freundlich
DE | FR
Videos
Video

So sollten Velowege aussehen – die Schweiz muss noch viel lernen

Video: watson/Aya Baalbaki, Amanda Schneider

Diese vier Städte sind extrem Velofreundlich – nicht wie Zürich 🚲

11.05.2022, 18:48
Mehr «Videos»

Laut einer Umfrage von Pro Velo Schweiz liegt Zürich auf dem letzten Platz im Schweizer Velo-Ranking. Beim Thema Velowege und Velostreifen gibt es von den Umfrageteilnehmenden die Note 2,3 von 6. Zürich platzierte sich mit der Endnote 3,4 auf dem letzten Platz – zusammen mit Sion.

Vorbildliche Velo-Städte gibt es in Europa zur Genüge – hier ein Einblick in Amsterdam, Paris, Antwerpen und Kopenhagen. Diese liegen laut dem Copenhagenize-Index unter den ersten 10 Plätzen. Der Copenhagenize-Index wird von der dänischen Copenhagenize Design Company durchgeführt und vergibt Noten an Städte für ihre Bemühungen, das Fahrrad als Verkehrsform zu etablieren.

Video: watson/Aya Baalbaki, Amanda Schneider

(aya / ass)

Das könnte dich interessieren:

Russlands Militärparade für den «Tag des Sieges»

Video: watson/een

Banaler Video-Trick führt zu Glauben an Dinosaurier-Rückkehr

Video: watson/een
DANKE FÜR DIE ♥
Würdest du gerne watson und unseren Journalismus unterstützen? Mehr erfahren
(Du wirst umgeleitet um die Zahlung abzuschliessen)
5 CHF
15 CHF
25 CHF
Anderer
twint icon
Oder unterstütze uns per Banküberweisung.
Die 10 besten Fussballerinnen der Welt 2019
1 / 12
Die 10 besten Fussballerinnen der Welt 2019
Platz 10: Eugénie Le Sommer (Frankreich, Lyon).
quelle: ap/ap / arisson marinho
Auf Facebook teilenAuf X teilen
Alisha Lehmann 2.0? – GC-Spielerin verdient mit Instagram mehr Geld
Video: watson
Das könnte dich auch noch interessieren:
69 Kommentare
Weil wir die Kommentar-Debatten weiterhin persönlich moderieren möchten, sehen wir uns gezwungen, die Kommentarfunktion 24 Stunden nach Publikation einer Story zu schliessen. Vielen Dank für dein Verständnis!
Die beliebtesten Kommentare
avatar
Ehrenmann
11.05.2022 23:10registriert Januar 2018
Zürich ist aktuell für gar nichta freundlich. Weder Auto noch Velos..
Und solche zustände wie Amsterdam oder Münster wünsche ich mir auch nicht, wo man als Fussgänger in permanenter Lauerstellung sein muss...
5115
Melden
Zum Kommentar
avatar
FRoe
12.05.2022 00:37registriert Januar 2021
Wenn die Stadtregierung seit 30 Jahren sagt, dass sie den Veloverkehr fördern will, aber allein in den letzten 5 Jahren Dutzende europäische Städte an Zürich vorbeiziehen, wie nennt man das dann? Inkompetenz? Ich mag das ewige Argument mit dem fehlenden Platz nicht. Wo ein Wille ist, ist auch ein Weg.
4110
Melden
Zum Kommentar
avatar
Hans12
12.05.2022 06:59registriert September 2019
Liebe E-Biker mit den gelben Nummern. Ihr seid nicht damit gemeint, wenn von Velofahrer gesprochen wird.
3014
Melden
Zum Kommentar
69
Wegen 50 Franken: Dieser russisch-amerikanischen Doppelbürgerin drohen 20 Jahre Haft

In Russland wurde eine russisch-amerikanische Doppelbürgerin verhaftet, als sie ihre Familie in der Stadt Jekaterinburg besuchen wollte. Der russische Inlandsgeheimdienst FSB wirft der 33-jährigen Spa-Kosmetikerin und Amateurballerina, die in Los Angeles wohnt, Hochverrat vor. Ein Video, das von der russischen Staatsmedien-Agentur «RIA Novosti» verbreitet wurde, zeigt, wie ihr der Schauprozess gemacht wird:

Zur Story