DE | FR
Wir verwenden Cookies und Analysetools, um die Nutzerfreundlichkeit der Internetseite zu verbessern und passende Werbung von watson und unseren Werbepartnern anzuzeigen. Weitere Infos findest Du in unserer Datenschutzerklärung.

Wawrinka schlägt Tsitsipas in Marathon-Match und sorgt für den Schweizer Viertelfinal

02.06.2019, 19:33
Schicke uns deinen Input
avatar
avatar
avatar
avatar
Stan Wawrinka
Stan Wawrinka
Stefanos Tsitsipas
Stefanos Tsitsipas
6
6
5
7
5
4
3
6
8
5
Der letzte und entscheidende Punkt

Die Statistiken zur Partie
avatar
Das Spiel hat aber auch nichts anderes verdient
von chnobli1896
Was für eine Stimmung. Lauter als an manchem Fussballspiel
avatar
Und wir mögen diesen Ball <3
von Füdlifingerfritz
Matchball und der Ball so: ich mag Stan, ich glaub ich flieg noch auf die Linie.
Icon
7:6 5:7 6:4 3:6 8:6 - Match - Stan Wawrinka
Stan Wawrinka holt sich den Sieg! Und wie er das macht. Nach 5 Stunden und 9 Minuten passiert er Tsitsipas mit einer unglaublichen Rückhand. Wow, was für eine fantastische Leistung!
Icon
30:40 - Matchball
Tsitsipas wehrt den ersten Matchball ab.
Icon
15:40 - Matchball
Fehler von Tsitsipas, zwei Matchbälle für Stan!
15:30
Stan macht Druck und ist nah dran. Zwei Punkte zum Sieg!
15:15
Tsitsipas verzieht. Come on Stan!
15:0
Wawrinka versucht es mit dem Passierball, Tsitsipas macht schön zu.
Icon
7:6 5:7 6:4 3:6 7:6 - Game - Stan Wawrinka
Stan legt wieder vor. Sicher einfacher für ihn als für Tsitsipas, der immer wieder gegen den Matchverlust servieren muss. Wawrinka hat mittlerweile übrigens 61 Winner auf dem Konto, Tsitsipas 60.
40:15
Der Aufschlag richtet es.
30:15
Hammer-Punkt von Wawrinka! Herrlicher Stopball.
15:15
Wenig später passt die Vorhand des Romands besser.
0:15
Wawrinka verzieht mit der Vorhand.
Icon
7:6 5:7 6:4 3:6 6:6 - Game - Stefanos Tsitsipas
Tsitsipas gleicht aus – und wie erwähnt, es folgt jetzt kein Tiebreak. Es wird ausgespielt, bis einer mit zwei Games in Führung liegt.
40:15
Stan mit der Rückhand zu lang. Schade, da wäre viel mehr dringewesen.
30:15
Sensationeller Vorhand-Winner von Tsitsipas.
15:15
Doppelfehler von Tsitsipas. Nehmen wir gerne.
15:0
Tsitsipas erzeugt enorm viel Druck und drägt Wawrinka weit aus dem Feld.
Icon
7:6 5:7 6:4 3:6 6:5 - Game - Stan Wawrinka
Das gibt es doch einfach nicht! Erneut wehrt Wawrinka drei Breakchancen ab und holt sich das Game. Der Schweizer läuft auf dem Zahnfleisch, es sind aber auch bereits 4:55 Stunden gespielt!
Icon
7:6 5:7 6:4 3:6 5:5 - Game - Stefanos Tsitsipas
Nix da mit Match für Wawrinka. Tsitsipas hält. Dieser Satz kann noch sehr lange werden – bis es ein Break gibt.
Icon
7:6 5:7 6:4 3:6 5:4 - Game - Stan Wawrinka
Wawrinka legt wieder vor und damit muss Stefanos Tsitsipas nun gegen den Matchverlust servieren.
Icon
7:6 5:7 6:4 3:6 4:4 - Game - Stefanos Tsitsipas
Und Tsitsipas kann nachlegen.
Icon
7:6 5:7 6:4 3:6 4:3 - Game - Stan Wawrinka
Wawrinka legt wieder vor.
Icon
7:6 5:7 6:4 3:6 3:3 - Game - Stefanos Tsitsipas
Tsitsipas kann erneut halten. Mein Gott, ist das spannend hier.
Icon
7:6 5:7 6:4 3:6 3:2 - Game - Stan Wawrinka
Stan wehrt drei weitere Breakchancen ab und holt sich das Game tatsächlich noch! Tsitsipas hat bisher nur 5/25 Breakchancen genutzt, Stan 4/12.
7:6 5:7 6:4 3:6 2:2
Plötzlich servieren die beiden wieder deutlich besser. Oder es fehlt einfach an der Kraft für die Returns, was wohl mehr Sinn macht.
Icon
7:6 5:7 6:4 3:6 2:1 - Game - Stan Wawrinka
Es geht erneut über Einstand, doch Stan serviert das Game nach Hause. Allez! Zur Erinnerung, im fünften Satz gibt es an den French Open kein Tiebreak.
Icon
7:6 5:7 6:4 3:6 1:1 - Game - Stefanos Tsitsipas
Tsitsipas kann umgehend ausgleichen. Wäre ja zu schön gewesen, wenn Wawrinka hier gleich das Break geholt hätte.
Nadal gewinnt in drei Sätzen
Rafael Nadal hat sich in Paris ohne Probleme für die Viertelfinals qualifiziert. Der Titelverteidiger setzte sich gegen den Argentinier Juan Ignacio Londero mit 6:2, 6:3, 6:3 durch.

