Videos
World of watson

Tra tra trallalla, dr Knäckerli isch wieder da – heute mit den drei lieben Buben von der SVP 

World of watson

Tra tra trallalla, dr Knäckerli isch wieder da – heute mit den drei lieben Buben von der SVP 

06.03.2015, 17:3604.08.2015, 15:09
Mehr «Videos»
DANKE FÜR DIE ♥
Würdest du gerne watson und unseren Journalismus unterstützen? Mehr erfahren
(Du wirst umgeleitet, um die Zahlung abzuschliessen.)
5 CHF
15 CHF
25 CHF
Anderer
twint icon
Oder unterstütze uns per Banküberweisung.
Das könnte dich auch noch interessieren:
24 Kommentare
Weil wir die Kommentar-Debatten weiterhin persönlich moderieren möchten, sehen wir uns gezwungen, die Kommentarfunktion 24 Stunden nach Publikation einer Story zu schliessen. Vielen Dank für dein Verständnis!
Die beliebtesten Kommentare
avatar
Roman Rey
06.03.2015 18:17registriert Januar 2014
Absolut unfehrs Urteil!
6111
Melden
Zum Kommentar
avatar
loccodelcocco
07.03.2015 09:47registriert Januar 2014
Lieber Knackeboul. Eigentlich nervt mich deine Kunstfigur seit längerer Zeit, nicht dass ich dir den Erfolg nicht gönnen möchte, aber das war mir immer alles zu hektisch, aufgedreht, und manchmal auch ein bisschen zum Fremdschämen. Nach der ersten Folge WOW dacht ich mir, ou nei - jetz stürmt er det au no ume! Den Run den du aber in Folge 2 und 3 hingelegt hast - ist beeindruckend und es bereitet mir grosse Freude zuzuschauen! Du bist mit deiner Art auf gutem Weg die beiden alten Herren am Sonntag Abend zu überholen. Wer weiss - vielleicht gibts ja in 10 Jahren am Sonntag Abend eine munteres Politiker brätlen mit Knackeboul? Ich wünsch dir alles Gute - ein ehemaliger Hater
4913
Melden
Zum Kommentar
avatar
Alex23
07.03.2015 08:04registriert Februar 2015
Es gibt in den Schweizer Medien sehr viele Mainstreamunterhalter, die sich politisch nicht weit aus dem Fenster beugen und damit fade und gähnend langweilig bleiben. Gut, dass Knäck sich darüber hinwegzusetzen vermag. Gut, dass Watson das in sein Konzept integriert.
Und wenn die Gags auf Kosten der SVP und sonstiger rechten Akteure gehen, dann liegt das schlichtweg in der Natur der Sache: die liefern das Material eimerweise, freiwillig oder unfreiwillig!
4813
Melden
Zum Kommentar
24
Österreich gelingt an der Eishockey-WM das Unmögliche – Kommentatoren flippen aus

Beim Spiel zwischen Österreich und Finnland an der Eishockey-Weltmeisterschaft der Herren in Tschechien gelang den Österreichern das schier Unmögliche. Nach einer Aufholjagd aus dem 0:2-Rückstand schiesst Benjamin Baumgartner den Siegestreffer, kurz vor dem Schlusspfiff. Und zwar wirklich extrem kurz vor dem Schlusspfiff.

Zur Story