Wissen
Wir verwenden Cookies und Analysetools, um die Nutzerfreundlichkeit der Internetseite zu verbessern und passende Werbung von watson und unseren Werbepartnern anzuzeigen. Weitere Infos findest Du in unserer Datenschutzerklärung.

Stell dir vor, du gehst in deinen Garten und findest – DAS!



Eine Frau aus Woodbridge im US-Bundesstaat Virginia schlenderte vor einigen Tagen durch ihren Garten und entdeckte dabei eine Schlange. Kann passieren. Aber diese Schlange war speziell – sie hatte zwei Köpfe. Andere Entdecker würden wohl schnell die Flucht ergreifen.

Diese Finderin allerdings packte die Schlange in einen Eimer und alarmierte die Wildtierexperten von Virginia Wildlife Management Control. Diese bestätigten inzwischen den Fund, nachdem in den sozialen Medien zunächst an der Echtheit der Meldung gezweifelt wurde.

Bei der Schlange handelt es sich um einen zweiköpfigen Nordamerikanischen Kupferkopf. Der Fund sei «extrem selten, weil solche Exemplare in der Regel nicht lange überleben», teilte J.D. Kleopfer vom Virginia Department of Game and Inland Fisheries am Donnerstag auf Facebook mit. Es gebe «zu viele Herausforderungen im täglichen Leben mit zwei Köpfen».

Image

Die zweiköpfige Schlange im Wildtierzentrum von Virginia. 

Der seltene Fund wurde inzwischen ins 200 Kilometer entfernte Wildtierzentrum von Virginia in Waynesboro gebracht und untersucht. Die Wildtierexperten stellten dabei fest, dass der linke Kopf etwas dominanter ist als der rechte. Er sei aktiver und reagiere auf Reize.

Die zweiköpfige Schlange teilt sich ein Herz und die Lunge. Sie habe zwei Luftröhren, wobei die linke besser entwickelt sei als die rechte, so die Wildtierexperten. Auch die Speiseröhre sei doppelt vorhanden, hier sei aber die rechte Seite besser entwickelt. Aufgrund der Anatomie sei der rechte Kopf besser für die Nahrungsaufnahme geeignet. Allerdings könne dies eine Herausforderung darstellen, weil der linke Kopf dominanter ist.

Video der zweiköpfigen Schlange:

Nordamerikanische Kupferköpfe sind im Süden der USA und im Norden Mexikos verbreitet. Sie werden rund 90 Zentimeter lang und ihr Gift ist schmerzhaft für den Menschen, aber nicht tödlich.

(meg)

Dein Albtraum wird wahr

Play Icon

Video: watson/nico franzoni

Diese Tiere sind ein bisschen weniger schön als andere

Das könnte dich auch interessieren:

Danach suchen Schweizer und Schweizerinnen auf Pornhub am meisten

Link to Article

In diesem Land wohnt nur ein einziger Schweizer. Wir haben mit ihm gesprochen

Link to Article

«14 Uhr: Claras Haut ist rot»: Kitas informieren Eltern neu per Liveticker über ihre Kids

Link to Article

Selbst Trump spricht nun von einem Impeachment

Link to Article

«Hi-Tech-Roboter» in russischer Fernsehshow entpuppt sich als verkleideter Mensch

Link to Article

Tumblrs neuer Pornofilter ist ein riesiger Fail – wie diese 19 Tweets beweisen

Link to Article

Netflix' zweite deutsche Original-Serie ist da – und ein riesiger Fail

Link to Article

Miet-Weihnachtsbäume sind in Hipster-Hochburgen in – doch die Sache hat einen Haken

Link to Article

Welche dieser absolut dämlichen Studien gibt es tatsächlich?