Einen Tag vor seinem 33. Geburtstag feierte Nadal seinen 90. Sieg im 92. Match beim French Open. Ein Grand-Slam-Rekord sind die 90 Siege aber nicht: Roger Federer steht beim Australian Open bei 97 und in Wimbledon bei 95 Erfolgen. Er hat dafür allerdings mehr Teilnahmen benötigt.

Nadal, der in der Runde zuvor gegen David Goffin einen Satz abgegeben hatte, zeigte sich gegen den Grand-Slam-Debütanten Londero (ATP 78) wieder von seiner unantastbaren Seite. Im Viertelfinal trifft er entweder auf den Japaner Kei Nishikori (ATP 7) oder den Franzosen Benoît Paire (ATP 38). (zap/sda)

Icon
7:6 5:7 6:4 3:6 1:0 - Game - Stan Wawrinka
Uffff, was für eine heikle Situation. Wawrinka liegt 0:40 hinten, kann aber alle drei Breakchancen abwehren und serviert sich dann mit zwei Assen zum Game-Gewinn. Unglaublich was hier abgeht.
Icon
7:6 5:7 6:4 3:6 - Satz - Stefanos Tsitsipas
Tsitsipas lässt sich diesen Satz nicht mehr nehmen und erzwingt hier einen Entscheidungssatz.

Icon
7:6 5:7 6:4 3:5 - Game - Stan Wawrinka
Wawrinka kann nochmals verkürzen, jetzt braucht er allerdings das Break.
Icon
7:6 5:7 6:4 2:5 - Game - Stefanos Tsitsipas
Tsitsipas marschiert munter zum Satzgewinn. Der Grieche hat hier alles unter Kontrolle. Zumindest in diesem Satz.
Icon
7:6 5:7 6:4 2:4 - Break - Stefanos Tsitsipas
Ach, ist das bitter! Wawrinka muss sich in einem umkämpften Game gleich wieder breaken lassen. Tsitsipas in diesem Satz wieder mit allen Vorteilen auf seiner Seite.
Icon
7:6 5:7 6:4 2:3 - Break - Stan Wawrinka
Wawrinka holt sich das Break zurück! Das ist tatsächlich die exakt gleiche Game-Abfolge wie im zweiten Satz. Tsitsipas jetzt mit einer ganz schwachen Phase.
avatar
Und stell dir vor du bist am arbeiten und hast gedacht es wird «chillig» heute
von Chriguchris
Ich geh fast kaputt zwischen dem Match von Stan und dem Spiel Xamax gegen Aarau, mein Herz....
Federer freut's
Die beiden kämpfen sich nun seit über 3,5 Stunden ab. Am meisten freuen dürfte sich darüber Roger Federer, der auf den Sieger dieser Partie trifft.
Icon
7:6 5:7 6:4 1:3 - Game - Stan Wawrinka
Der gleiche Spielverlauf wie im zweiten Satz. Dort kam Wawrinka nach einem 0:3 noch zurück, musste den Satz aber doch noch abgeben. Die Aufholjagd wünschen wir uns wieder, allerdings mit einem anderen Ende.
Icon
7:6 5:7 6:4 0:3 - Game - Stefanos Tsitsipas
Wawrinka hat zwei Breakchancen, kann sie aber nicht nutzen, weil er einerseits etwas zu passiv spielt und andererseits Tsitsipas sein besten Tennis auspackt.
Der beste und spektakulärste Punkt der Partie

