Wahlen 2023
Nidwalden

Wahlen Kanton Nidwalden 2023: Die Resultate zu National- und Ständerat

Wahlen 2023 in der Schweiz: Alle Resultate zu Nationalrat und Ständerät aus dem Kanton Nidwalden.
Bild: keystone/watson

Wahlen 2023: Alle Resultate zu National- und Ständerat im Kanton Nidwalden

Die Schweiz wählt ihr Parlament. Am 22. Oktober 2023 stellen sich National- und Ständerat den Wahlen. Das sind die spannendsten Aspekte im Kanton Nidwalden und die Resultate.
22.10.2023, 09:5522.10.2023, 13:49
Mehr «Wahlen 2023»

>>> Hier geht es zum Liveticker

Ständerat

Anzahl Sitze: 1

Die Kandidierenden:

Am 22. Oktober stellen sich drei Personen zur Wahl im Kanton Nidwalden:

  • Hans Wicki (FDP, bisher)
  • Urs Lang (Aufrecht Nidwalden)
  • Benedikt Zwyssig (parteilos)

Hans Wicki ist als Ständerat wiedergewählt.

Nationalrat

Anzahl Sitze: 1

Gewählte

Ab Sonntag findest du hier alle gewählten Parlamentarier aus dem Kanton.

Wahlbeteiligung und Frauenanteil

Das sagen die Prognosen

Wahlwahrscheinlichkeit Ständerat

Gegen Hans Wicki gibt es keine offizielle Gegenkandidatur.
Wie die Prognosen entstehen
Die Daten der watson-Wahlbörse stammen aus dem Prognosemarkt PREMIA. Die Daten werden von Professor Oliver Strijbis exklusiv für watson aufbereitet. Beim Prognosemarkt PREMIA handelt es sich um ein durch die Digital Society Initiative (DSI) der Universität Zürich finanziertes Forschungsprojekt unter seiner Leitung. Mehr zur Methode findest du hier.

Die Wahlen 2019

In Nidwalden traten nur Kandidaten der CVP und SVP an. Peter Keller von der SVP schlug seinen Konkurrenten, Alois Roland Bissig, deutlich.

Alle kantonalen Resultate
AG | AI | AR | BE | BL | BS | FR | GE | GL | GR | JU | LU | NE | NW | OW | SG | SH | SO | SZ | TG | TI | UR | VD | VS | ZG | ZH
DANKE FÜR DIE ♥
Würdest du gerne watson und unseren Journalismus unterstützen? Mehr erfahren
(Du wirst umgeleitet, um die Zahlung abzuschliessen.)
5 CHF
15 CHF
25 CHF
Anderer
twint icon
Oder unterstütze uns per Banküberweisung.
Das könnte dich auch noch interessieren:
0 Kommentare
Weil wir die Kommentar-Debatten weiterhin persönlich moderieren möchten, sehen wir uns gezwungen, die Kommentarfunktion 24 Stunden nach Publikation einer Story zu schliessen. Vielen Dank für dein Verständnis!