Videos
Leben

Wenn wir Heteros die gleichen Fragen stellen wie Homosexuellen

World of watson

So klingt es, wenn wir Heteros die gleichen Fragen stellen wie Homosexuellen

17.05.2019, 13:3320.05.2019, 12:34
 Knackeboul
Knackeboul
Folge mir
Emily Engkent
Folge mir
Mehr «Videos»

Heute ist Internationaler Tag gegen Homophobie und Transphobie. Mit diesem Video wollen wir einmal mehr in Erinnerung rufen, wie blöd sich gewisse Fragen an Homosexuelle oder an einen Transmenschen anhören.

Video: watson

Das WOW der letzten Woche verpasst? 10 Parkier-Typen, die du garantiert kennst – und verfluchst

Video: watson/Knackeboul, Madeleine Sigrist, Lya Saxer
DANKE FÜR DIE ♥
Würdest du gerne watson und unseren Journalismus unterstützen? Mehr erfahren
(Du wirst umgeleitet, um die Zahlung abzuschliessen.)
5 CHF
15 CHF
25 CHF
Anderer
twint icon
Oder unterstütze uns per Banküberweisung.
Das könnte dich auch noch interessieren:
57 Kommentare
Weil wir die Kommentar-Debatten weiterhin persönlich moderieren möchten, sehen wir uns gezwungen, die Kommentarfunktion 24 Stunden nach Publikation einer Story zu schliessen. Vielen Dank für dein Verständnis!
Die beliebtesten Kommentare
avatar
Sunaru
17.05.2019 14:20registriert März 2019
Fehlte nur noch, wer von diesen "Heteros" jetzt der "Mann" und wer die "Frau" sei ;)
24314
Melden
Zum Kommentar
avatar
frl_tschuessikowski
17.05.2019 13:41registriert Januar 2017
Gegen Ende hat das Wort "Hetero" vom vielen sagen jegliche Bedeutung verloren. xD
9914
Melden
Zum Kommentar
avatar
Paupera
17.05.2019 17:03registriert Februar 2019
Vieles davon hab ich tatsächlich schon gehört. Obwohl ich eigentlich sehr schlagfertig bin, haben mich insbesondere die fragen nach unserem sex überfahren. Ich würde mich nie getrauen, andere zu fragen, wie 'das' denn so läuft.
Hab auch schon erlebt, dass frauen fast ängstlich reagierten, wenn ich mich als lesbisch outete.
Der gipfel war aber ein ex-arbeitskollege, mit dem ich fast nie zu tun hatte. Nach ein paar bierchen am weihnachtsanlass stellte er viele dieser fragen und wollte mich zum schluss detailliert anweisen, wie ich meine freundin optimal befriedigen könne... ich war überfordert.
813
Melden
Zum Kommentar
57
Avril Lavigne gestorben? Musikerin reagiert auf ihren angeblichen Tod
Seit Jahren kursieren Gerüchte, dass Avril Lavigne vor über 20 Jahren gestorben ist und seitdem von einem Double ersetzt wird. Jetzt äusserte sie sich dazu.

Avril Lavigne bezieht Stellung zum Hoax über ihren eigenen Tod. Seit Jahren halten sich Gerüchte, dass die Musikerin 2003 verstorben sei. Seitdem soll sich in der Öffentlichkeit eine Doppelgängerin namens Melissa Vandella als sie ausgeben. «Ich finde das einfach nur lustig», erkälte die 39-Jährige jetzt im Podcast «Call Her Daddy» zu der Verschwörungstheorie.

Zur Story