DE | FR
Wir verwenden Cookies und Analysetools, um die Nutzerfreundlichkeit der Internetseite zu verbessern und passende Werbung von watson und unseren Werbepartnern anzuzeigen. Weitere Infos findest Du in unserer Datenschutzerklärung.

Wie du mit dem Kauf von Spielzeug für Weihnachten reich werden kannst

29.11.2016, 12:4329.11.2016, 12:47

Das eine Exemplar verschenken, das andere sicher und original verpackt zuhause bunkern. Mit dieser Strategie lässt sich mit Spielzeug tatsächlich Geld verdienen.

Denn einige Spielsachen, meist handelt es sich dabei um die etwas teureren Sammlereditionen, erfahren nach nur wenigen Jahren eine grosszügige Wertsteigerung.

Die 2014 produzierte Playstation 20th Anniversary Edition hat heute, nur zwei Jahre später, bereits einen Wert von über 2000 Franken (Originalpreis: 500 Franken). Und sie ist kein Einzelfall:

Besser als Aktien: Spielsachen, die massiv an Wert gewannen

1 / 17
Besser als Aktien: Alltagsgegenstände, die massiv an Wert gewinnen
Auf Facebook teilenAuf Twitter teilenWhatsapp sharer
Kannst du dir vorstellen, gezielt in Spielsachen zu «investieren»?

(tog)

DANKE FÜR DIE ♥
Würdest du gerne watson und unseren Journalismus unterstützen? Mehr erfahren
(Du wirst umgeleitet um die Zahlung abzuschliessen)
5 CHF
15 CHF
25 CHF
Anderer
twint icon
Oder unterstütze uns per Banküberweisung.
Themen

Das könnte dich auch noch interessieren:

Abonniere unseren Newsletter

9 Kommentare
Weil wir die Kommentar-Debatten weiterhin persönlich moderieren möchten, sehen wir uns gezwungen, die Kommentarfunktion 24 Stunden nach Publikation einer Story zu schliessen. Vielen Dank für dein Verständnis!
Die beliebtesten Kommentare
avatar
bcZcity
29.11.2016 13:42registriert November 2016
Wert ist bei solchen Dingen relativ, ist ja wie bei Kunstobjekten, zuerst musst Du jemanden haben der genau das sucht, dann muss dieser jemand auch bereit sein dies zu bezahlen, doch dann muss auch noch der Zustand stimmen. Aber es macht sicher mehr Spass Lego und co. zu horten als Aktien oder Gold.

Aber ohne damit zu spielen, ist ja auch irgendwie traurig.
220
Melden
Zum Kommentar
avatar
fischbrot
29.11.2016 15:05registriert Juni 2014
"Der Nachtwächterschlumpf hat heute einen Wert von über 12'000 Franken".. Ich hatte als Kind 2 (in Worten: Zwei) von den Dingern 😒
211
Melden
Zum Kommentar
avatar
niklausb
29.11.2016 14:43registriert März 2015
Nur spinner packen spielzeug nicht aus... Schliesslich ist es spielzeug nicht eingepacktlasszeug. Wie ist es wenn ich s noch in der original weihnachtsgeschenkverpackung habe ists dann noch mehr wert? Nein sorry so ein seich das fand ich schon immer super doof......
3123
Melden
Zum Kommentar
9
Schwergewicht Nestlé zieht runter: Schweizer Börse von Inflationssorgen stark gebremst
Der Schweizer Aktienmarkt hat den Handel am Donnerstag tiefrot abgeschlossen.

«Das Zinsgespenst geht wieder um», kommentierte ein Händler das Börsengeschehen. Immer weniger Anleger glaubten daran, dass der US-Notenbank Fed im Kampf gegen die Inflation eine weiche Landung der US-Wirtschaft gelingt. Ein anderer Händler sprach von «Angsthandel». Nach dem im Wochenverlauf kurzzeitig aufgeflammten Optimismus liege der Fokus der Anleger nun wieder ganz auf den Folgen der anhaltend hohen Inflation.

Zur Story