DE | FR
Wir verwenden Cookies und Analysetools, um die Nutzerfreundlichkeit der Internetseite zu verbessern und passende Werbung von watson und unseren Werbepartnern anzuzeigen. Weitere Infos findest Du in unserer Datenschutzerklärung.

Wintereinbruch in Tschechien

Passagiere mussten die Nacht in unbeheizten Zügen verbringen



In Tschechien sind wegen eines heftigen Wintereinbruchs hunderte von Zügen steckengeblieben und rund 100'000 Reisende aufgehalten worden. Wie die Leitung der staatlichen Eisenbahn am Dienstag mitteilte, hatte es schon am Vortag Zugausfälle gegeben.

Einige Passagiere mussten die Nacht in unbeheizten Zügen verbringen, am Dienstag gab es dann weitere Ausfälle wegen vereister Hochspannungsleitungen.

Die Temperaturen waren stellenweise auf minus 7,3 Grad gefallen. Bäume stürzten nach heftigem Schneefall um. Im ganzen Land gab es Stromausfälle. Die Polizei vermeldete dutzende Unfälle, die durch Blitzeis verursacht wurden. (feb/sda/afp)

DANKE FÜR DIE ♥
Würdest du gerne watson und Journalismus unterstützen? Mehr erfahren
(Du wirst umgeleitet um die Zahlung abzuschliessen)
5 CHF
15 CHF
25 CHF
Anderer
Oder unterstütze uns per Banküberweisung.

Das könnte dich auch noch interessieren:

Abonniere unseren Newsletter

Themen

13 asiatische Nudelsuppen, die dich durch den europäischen Winter bringen

Werte Damen und Herren, die Lage ist ernst. Wir befinden uns im trüben, nasskalten mitteleuropäischen Winter. Körper und Seele verlangen nach Wärme und Nahrung!

Eine dampfende Suppe muss her! Comfort Food, halt – eine Nudelsuppe am besten! Genauer: Eine dampfende, duftende, schmackhafte, frisch zubereitete Nudelsuppe, wie sie in fernöstlichen Gefilden in zig Variationen existiert! Hier kommen 13 der feinsten:

Rezept hier.

Rezept hier.

Hier noch die klassische Rindfleisch-Version. Rezept hier.

Rezept …

Artikel lesen
Link zum Artikel