DE | FR
Wir verwenden Cookies und Analysetools, um die Nutzerfreundlichkeit der Internetseite zu verbessern und passende Werbung von watson und unseren Werbepartnern anzuzeigen. Weitere Infos findest Du in unserer Datenschutzerklärung.
Video: watson

Tornado wütet in Norddeutschland – und spült Menschen ins Wasser

30.09.2021, 11:1330.09.2021, 12:02

Stürmisches Wetter sind die Menschen an der Kieler Förde gewohnt, doch jetzt hat in der Stadt ein Tornado gewütet. Mehrere Menschen wurden ins Wasser gespült – und teils schwer verletzt.

Menschen werden durch die Luft geschleudert und ins Wasser gerissen: Bei einem Tornado sind am frühen Mittwochabend in Kiel laut Polizei mehrere Menschen verletzt worden.

Der Tornado sei über die Kiellinie gezogen. Vier Menschen wurden nach Angaben der Feuerwehr bei dem Ereignis gegen 18 Uhr schwer verletzt. Drei hätten zudem mittelschwere Verletzungen erlitten, mehrere Menschen seien leicht verletzt worden.

Video: watson

(nfr)

DANKE FÜR DIE ♥
Würdest du gerne watson und unseren Journalismus unterstützen? Mehr erfahren
(Du wirst umgeleitet um die Zahlung abzuschliessen)
5 CHF
15 CHF
25 CHF
Anderer
Oder unterstütze uns per Banküberweisung.

Menschen, denen das schlechte Wetter egal ist

1 / 17
Menschen, denen das schlechte Wetter egal ist
quelle: imgur
Auf Facebook teilenAuf Twitter teilenWhatsapp sharer

Das könnte dich auch noch interessieren:

Abonniere unseren Newsletter

Maskenverweigerer im Flieger – diese Airline kennt kein Pardon

Das Flugpersonal der JetBlue Airline bittet ein Ehepaar, das Flugzeug zu verlassen, daraufhin kommts zu einem heftigen Wortgefecht. In einer Erklärung sagte die Fluggesellschaft, dass das Paar mehrfach gebeten wurde, aber der Bundesstaatlichen Maskenpflicht nicht nachkommen wollte.

(nfr)

Artikel lesen
Link zum Artikel