bedeckt
DE | FR
Videos
Leben

18-jährige Schüler:innen über Rassismus-Erfahrungen

Video: watson/lea bloch

«Ich habe eine rassistische Seite in mir» – 18-Jährige reden Klartext

29.03.2022, 14:3530.03.2022, 14:19
Folge mir
Mehr «Videos»

Im Rahmen eines Workshops der «Stiftung gegen Rassismus und Antisemitismus» und step into action für Schulen trafen wir 18-jährige Schülerinnen und Schüler. Im Workshop setzten sich diese zwei Tage lang mit dem Thema Rassismus auseinander, mit dem Ziel auf Alltagsrassismus reagieren zu können und ihre Mitmenschen dabei zu unterstützen.

Ime, Emmen, Valentin, Simon, Eyarin und Seraphine erzählten uns, welche Gefühle sie mit Rassismus verbinden, wie sie ihn erleben und versuchen, damit umzugehen.

Video: watson/lea bloch

So wird Rassismus und Antisemitismus in der Schweiz erlebt:

Anti-asiatischer Rassismus existiert auch in der Schweiz – diese vier erleben ihn

Video: watson/lea bloch

So erleben junge jüdische Schweizer Antisemitismus

Video: watson/lea bloch

Was struktureller Rassismus ist und warum es ihn auch in der Schweiz gibt

Video: watson/Helene Obrist, Emily Engkent
DANKE FÜR DIE ♥
Würdest du gerne watson und unseren Journalismus unterstützen? Mehr erfahren
(Du wirst umgeleitet um die Zahlung abzuschliessen)
5 CHF
15 CHF
25 CHF
Anderer
twint icon
Oder unterstütze uns per Banküberweisung.
17 Dokus, um dich über Rassismus zu informieren
1 / 19
17 Dokus, um dich über Rassismus zu informieren
«The Black Panthers: Vanguard of the Revolution»
Auf Facebook teilenAuf X teilen
Verhüllungsverbot? Hier redet ein Schweizer Paar, das wirklich weiss, wovon es spricht
Video: watson
Das könnte dich auch noch interessieren:
44 Kommentare
Weil wir die Kommentar-Debatten weiterhin persönlich moderieren möchten, sehen wir uns gezwungen, die Kommentarfunktion 24 Stunden nach Publikation einer Story zu schliessen. Vielen Dank für dein Verständnis!
Die beliebtesten Kommentare
avatar
Chalbsbratwurst
29.03.2022 16:45registriert Juli 2020
Rassismus ist grundsätzlich nichts anderes als Vorurteile und kein Mensch ist 100% frei von Vorurteilen.
12213
Melden
Zum Kommentar
avatar
Dani B.
29.03.2022 16:30registriert August 2018
Niemand kann ohne Vorurteile Mensch sein. Mich stört das Wort "Rassismus". Es ist veraltet. Die heutige Humanbiologie lehrt keine Rasseneinteilung mehr. Es ist komplexer. Reden wir doch im Grunde von "Xenophobie". Und die bleibt.
7422
Melden
Zum Kommentar
avatar
Hartmann Stahlberg
29.03.2022 17:02registriert September 2017
Es freut mich sehr, dass die Jugendlichen, zumindest in diesem Video, so reflektiert, ehrlich und offen sind, sich ggf zu verändern. Wenn ich an mich selber zurückdenke mit 18 Jahren… au weia! Ich sollte mich noch bei einigen Menschen entschuldigen… 🥺
446
Melden
Zum Kommentar
44
Sind deine Finanzen fit für ein Leben bis 100?
Wird, was in Japan heute schon gang und gäbe ist, auch bald bei uns Realität? Arbeiten bis ins hohe Alter? Was die Langlebigkeit für deine Finanzen bedeutet.

Schätzungen zufolge wird sich die Anzahl der über 60-Jährigen weltweit in den nächsten 26 Jahren (bis 2050), mehr als verdoppeln. Basierend auf einer Studie von S&P (2023) über 81 Länder würde die typische Regierung ohne Reformen der Rentensysteme bis 2060 ein Defizit von 9,1 % des Bruttoinlandsprodukts (BIP) verzeichnen, verglichen mit 2,4 % im Jahr 2025. Wir leben immer länger, über ein Viertel unseres Lebens wird im Ruhestand verbracht. Aber dank medizinischem Fortschritt sind wir auch immer gesünder und könnten so auch länger arbeiten.

Zur Story