Icon
7:6 5:7 6:4 0:2 - Break - Stefanos Tsitsipas
Das Spiel nimmt seine nächste Wende. Tsitsipas breakt Wawrinka in diesem vierten Satz. Der Schweizer jetzt etwas von der Rolle.
Icon
7:6 5:7 6:4 0:1 - Game - Stefanos Tsitsipas
Tsitsipas hat sich in der Kabine behandeln lassen. Und es scheint, als hätte es zumindest vorübergehend geholfen. Er holt sich das Game bei eigenem Service.
Icon
7:6 5:7 6:4 - Satz - Stan Wawrinka
Stan Wawrinka holt sich völlig verdient den dritten Satz. Der Schweizer war in diesem Durchgang deutlich besser.
Icon
7:6 5:7 5:4 - Game - Stefanos Tsitsipas
Wawrinka hat seine ersten beiden Satzbälle, doch diese werden von Tsitsipas stark abgewehrt. Der Grieche hat jetzt seinen Physiotherapeuten gerufen.
Icon
7:6 5:7 5:3 - Game - Stan Wawrinka
Wawrinka kann das Game bestätigen, nachdem es beim Stand von 30:30 kurz heikel wurde.
Icon
7:6 5:7 4:3 - Break - Stan Wawrinka
Endlich ist es da, das Break! Wawrinka hat die Nase wieder vorne!
Icon
7:6 5:7 3:3 - Game - Stan Wawrinka
Wawrinka kann erneut verkürzen. Der Schweizer ist in diesem dritten Satz näher dran am Break als der Grieche.
Icon
7:6 5:7 2:3 - Game - Stefanos Tsitsipas
Wawrinka ist jetzt nah am Break, vergibt zwei Chancen für den Servicedurchbruch und muss schliesslich ansehen, wie Tsitsipas wieder vorlegt.
Icon
7:6 5:7 2:2 - Game - Stan Wawrinka
Wawrinka kann problemlos nachlegen. Schade war sein Service im zweiten Satz komplett weg.
Icon
7:6 5:7 1:2 - Game - Stefanos Tsitsipas
Wawrinka kommt zu einer Breakchance, doch Tsitsipas wehrt ganz stark ab. Der Grieche holt sich dann das Game und legt wieder vor.
Icon
7:6 5:7 1:1 - Game - Stefanos Tsitsipas
Zwei einfache Games im dritten Satz – alles in der Reihe hier.
Icon
7:6 5:7 - Satz - Stefanos Tsitsipas
Und dann geschieht es doch noch Tsitsipas holt sich Break und Satz. Das hat sich der Grieche aber auch verdient.

Icon
7:6 5:6 - Game - Stefanos Tsitsipas
Für einmal ein ruhiges Game. Tsitsipas hat alles im Griff und legt wieder vor. Schafft es Stan in sein nächstes Tiebreak?
Icon
7:6 5:5 - Game - Stan Wawrinka
Es steht 15:40 aus Sicht von Wawrinka, doch Tsitsipas kann die beiden Satzbälle nicht nutzen. Wawrinka zieht den Kopf vorerst aus der Schlinge und muss Tsitsipas dann einen weiteren Satzball zugestehen. Und diesen wehrt Stan in einem 23 Schläge langen Rally mit einem Netzroller ab. Es kommt sogar noch zu einem vierten und fünften Satzball – auch diese wehrt Wawrinka ab und holt anschliessend dieses unfassbare Game.
Wenn Stan diesen Satz gewinnt, ist das ganz bitter für den Griechen.

avatar
Unglaublich, was der heute wieder leistet
von Füdlifingerfritz
STANimal!
Icon
7:6 4:5 - Break - Stan Wawrinka
Das gibt es einfach nicht: Stan Wawrinka ist nicht kleinzukriegen. Dem Schweizer gelingt erneut das Re-Break. Grossartig gekämpft einmal mehr.

