DE | FR
Wir verwenden Cookies und Analysetools, um die Nutzerfreundlichkeit der Internetseite zu verbessern und passende Werbung von watson und unseren Werbepartnern anzuzeigen. Weitere Infos findest Du in unserer Datenschutzerklärung.

Baby-Trump schreit sich durchs Internet – und es ist grossartig



Man darf und kann von US-Präsident Donald Trump ja halten, was man will. Jedoch ist es schwer, zu bestreiten, dass er sich in Krisen- und Stresssituationen irgendwie ein wenig ... nun ja ... unreif verhält, um es nett auszudrücken. In der momentanen Coronapandemie stellt er dies immer wieder aufs Neue eindrücklich unter Beweis. Und liefert so einem Talkmaster, wie es Jimmy Kimmel einer ist, natürlich wunderbare Inspiration.

Aber seht selbst:

Video: watson/Lino Haltinner

DANKE FÜR DIE ♥
Würdest du gerne watson und Journalismus unterstützen? Mehr erfahren
(Du wirst umgeleitet um die Zahlung abzuschliessen)
5 CHF
15 CHF
25 CHF
Anderer
Oder unterstütze uns per Banküberweisung.

Coronavirus in den USA

«Ich bin ein Mensch, ich brauche keinen Personalausweis»

Das könnte dich auch noch interessieren:

Abonniere unseren Newsletter

Senioren sehen sich nach Quarantäne-Zeit endlich wieder und dein Herz schmilzt 🥺

Nach sieben Monaten Trennung halten sich Gordon und seine Ehefrau Mary wieder in den Armen. Das Ehepaar war wegen der Corona-Pandemie voneinander getrennt. Das emotionale Wiedersehen siehst du im Video:

Artikel lesen
Link zum Artikel