wolkig, aber kaum Regen
DE | FR
14
Wir verwenden Cookies und Analysetools, um die Nutzerfreundlichkeit der Internetseite zu verbessern und passende Werbung von watson und unseren Werbepartnern anzuzeigen. Weitere Infos findest Du in unserer Datenschutzerklärung.
Wirtschaft
International

Der Gaspreis fällt auf niedrigsten Stand seit Ende Juli

Der Gaspreis fällt auf niedrigsten Stand seit Ende Juli

26.09.2022, 13:16

Europäisches Erdgas hat sich am Montag deutlich verbilligt. Am Vormittag sank der Preis des Terminkontrakts TTF für niederländisches Erdgas um gut 5 Prozent bis auf 172 Euro je Megawattstunde. Am Freitag hatte er bei rund 188 Dollar gelegen.

ARCHIVBILD ZUM ZIEL DES BUNDESRATES, IM WINTERHALBJAHR 2022/23 15 PROZENT WENIGER GAS ZU VERBRAUCHEN, AM MITTWOCH, 24. AUGUST 2022 - Ein Gasherd in einer Zuercher Mietwohnung, fotografiert am Dienstag ...
Der Gaspreis sinkt – liegt aber weiter historisch hoch.Bild: keystone

Der Monats-TTF-Kontrakt gilt als Richtschnur für das europäische Preisniveau. Ende August war der Preis über 300 Euro gestiegen. Allerdings befinden sich die Preise trotz des aktuellen Rückgangs auf einem historisch hohen Niveau.

Den Staaten in Europa ist es zuletzt gelungen, ihre Reserven zügig aufzufüllen. Der Füllstand der Speicher in Deutschland lag zuletzt bei über 90 Prozent. Die grossen Lieferungen von Flüssigerdgas sorgen für Entspannung. Damit sind Befürchtungen über Versorgungsengpässe im Winter etwas kleiner geworden. Sie waren aufgekommen, weil Russland praktisch kein Gas mehr nach Deutschland pumpt. (sda/awp/dpa)

DANKE FÜR DIE ♥
Würdest du gerne watson und unseren Journalismus unterstützen? Mehr erfahren
(Du wirst umgeleitet um die Zahlung abzuschliessen)
5 CHF
15 CHF
25 CHF
Anderer
twint icon
Oder unterstütze uns per Banküberweisung.

Muskelschwund, na und? So lebt Mirco mit seiner tödlichen Krankheit

Video: watson

Das könnte dich auch noch interessieren:

14 Kommentare
Weil wir die Kommentar-Debatten weiterhin persönlich moderieren möchten, sehen wir uns gezwungen, die Kommentarfunktion 24 Stunden nach Publikation einer Story zu schliessen. Vielen Dank für dein Verständnis!
Die beliebtesten Kommentare
avatar
Grobianismus
26.09.2022 13:27registriert Februar 2022
Ich habe das Gefühl, eigentlich mangelt es an genau garnichts. Die Konzerne versuchen einfach gerade, wie viel Abzocke man betreiben kann, bevor sich jemand dagegen wehrt.
773
Melden
Zum Kommentar
avatar
MartinZH
26.09.2022 13:50registriert Mai 2019
Dass der Gaspreis fällt, wird nun natürlich vielen Parteien nicht gefallen, die dies permanent bewirtschaften sowie Angst und Panik verbreiten, dass die Bevölk. verarmen und die Wirtsch. bachab gehen würde.

Genau diese Kreise, die dauernd den Teufel an die Wand malen, kommen dann auch immer damit, dass "uns" die Sanktionen mehr schaden würden, und dass man mit Putin "verhandeln" muss – wie wenn dies dann einen Frieden brächte.

Und ebendiese Kreise unterschlagen auch permanent, dass der Preisanstieg nicht nur wegen der russ. Verknappung erfolgte – denn der Preis stieg bereits im letzten Jahr.
499
Melden
Zum Kommentar
avatar
Mg.
26.09.2022 16:00registriert März 2019
Wird jetzt der Strom wieder billiger? 🤔 Ab Januar müsste der Strom dann nochmals billiger werden, da die französischen AKWs dann wieder am Netz sind.
301
Melden
Zum Kommentar
14
Inflation stagniert im November bei 3,0 Prozent

Die Inflation in der Schweiz hat im November auf hohem Niveau stagniert. In den vorangegangenen zwei Monaten war die Teuerungsrate jeweils gesunken.

Zur Story