Wahlen 2023
Neuenburg

Wahlen Kanton Neuenburg 2023: Die Resultate zu National- und Ständerat

Wahlen 2023 in der Schweiz: Alle Resultate zu Nationalrat und Ständerät aus dem Kanton Neuenburg.
Bild: keystone/watson

Wahlen 2023: Alle Resultate zu National- und Ständerat im Kanton Neuenburg

Die Schweiz wählt ihr Parlament. Am 22. Oktober 2023 stellen sich National- und Ständerat den Wahlen. Das sind die spannendsten Aspekte im Kanton Neuenburg und die Resultate.
22.10.2023, 09:5422.10.2023, 17:49
Mehr «Wahlen 2023»

Denis de la Reussille ist Kommunist und sitzt für die Partei der Arbeit im Nationalrat. Doch sein Sitz wankt. Und auch im Ständerat könnte es für eine Neuenburger Parlamentarierin ganz eng werden.

>>> Hier geht es zum Liveticker

Nationalrat

Anzahl Sitze: 4

Er ist der einzige Kommunist im Parlament: Denis de la Reussille von der Partei der Arbeit. Doch sein Sitz ist stark gefährdet. Bei den kantonalen Grossratswahlen holten die Grünliberalen und die SVP ähnlich viele Stimmen wie seine PdA. De la Reussille hatte 2019 von diversen Listenverbindungen profitiert, die in dieser Form nicht mehr erlaubt sind.

Verliert er seinen Sitz, könnte dieser am ehesten an die GLP gehen. Doch auch die SVP kann sich Chancen ausrechnen.

Ständerat

Anzahl Sitze: 2

Der Neuenburger FDP-Ständerat Philippe Bauer wird nicht wiedergewählt. Dafür zieht Nationalrat Baptiste Hurni (SP) in den Ständerat ein. Die Grüne Ständerätin Céline Vara ist wiedergewählt.

Die Kandidierenden:

Am 22. Oktober stellen sich 13 Personen zur Wahl im Kanton Neuenburg:

  • Philippe Bauer (FDP, bisher)
  • Céline Vara (Grüne, bisher)
  • Daniel Berger (SVP)
  • Grégoire Cario (SVP)
  • Baptiste Hurni (SP)
  • Théo Huguenin-Elie (SP)
  • Pascale Leutwiler (FDP)
  • Fabien Fivaz (Grüne)
  • Jennifer Hirter (GLP)
  • Brigitte Leitenberg (GLP)
  • Denis de la Reussille (POP)
  • Sarah Blum (POP)
  • Jean-Luc Pieren (PFE)

Gewählte

Ab Sonntag findest du hier alle gewählten Parlamentarier aus dem Kanton.

Wahlbeteiligung und Frauenanteil

Das sagen die Prognosen

Wahlwahrscheinlichkeit Ständerat

Wie die Prognosen entstehen
Die Daten der watson-Wahlbörse stammen aus dem Prognosemarkt PREMIA. Die Daten werden von Professor Oliver Strijbis exklusiv für watson aufbereitet. Beim Prognosemarkt PREMIA handelt es sich um ein durch die Digital Society Initiative (DSI) der Universität Zürich finanziertes Forschungsprojekt unter seiner Leitung. Mehr zur Methode findest du hier.

Die Wahlen 2019

Alle kantonalen Resultate
AG | AI | AR | BE | BL | BS | FR | GE | GL | GR | JU | LU | NE | NW | OW | SG | SH | SO | SZ | TG | TI | UR | VD | VS | ZG | ZH
DANKE FÜR DIE ♥
Würdest du gerne watson und unseren Journalismus unterstützen? Mehr erfahren
(Du wirst umgeleitet, um die Zahlung abzuschliessen.)
5 CHF
15 CHF
25 CHF
Anderer
twint icon
Oder unterstütze uns per Banküberweisung.
Mit 104 Jahren: Diese US-Rentnerin ist die älteste Skydiverin der Welt
Video: watson
Das könnte dich auch noch interessieren:
1 Kommentar
Weil wir die Kommentar-Debatten weiterhin persönlich moderieren möchten, sehen wir uns gezwungen, die Kommentarfunktion 24 Stunden nach Publikation einer Story zu schliessen. Vielen Dank für dein Verständnis!
1