Wissen
Wir verwenden Cookies und Analysetools, um die Nutzerfreundlichkeit der Internetseite zu verbessern und passende Werbung von watson und unseren Werbepartnern anzuzeigen. Weitere Infos findest Du in unserer Datenschutzerklärung.

watson erklärt's

So wirkt das Ebola-Virus im Körper

24.10.14, 16:15 24.10.14, 17:26

Der verheerende Ausbruch des Ebolafiebers in Westafrika verängstigt auch die Menschen in den Industrieländern. Anscheinend unaufhaltsam breitet sich die tödliche Krankheit aus. Bis zu 90 Prozent der Infizierten sterben. 

Das Video zeigt Ihnen, wie das Ebola-Virus in den menschlichen Körper gelangt und was es dort anrichtet. 

Mehr Infos zu Erklärfilmen unter: www.explain-it.ch



Hol dir die App!

Markus Wüthrich, 5.5.2017
Tolle Artikel jenseits des Mainstreams. Meine Hauptinformations- und Unterhaltungsquelle.

Abonniere unseren Daily Newsletter

2
Weil wir die Kommentar-Debatten weiterhin persönlich moderieren möchten, sehen wir uns gezwungen, die Kommentarfunktion 72 Stunden nach Publikation einer Story zu schliessen. Vielen Dank für dein Verständnis!
2Alle Kommentare anzeigen
    Alle Leser-Kommentare
  • sägsali 25.10.2014 16:57
    Highlight super video
    2 0 Melden
  • blip 25.10.2014 12:46
    Highlight Schönes Video, wie immer. Kleiner Fehler, aber kausal für die Argumentationskette: Blutplättchen werden nicht in/von der Leber hergestellt (sondern im Knochenmark).
    2 0 Melden

Durchbruch im Kampf gegen Antibiotika-Resistenz – ETH-Forscher entdecken neue Substanz

Forschende der ETH Zürich haben auf einem Ackerunkraut neuartige, antibiotisch wirksame chemische Substanzen entdeckt. Dies könnte Chancen bieten, die bestehenden Antibiotikaresistenzen zu überwinden.

Viele der heute verwendeten Antibiotika wurden auf der Basis von Naturstoffen entwickelt, die Bakterien selber produzieren, um andere Bakterien abzuwehren. Gesucht und gefunden hat man diese Stoffe vor allem im Boden.

Nun haben sich Julia Vorholt und Jörn Piel vom Institut für Mikrobiologie der ETH …

Artikel lesen