Icon
7:6 3:5 - Break - Stefanos Tsitsipas
Tsitsipas holt sich ein zweiten Break – und das völlig verdient. Der Grieche ist in diesem zweiten Satz der bessere Spieler.
Den hat Tsitsipas nicht kommen sehen

Icon
7:6 3:4 - Game - Stefanos Tsitsipas
Nach drei Games in Serie für Wawrinka ist nun wieder Tsitsipas an der Reihe und legt hier wieder vor.
Icon
7:6 3:3 - Game - Stan Wawrinka
Und dann steht es hier plötzlich 3:3. Wawrinka wieder voll zurück in diesem Satz.
Icon
7:6 2:3 - Break - Stan Wawrinka
Stan gibt einfach nicht auf und wird belohnt. Der Schweizer liegt 0:40 zurück bei Service Tsitsipas und macht dann fünf Punkte in Serie, um das Break doch noch zu schaffen.
Icon
7:6 1:3 - Game - Stan Wawrinka
Wawrinka ist im zweiten Satz angekommen, zumindest auch auf der Resultat-Tafel. Er musste aber dafür kämpfen und erneut zwei Breakbälle abwehren.
Icon
7:6 0:3 - Game - Stefanos Tsitsipas
Wawrinka ist dran an diesem Aufschlagsspiel, es reicht aber nicht zu einem Breakball. Und dann führt der Grieche plötzlich mit 3:0. Es ist allerdings nur ein Break.
Icon
7:6 0:2 - Break - Stefanos Tsitsipas
Mit dem vierten Breakball holt sich Tsitsipas doch noch das erste Break der Partie. Stan muss in diesem zweiten Satz reagieren.
Icon
7:6 0:1 - Game - Stefanos Tsitsipas
Weiterhin keine Breaks in dieser Partie. Im zweiten Satz darf jeweils Tsitsipas vorlegen.
Icon
7:6 - Satz - Stan Wawrinka
Doppelfehler von Tsitsipas, das gibt's ja gar nicht! Wawrinka holt sich damit den Satz im Tiebreak, es ist bereits der vierte in Serie, den er auf diese Art und Weise gewinnt.

Icon
7:6 - Satzball
Der Aufschlag bringt den ersten Satzball für Stan!
6:6
Tsitsipas greift nach einer schwachen Rückhand von Wawrinka an, wird dann am Netz aber herrlich passiert.
Icon
5:6 - Satzball
Wieder ein langer Ballwechsel und wieder holt sich Tsitsipas den Punkt und damit einen ersten Satzball.
5:5
Langer Ballwechsel mit dem besseren Ende für Tsitsipas. Da hat er die ganze Länge des Platzes ausgenutzt.
5:4
Noch ein Service-Winner vom Schweizer. Allez Stan!
4:4
Mit einem Service-Winner gleicht Stan das Tiebreak wieder aus.
3:4
Wawrinka massiert die Rückhand von Tsitsipas und prompt kommt der Fehler. Alles wieder offen.
2:4
Stan im Ballwechsel aber wieder mit dem Fehler. Schade, da wäre viel mehr dringelegen.
2:3
Gleich noch ein Fehler von Wawrinka. Damit ist jetzt Tsitsipas mit Minibreak in Führung.
2:2
Wawrinka geht volles Risiko und wird bestraft, das Minibreak ist wieder weg.
2:1
Tsitsipas kann mit einem kräftigen Vorhand verkürzen.
2:0
Tsitsipas verzieht, da ist das Minibreak für Stan!
1:0
Stan mit dem Aufschlag zum ersten Punkt im Tiebreak.
Icon
6:6 - Game - Stefanos Tsitsipas
Tsitsipas ist bei 15:30 etwas unter Druck, rettet sich mit 3 Punkten in Serie aber ins Tiebreak.
Icon
6:5 - Game - Stan Wawrinka
Stan ist mindestens im Tiebreak. Tsitsipas muss nochmals nachlegen wenn er ebenfalls in die Kurzentscheidung will.
Icon
5:5 - Game - Stefanos Tsitsipas
Keine Spur von Druck bei Tsitsipas. Der Grieche kann locker ausgleichen.
5:4
Wawrinka legt zum fünften Mal in diesem Satz vor. Tsitsipas serviert gegen den Satzverlust.

