freundlich
DE | FR
76
Wir verwenden Cookies und Analysetools, um die Nutzerfreundlichkeit der Internetseite zu verbessern und passende Werbung von watson und unseren Werbepartnern anzuzeigen. Weitere Infos findest Du in unserer Datenschutzerklärung.
Videos
Schweiz

Besserer Sex mit G-Punkt-Aufspritzung? Der Intimchirurg sagt es uns

Video: watson

Vulvas in «grösser, kleiner, enger, straffer» – Intimchirurg erzählt uns von seiner Arbeit

11.10.2021, 14:2612.10.2021, 11:44
Folge mir

Ein Intimchirurg macht ästhetische und rekonstruktive Eingriffe im Bereich der Genitalien. Solche Operationen werden immer beliebter, vor allem bei Frauen. Grund dafür sind die realitätsfernen Social-Media-Idole, zu denen bereits junge Mädchen hochschauen.

Dr. Med. Christian Köhler ist leitender Arzt in der Schönheitschirurgie «Prevention Center» in Zürich. Täglich operiert er Frauen im Alter ab 16 Jahren. Ich stattete Herr Köhler einen Besuch ab und konfrontierte Ihn mit teilweise sehr persönlichen Fragen. Und vielen Klischees ...

Folgende Fragen hat er mir beantwortet:

  • Was macht ein Intimchirurg?
  • Sie können Menschen zu besserem Sex verhelfen. Wie?
  • Sind Sie selbst auch operiert?
  • Wie alt sind Ihre Kund:innen?
  • Lehnen Sie OPs auch ab?
  • Verdirbt Ihr Job Ihnen das Sexualleben?

Und hier die Antworten dazu:

Video: watson

(aya)

Das könnte dich interessieren:

Sohn crasht TV-Interview seiner Mutter und winkt mit Phallus-Karotte

Video: watson/Emily Engkent

«Es wirkt ungepflegt» – Warum sind Körperhaare bei Frauen noch immer ein Tabu?

Video: watson/jara helmi / lea bloch

Russland verbietet «Propaganda für Homosexualität»

Video: watson/leb
DANKE FÜR DIE ♥
Würdest du gerne watson und unseren Journalismus unterstützen? Mehr erfahren
(Du wirst umgeleitet um die Zahlung abzuschliessen)
5 CHF
15 CHF
25 CHF
Anderer
twint icon
Oder unterstütze uns per Banküberweisung.

23 der lustigsten Tinder-Profile, die du je gesehen hast

1 / 25
23 der lustigsten Tinder-Profile, die du je gesehen hast
quelle: imgur
Auf Facebook teilenAuf Twitter teilenWhatsapp sharer

«Unglaublich viele Leute in der Schweiz sind in offenen Beziehungen»

Video: watson

Das könnte dich auch noch interessieren:

76 Kommentare
Weil wir die Kommentar-Debatten weiterhin persönlich moderieren möchten, sehen wir uns gezwungen, die Kommentarfunktion 24 Stunden nach Publikation einer Story zu schliessen. Vielen Dank für dein Verständnis!
Die beliebtesten Kommentare
avatar
Don Huber
11.10.2021 14:50registriert Februar 2014
Ich fand bis jetzt jede Mumu schön die mir über die Zunge lief. Da brauchte es kein Chirurg. Jede Mumu isch eine schöne Mumu.
21547
Melden
Zum Kommentar
avatar
Master_Blaster
11.10.2021 14:35registriert März 2021
Zähne hat der gute Mann vergessen. Die wurden wenigstens nachgeweisst. Hierauf verwette ich meinen 1a Schwimmring!
1433
Melden
Zum Kommentar
avatar
insert_brain_here
11.10.2021 16:57registriert Oktober 2019
Habe ich richtig verstanden, dass über soziale Medien idealisierte Vorstellungen von Vulven transportiert werden?
Gelten Pornhub und OnlyFans jetzt als soziale Medien oder wie?
935
Melden
Zum Kommentar
76
Pamela Andersons Netflix-Doku ist eine herzzerreissende Liebeserklärung an Tommy Lee
Mit 55 Jahren blickt die Rettungsschwimmerin aus «Baywatch» auf ein bewegtes Leben mit einer grossen, alles überstrahlenden Liebe zurück. Und auf einen Skandal. Und auf unendlich viele Geschichten aus dem Showbiz.

Netflix ist der Ort, wo jeder Serienmörder seine True-Crime-Serie erhält. Und wo alle, die sich ungerecht behandelt fühlen, Dokfilme über ihre wahre Geschichte drehen dürfen. Netflix ist da von einer ganz grossen Geber-Mentalität beseelt. Beziehungsweise von einem unersättlichen Voyeurismus, der sich nur allzu erfolgreich aufs Publikum überträgt. Abermillionen wollen wissen, wie schlecht ein Mensch sein kann. Oder wie schlecht es einem Menschen gehen kann.

Zur Story