Videos
Rüümli-Session

«COOL KiDS» performen im Rüümli – und JUNG ÄM ist im Rock-Modus

Video: watson
Rüümli-Session

«COOL KiDS» performen im Rüümli – und JUNG ÄM ist im Rock-Modus

12.07.2023, 13:1812.07.2023, 13:50
Nico Franzoni
Folge mir
Mehr «Videos»

Diese Woche besucht uns JUNG ÄM in unserem Rüümli. Der Zürcher hat sich in den vergangenen Jahren zu einem spannenden Geheimpick in verschiedenen Subgenres gemausert. Im Rüümli gibt uns der 26-Jährige eine Kostprobe seines neusten Projekts namens «COOL KiDS».

Video: watson

Hier gibt’s was auf die Ohren – weitere Rüümli-Sessions:

Mercee füllt mit ihrer spanischen Ballade das Rüümli «con mucho calor»

Video: watson/nico bernasconi

Medley-Time im Rüümli – Rapper LieVin sorgt für reichlich Hitze

Video: watson/nico bernasconi

«Der Teufel liegt im Detail» – Berner Musiker Cobee im Rüümli

Video: watson/nico bernasconi
DANKE FÜR DIE ♥
Würdest du gerne watson und unseren Journalismus unterstützen? Mehr erfahren
(Du wirst umgeleitet, um die Zahlung abzuschliessen.)
5 CHF
15 CHF
25 CHF
Anderer
twint icon
Oder unterstütze uns per Banküberweisung.
17 (+1) Plattencover-Memes, die dein Leben genau beschreiben
1 / 20
17 (+1) Plattencover-Memes, die dein Leben genau beschreiben
Bild: watson
Auf Facebook teilenAuf X teilen
«Furzen verboten!» – Milky Chance performen ihren neusten Hit im Rüümli
Video: watson
Das könnte dich auch noch interessieren:
0 Kommentare
Weil wir die Kommentar-Debatten weiterhin persönlich moderieren möchten, sehen wir uns gezwungen, die Kommentarfunktion 24 Stunden nach Publikation einer Story zu schliessen. Vielen Dank für dein Verständnis!
Verboten, weil zu scharf? Wir probieren die Chili-Ramen from Hell
Dänemark hat mehrere südkoreanische Instant-Ramen zurückgerufen, mit der Begründung, ihre Schärfe stelle eine Gefahr für die Gesundheit dar. «Challenge accepted», sagen wir da nur!

Die Nachricht, dass Dänemark mehrere Instant-Ramen-Produkte der südkoreanischen Marke Samyang zurückgerufen hatte, weil der Capsaicin-Gehalt «die Verbraucher vergiften» könne, hat im Internet hohe Wellen geschlagen. Ist die Warnung gerechtfertigt? Oder sind die Dänen schlicht zartbesaitet? Wir möchten dieser Frage nachgehen – mittels eines Selbsttests.

Zur Story