Icon
4:4 - Game - Stefanos Tsitsipas
Wawrinka macht zum ersten Mal in einem Aufschlagsspiel von Tsitsipas mehr als einen Punkt. Es reicht aber noch lange nicht für das Break.
Icon
4:3 - Game - Stan Wawrinka
Stan legt wieder vor. Gegen Dimitrov spielte der Schweizer drei Tiebreaks und gewann alle – heute läuft es im ersten Satz auch auf die Kurzentscheidung raus.
Icon
3:3 - Game - Stefanos Tsitsipas
Tsitsipas bestechend. Der Grieche lässt Stan bei eigenem Service keine Chance.
Icon
3:2 - Game - Stan Wawrinka
Es wird ein erstes Mal eng für Wawrinka. Der Schweizer muss einen Breakball abwehren, tut dies aber gekonnt mit einer satten Vorhand. Danach serviert Stan das Ding durch.
Icon
2:2 - Game - Stefanos Tsitsipas
Es ist unglaublich, was die Aufschläger hier bieten. Stan holt sich jetzt immerhin den ersten Punkt bei Service Tsitsipas.
Icon
2:1 - Game - Stan Wawrinka
Ein Aufschlags-Festival bisher. Wawrinka bringt jetzt ebenfalls zu Null durch. In drei Games bisher ein Punkt für den Rückschläger.
Icon
1:1 - Game - Stefanos Tsitsipas
Der Grieche gibt bei eigenem Aufschlag gleich mal den Tarif durch und holt sich das Game zu Null.
Icon
1:0 - Game - Stan Wawrinka
Stan Wawrinka beginnt so stark, wie er gestern gegen Dimitrov aufgehört hat. Der Schweizer bringt das erste Servicegame souverän nach Hause.
Icon
Tsitsipas will, das Stan beginnt - Erster Aufschlag des Spiels - Stan Wawrinka
Der Grieche gewinnt den Münzwurf und möchte lieber als Rückschläger beginnen.
Kommt es zum Schweizer Viertelfinal?
Während die Partie zwischen Roger Federer und Leonardo Mayer bereits läuft, startet Stan Wawrinka gegen Stefanos Tsitsipas in Kürze. Wenn beide Schweizer ihre Partien gewinnen, treffen sie im Viertelfinale aufeinander.
Stan trifft auf Tsitsipas
Stan Wawrinka steht ab zirka 14.30 Uhr in seinem Achtelfinale gegen Stefanos Tsitsipas auf dem zweitgrössten Court Suzanne Lenglen im Einsatz. Wir tickern die Partie live.
DANKE FÜR DIE ♥
Würdest du gerne watson und unseren Journalismus unterstützen? Mehr erfahren
(Du wirst umgeleitet um die Zahlung abzuschliessen)
5 CHF
15 CHF
25 CHF
Anderer
twint icon
Oder unterstütze uns per Banküberweisung.

Das Hut-Interview mit Stan Wawrinka

Das könnte dich auch noch interessieren:

Abonniere unseren Newsletter

6 Kommentare
Weil wir die Kommentar-Debatten weiterhin persönlich moderieren möchten, sehen wir uns gezwungen, die Kommentarfunktion 24 Stunden nach Publikation einer Story zu schliessen. Vielen Dank für dein Verständnis!
Die beliebtesten Kommentare
avatar
Natürlich
02.06.2019 18:57registriert März 2016
Ich habe noch selten ein solch spannendes Match gesehen.
Danke Stan und natürlich auch Tsitsipas!
510
Melden
Zum Kommentar
avatar
Couleur
02.06.2019 17:57registriert Januar 2018
Der lachende Dritte dieses Abnützungskampfes ist Roger, der heute durch spazierte und auf den Sieger wartet.
355
Melden
Zum Kommentar
avatar
Muselbert Qrate
02.06.2019 19:26registriert September 2018
Ich war live im Stadion dabei! Grandios!
241
Melden
Zum Kommentar
6
Medwedew: «Ich verstehe den Entscheid, Russen von Wimbledon auszuschliessen»
Daniil Medwedew ist der grosse Star beim Geneva Open. In Wimbledon ist die Nummer 2 der Welt als Russe hingegen unerwünscht. Etwas überraschend zeigt er sogar Verständnis dafür.

Als Russe hat man es derzeit nicht leicht. Die Tennisspieler haben dabei noch Glück, denn im Gegensatz zu vielen anderen Sportlern dürfen sie ihren Beruf weiter ausüben. So gibt Daniil Medwedew, der Ende Februar für drei Wochen sogar die Nummer 1 war, beim ATP-Turnier in Genf sein Comeback und Saisondebüt auf Sand nach einem Leistenbruch.

Zur Story