DE | FR
Wir verwenden Cookies und Analysetools, um die Nutzerfreundlichkeit der Internetseite zu verbessern und passende Werbung von watson und unseren Werbepartnern anzuzeigen. Weitere Infos findest Du in unserer Datenschutzerklärung.

Bacsinszky nach ihrem grössten Sieg: «Ich habe einen Glücksbringer: Lara Gut»

28.03.2016, 19:1329.03.2016, 10:42

Timea Bacsinszky (WTA 20) steht beim WTA-Premier-Turnier in Miami erstmals im Viertelfinal. Die 26-jährige Waadtländerin setzte sich im Achtelfinal in etwas über zwei Stunden 2:6, 6:4, 6:2 gegen die Weltnummer 2 Agnieszka Radwanska durch.

«Im ersten Satz war ich etwas nervös, wie ihr vielleicht auch bemerkt habt, danach ging es besser», so Bacsinszky nach dem Spiel auf dem Platz.

Geschafft: Timea Bacsinszky feiert einen ihrer grössten Erfolge.<br data-editable="remove">
Geschafft: Timea Bacsinszky feiert einen ihrer grössten Erfolge.
Bild: X02835

Dabei bedankt sie sich auch bei Lara Gut, welche im Stadion sass und ihre Landsfrau in den letzten Tagen unterstützte: «Vielleicht kennt ihr sie – ihr solltet sie kennen. Sie hat Lindsey Vonn geschlagen – sorry guys – und ist die Nummer 1 im Ski. Lara Gut.» Das Problem allerdings: Der Skistar reist jetzt ab und kann die Waadtländerin nicht mehr vor Ort unterstützen.

Lara Gut freut sich über den Sieg von Timea Bacsinszky.<br data-editable="remove">
Lara Gut freut sich über den Sieg von Timea Bacsinszky.

Nach einem Fehlstart mit einem ersten Satz, in dem Bacsinszky zu keinem Breakball kam, drehte sie immer mehr auf und feierte schliesslich in überzeugender Manier ihren bisher wertvollsten Sieg. Im Viertelfinal trifft sie auf die Rumänin Simona Halep. Gegen die WTA-Nummer 5 hat sie beide bisherigen Duelle verloren. (sda)

Agnieszka Radwanska findet kein Mittel gegen Timea Bacsinszky.<br data-editable="remove">
Agnieszka Radwanska findet kein Mittel gegen Timea Bacsinszky.
Bild: ERIK S. LESSER/EPA/KEYSTONE
DANKE FÜR DIE ♥
Würdest du gerne watson und unseren Journalismus unterstützen? Mehr erfahren
(Du wirst umgeleitet um die Zahlung abzuschliessen)
5 CHF
15 CHF
25 CHF
Anderer
twint icon
Oder unterstütze uns per Banküberweisung.
Themen

Das könnte dich auch noch interessieren:

Abonniere unseren Newsletter

Tweener, Ronaldo-Jubel und Bier – Showman Kyrgios bietet schon in der 1. Runde Spektakel

Nick Kyrgios ist ein hervorragender Tennisspieler – oft fehlt im allerdings die Lust, diesem Beruf nachzugehen. Im vergangenen Jahr bestritt er nur sechs Turniere auf der Tour und deutete immer wieder an, er wisse nicht mehr, wie lange seine Karriere noch dauern wird, obwohl er nur gerade 26 Jahre alt ist.

Zur Story