freundlich16°
DE | FR
Wir verwenden Cookies und Analysetools, um die Nutzerfreundlichkeit der Internetseite zu verbessern und passende Werbung von watson und unseren Werbepartnern anzuzeigen. Weitere Infos findest Du in unserer Datenschutzerklärung.

Hackerangriff auf die EZB - Notenbank schliesst Webseite

15.08.2019, 16:4016.08.2019, 09:09
Bild: EPA

Die Europäische Zentralbank (EZB) hat nach einem Hackerangriff eine ihrer Webseiten bis auf weiteres geschlossen. Email-Adressen und andere Kontaktdaten eines Newsletters ihrer BIRD-Webseite könnten entwendet worden sein, teilte die EZB am Donnerstag in Frankfurt mit.

Auf der BIRD-Webseite konnten sich Banken unter anderem darüber informieren, wie sie Statistik- und Aufsichtsberichte erstellen können. Der unautorisierte Zugriff wurde laut EZB während regulärer Wartungsarbeiten entdeckt.

Die Notenbank teilte zudem mit, sie kontaktiere Personen, deren Daten betroffen sein könnten. Interne Systeme oder marktsensitive Daten seien dagegen nicht betroffen. (sda/awp/reu)

DANKE FÜR DIE ♥
Würdest du gerne watson und unseren Journalismus unterstützen? Mehr erfahren
(Du wirst umgeleitet um die Zahlung abzuschliessen)
5 CHF
15 CHF
25 CHF
Anderer
twint icon
Oder unterstütze uns per Banküberweisung.

Abonniere unseren Newsletter

0 Kommentare
Weil wir die Kommentar-Debatten weiterhin persönlich moderieren möchten, sehen wir uns gezwungen, die Kommentarfunktion 24 Stunden nach Publikation einer Story zu schliessen. Vielen Dank für dein Verständnis!
«Regulärer Betrieb kaum mehr möglich»: Bahnbranche fordert Alternativen zur Rheintalbahn

Bis zur verspäteten Fertigstellung der Rheintalbahn zwischen Karlsruhe und Basel braucht der Transitgüterverkehr laut der Schweizer Bahnbranche eine linksrheinische Alternative. Wegen der Kapazitätsengpässe drohe eine Rückverlagerung auf die Strasse.

Zur Story