TV
Wir verwenden Cookies und Analysetools, um die Nutzerfreundlichkeit der Internetseite zu verbessern und passende Werbung von watson und unseren Werbepartnern anzuzeigen. Weitere Infos findest Du in unserer Datenschutzerklärung.
Bild

Nie mehr fünf Folgen durchseuchen

Diese 6 Kriterien helfen dir, nach 3 Minuten zu beurteilen, ob eine TV-Serie gut oder schlecht ist



Qualitativ hochstehende Mehrteiler schiessen momentan wie Pilze aus dem Boden. Doch welche Zeitkiller lohnen sich? Und wie trenne ich die Spreu vom Weizen, ohne meine kostbare Zeit eine halbe Staffel lang vergeudet zu haben?

Nun. Mit Hilfe unserer sechs Kriterien können Sie nach nur drei Minuten beurteilen, ob sich ein Weiterschauen lohnt: Erfüllt die Serie vier der sechs Punkte, dann lohnt es sich auf jeden Fall, weiter zu schauen. 

Wir haben die Kriterien an 10 guten (schwarz) und an 4 weniger guten (Sorry, «Sons of Anarchy»-Fans) Serien getestet. Wie würde Peter Griffin jetzt sagen: «There ya go!»

Kriterium 1: Kaum oder gar kein Dialog in den ersten 3 Minuten.

Das Kriterium ERFÜLLEN tun:

Bild

Das Kriterium NICHT erfüllen tun:

Bild

Kriterium 2: Keine schönen Menschen in den ersten 3 Minuten.

Das Kriterium ERFÜLLEN tun:

Bild

Das Kriterium NICHT erfüllen tun:

Bild

Kriterium 3: In den ersten drei Minuten handelt jemand entgegen den Erwartungen, welche sein Auftritt schürt.

Das Kriterium ERFÜLLEN tun:

Bild

Das Kriterium NICHT erfüllen tun:

Bild

Kriterium 4: Die Figuren sind eher etwas hässlicher als die Schauspieler eigentlich wären.

Das Kriterium ERFÜLLEN tun:

Bild

Das Kriterium NICHT erfüllen tun:

Bild

Kriterium 5: Keine oder nur sehr dezente Musik in den ersten drei Minuten.

Das Kriterium ERFÜLLEN tun:

Bild

Das Kriterium NICHT erfüllen tun:

Bild

6. Nicht den Hauch von Sexyness in den ersten drei Minuten (danach darf es aber abgehen).

Das Kriterium ERFÜLLEN tun:

Bild

Das Kriterium NICHT erfüllen tun:

Bild

Menschen mit fotografischem Gedächtnis haben es bemerkt: «Top of the Lake» und «Breaking Bad» erfüllen sämtliche sechs Kriterien.

Mit fünf Punkten folgen «Fargo», «Better Call Saul», «Game of Thrones», «True Detective» und «Sherlock».

Mit vier Punkten sind auch «Bron/Broen», «Homeland» und «House of Cards» absolute Empfehlungen.

DANKE FÜR DIE ♥

Da du bis hierhin gescrollt hast, gehen wir davon aus, dass dir unser journalistisches Angebot gefällt. Wie du vielleicht weisst, haben wir uns kürzlich entschieden, bei watson keine Login-Pflicht einzuführen. Auch Bezahlschranken wird es bei uns keine geben. Wir möchten möglichst keine Hürden für den Zugang zu watson schaffen, weil wir glauben, es sollten sich in einer Demokratie alle jederzeit und einfach mit Informationen versorgen können. Falls du uns dennoch mit einem kleinen Betrag unterstützen willst, dann tu das doch hier.

Würdest du gerne watson und Journalismus unterstützen?

(Du wirst zu stripe.com (umgeleitet um die Zahlung abzuschliessen)

Oder unterstütze uns mit deinem Wunschbetrag per Banküberweisung.

Nicht mehr anzeigen

Das könnte dich auch noch interessieren:

Abonniere unseren Newsletter

Themen

«Tatort»: Boerne und Thiel knacken mit «Limbus» Rekord

Es ist nicht ungewöhnlich, dass sich der «Tatort» aus Münster eine gute Einschaltquote holt. Doch dieses Mal hat sich das Team rund um Boerne und Thiel wieder ein Mal selbst übertroffen.

Im « Tatort : Limbus» am Sonntagabend ringt Proefessor Boerne (gespielt von Jan Josef Liefers ) nach einem tragischen Autounfall um sein Leben. Schwer verletzt wird der Rechtsmediziner ins Krankenhaus gebracht. Und während er zwischen Leben und Tod kämpft, befindet er sich im Limbus, trifft dort auf seine ehemalige Kollegin Nadeshda Krusenstern ( Friederike Kempter ), die 2020 erschlagen wurde. Fünf Fakten zum skurrilen Fall können Sie hier nochmal nachlesen.

Der Krimi aus Münster verzichtete …

Artikel lesen
Link zum Artikel