Wirtschaft
Wir verwenden Cookies und Analysetools, um die Nutzerfreundlichkeit der Internetseite zu verbessern und passende Werbung von watson und unseren Werbepartnern anzuzeigen. Weitere Infos findest Du in unserer Datenschutzerklärung.

überraschender Geldsegen

Kanton Bern macht grossen Gewinn



Grosse Überraschung im Kanton Bern: Die Rechnung 2013 dürfte mit einem Ertragsüberschuss von 100 bis 150 Millionen Franken abschliessen.Hauptgrund sind deutlich höhere Unternehmenssteuern. 

Vor wenigen Monaten, kurz vor der grossen Spardebatte im Grossen Rat, hatte der Regierungsrat noch die Notbremse gezogen: Er befürchtete ein Defizit von 170 Millionen Franken und verfügte deshalb bis Ende Jahr ein Moratorium für aufschiebbare Ausgaben und einen weitgehenden Anstellungsstopp.

Im letzten Quartal habe es dann deutlich höhere Steuereinnahmen gegeben als erwartet, sagte Finanzdirektorin Beatrice Simon am Donnerstag auf Anfrage. Vor allem die Steuererträge bei den juristischen Personen hätten sich positiv entwickelt.«Den Unternehmen ging es zum Teil massiv besser als wir erwartet haben.» (tvr/sda)

DANKE FÜR DIE ♥
Würdest du gerne watson und Journalismus unterstützen? Mehr erfahren
(Du wirst umgeleitet um die Zahlung abzuschliessen)
5 CHF
15 CHF
25 CHF
Anderer
Oder unterstütze uns per Banküberweisung.

Das könnte dich auch noch interessieren:

Abonniere unseren Newsletter

Themen

Ernst Stocker lässt Firmen warten – der Thurgau zeigt, wie einfach Geldverteilen geht

Einige Kantone tun sich schwer, das Härtefallprogramm für angeschlagene Firmen schnell umzusetzen. Der Kanton Thurgau zeigt, wie es auch einfach, unkompliziert und vor allem schnell ginge.

Normalerweise kommt an den Bundesratspressekonferenzen Gesundheitsminister Alain Berset (SP) die meiste Aufmerksamkeit zuteil. Doch am Mittwoch stahl ihm ein anderer die Show. Der Zürcher Regierungsrat Ernst Stocker (SVP) schien verärgert. Als Präsident der Finanzdirektorenkonferenz sollte er über die Umsetzung der Härtefall-Regelung referieren, deren Lockerung Bundesrat Ueli Maurer (SVP) soeben kommuniziert hatte. Doch irgendwie schien Stocker etwas unleidig.

>>> Alle News zum …

Artikel lesen
Link zum Artikel