DE | FR
Wir verwenden Cookies und Analysetools, um die Nutzerfreundlichkeit der Internetseite zu verbessern und passende Werbung von watson und unseren Werbepartnern anzuzeigen. Weitere Infos findest Du in unserer Datenschutzerklärung.

Von Collies adoptiert

Gestatten: Pet, das Schaf, das sich für einen Hund hält



Wir alle kennen das Märchen vom hässlichen Entlein, das in der falschen Familie zuhause ist und sich später als schöner Schwan entpuppt. Doch nicht nur Küken können sich irren, wenn es um die eigenen Eltern geht, sondern auch Schafe, wie die BBC berichtet.

Der Beweis lebt in Ullapool in Schottland: Als Lamm hatte Pet nach seiner Geburt im vergangenen April Probleme mit den Hinterläufen und musste deshalb mit ins Haus genommen werden. Dort liess sich das Huftier prompt von den Border Collies ihres Frauchens Mairi McKenzie adoptieren.

Pet bekam ein eigenes Körbchen und denkt seither, es sei ebenfalls ein Hund. Inzwischen ist das Tier zehn Monate alt – und scheint seine wahre Herkunft völlig vergessen zu haben. Seht selbst: 

(phi)

DANKE FÜR DIE ♥
Würdest du gerne watson und Journalismus unterstützen? Mehr erfahren
(Du wirst umgeleitet um die Zahlung abzuschliessen)
5 CHF
15 CHF
25 CHF
Anderer
Oder unterstütze uns per Banküberweisung.

Das könnte dich auch noch interessieren:

Abonniere unseren Newsletter

Themen

Cute News

15 lustige Bilder von Tieren, die auf frischer Tat ertappt wurden 

Cute news, everyone! Man kennt das: Da wird man auf frischer Tat ertappt und muss dann irgendwie mit der Situation klarkommen. Bei Tieren ist das nicht anders:

Artikel lesen
Link zum Artikel