DE | FR
Wir verwenden Cookies und Analysetools, um die Nutzerfreundlichkeit der Internetseite zu verbessern und passende Werbung von watson und unseren Werbepartnern anzuzeigen. Weitere Infos findest Du in unserer Datenschutzerklärung.
Switzerland's Lara Dickenmann speaks to the media during a press briefing, after a training session at the Thunder Park, in Vancouver, Canada, Friday, June 5, 2015. The Switzerland national soccer team prepare its the FIFA Women's World Cup Canada 2015. (KEYSTONE/Salvatore Di Nolfi)

Sie ist das bekannteste Gesicht der Schweizer Frauen-Nati: Lara Dickenmann. Bild: KEYSTONE

Die Schweizer Frauen sind zum ersten Mal an einer WM dabei – wieviele Spielerinnen kennen Passanten am Zürichsee?

Seit einer Woche ist die Fussball-Weltmeisterschaft der Frauen in Kanada in vollem Gang. Obwohl unsere Nati zum ersten Mal überhaupt dabei ist, scheint die Euphorie nicht bis in die Schweiz übergeschwappt zu sein.



Die watson-Umfrage ist knallhart wie des Richters Hammer. Frauen und Fussball – das ist für Zürcherinnen und Zürcher offenbar noch kein Thema:

Video: watson.ch

Das erste WM-Spiel verlor die Schweiz gegen Titelverteidiger Japan knapp mit 0:1. Die nächste Chance, auf den ersten Sieg an einer Weltmeisterschaft, hat die Frauen-Nati heute Nacht. Ab 1 Uhr (Schweizer Zeit) spielt das Team von Martina Voss-Tecklenburg in Vancouver gegen Ecuador.

Die Schweizer Nati an der Frauenfussball-WM 2015

1 / 30
Die Schweizer Nati an der Frauenfussball-WM 2015
quelle: keystone
Auf Facebook teilenAuf Twitter teilenWhatsapp sharer

Kennst du schon die watson-App?

Über 150'000 Menschen nutzen bereits watson für die Hosentasche. Unsere App hat den «Best of Swiss Apps»-Award gewonnen und wurde unter «Beste Apps 2014» gelistet. Willst auch du mit watson auf frische Weise informiert sein? Hol dir jetzt die kostenlose App für iPhone/iPad und Android.

DANKE FÜR DIE ♥
Würdest du gerne watson und Journalismus unterstützen? Mehr erfahren
(Du wirst umgeleitet um die Zahlung abzuschliessen)
5 CHF
15 CHF
25 CHF
Anderer
Oder unterstütze uns per Banküberweisung.

Das könnte dich auch noch interessieren:

Abonniere unseren Newsletter

Schweiz haut Frankreich raus – und weltweit drehen Kommentatoren völlig durch 😅

Beim gestrigen Achtelfinal-Sieg der Schweizer Nati gegen den amtierenden Weltmeister Frankreich hat das ganze Land gejubelt. Wie das bei Sascha Ruefer klang, haben wir wohl alle noch im Kopf. Wie jedoch die Kommentatoren aus Mexiko, Italien und anderen Ländern auf den Schweizer Sieg reagierten, erfährst du im Video:

Welcher der ausflippenden Kommentatoren hat dir am besten gefallen? Und wie hast du auf die Qualifikation der Schweiz für den Viertelfinal gegen Frankreich reagiert? Diskutier mit …

Artikel lesen
Link zum Artikel