Link to Article

Brennende Leichen und blühender Aberglaube – ein Besuch in Indiens heiligster Stadt

Link to Article

Jetzt ist es da! Das geilste Polizeiauto der Schweiz

Link to Article

Viva la nonna! – weshalb ich mega Fan vom neuen Jamie-Oliver-Buch bin (dazu 5 Rezepte)

Link to Article

Über Zürich fliegen jetzt Viren-Drohnen

Link to Article

«Meine 20 Jahre ältere Affäre erniedrigt mich»

Link to Article

Diese 13 Bilder zeigen, wieso «Doppeladler» völlig zu Recht das Wort des Jahres ist

Link to Article

Ade Pelz: Schweizer zeigen Canada Goose die kalte Schulter

Link to Article

Doch noch geeinigt! 30 Minuten vor Ablauf der Deadline rief Nylander in Toronto an

Link to Article

Queen Ariana Grande singt sich mit neuem Song auf den YouTube-Thron 👀

Link to Article

11 Dinge, die du schon immer von einem orthodoxen Juden wissen wolltest

Link to Article

So läuft das Weihnachtsessen mit den Arbeitskollegen ab. Immer. Jedes Jahr. Die Timeline

präsentiert vonBrand Logo
Link to Article

Warum die Chinesen die Amerikaner im KI-Wettrennen schlagen werden

Link to Article

Der Super-Beau, der in weniger als 15 Minuten alles verkackt!

Link to Article

Netflix killt die nächste Superhelden-Serie

Link to Article

Die Weihnachtswünsche dieser alten Leute sind so bescheiden, dass es dir das Herz bricht

Link to Article

7 ausgefallene Punsch-Rezepte, die du diesen Winter unbedingt ausprobieren solltest!

präsentiert vonBrand Logo
Link to Article

Herzschmerz pur! 15 Leute erzählen, wie sie vom Seitensprung ihres Partners erfuhren

Link to Article

7 Duschmomente, die uns (vermutlich) allen bekannt vorkommen 

Link to Article

Du regst dich über die Migros-Suppe auf? Dann kennst du diese Gender-Produkte noch nicht!

Link to Article

Wutbürger nehmen Grossrätin wegen Baby ins Visier– und so reagiert der Grossvater 

Link to Article

Nach SBI-Niederlage: Jetzt beginnt der nächste Streit in der Aussenpolitik

Link to Article

Das Sexismus-Dinner des FC Basel sorgt weltweit für Schlagzeilen

Link to Article

«Es war alles ein verdammter Fake»: Schweizer Adoptiveltern packen aus

Link to Article

Führerscheinentzug nach 49 Minuten – so witzelt die Polizei über den «Tagesschnellsten»

Link to Article
Alle Artikel anzeigen

Abonniere unseren Newsletter

Themen
10
Bubble Weil wir die Kommentar-Debatten weiterhin persönlich moderieren möchten, sehen wir uns gezwungen, die Kommentarfunktion 48 Stunden nach Publikation einer Story zu schliessen. Vielen Dank für dein Verständnis!
10Alle Kommentare anzeigen
    Alle Leser-Kommentare
  • Matrixx 24.09.2018 21:56
    Highlight Highlight "Die Wildtierexperten stellten dabei fest, dass der linke Kopf etwas dominanter ist als der rechte. Er sei aktiver und reagiere auf Reize."

    Der linke Kopf ist definitiv weiblich!
  • Hans Jürg 24.09.2018 21:21
    Highlight Highlight Wenn ich das in meinem Garten fände, würde ich nie mehr in meinen Garten gehen.
  • noemizu808 24.09.2018 17:30
    Highlight Highlight Igitt Igitt xD Noch ein bisschen grösser und es grenzt an eine Hydra xD
  • Ataraksia Eudaimonia 24.09.2018 17:21
    Highlight Highlight Im Balkan gibt es Märli wo sogar 7-köpfige Drachen auftreten... schön zu wissen wovon sich unsere Ahnen inspirieren liessen...🤓
  • Chey123 24.09.2018 15:39
    Highlight Highlight Da hat Mutter Natur wieder mal ein kleines Wunder vollbracht, einfach unglaublich. Stelle mir schon nur die Fortbewegung schwer vor, wenn nicht beide in die gleiche Richtung wollen, dann erst das Fressen, aber ja sie lebt, so cool🤗
    • Fumia Canenero 24.09.2018 17:26
      Highlight Highlight Na und? Roger Corman lässt Haie mit ganz vielen Köpfen produzieren...
    • Nelson Muntz 25.09.2018 00:18
      Highlight Highlight Mutter Natur....
      User Image
  • AfterEightUmViertelVorAchtEsser 24.09.2018 15:26
    Highlight Highlight Bringt irgendwie Erinnerungen an das WM-Spiel gegen Serbien hervor.
  • Stichelei 24.09.2018 15:18
    Highlight Highlight Da hat sich der „Schöpfer“ viel dabei überlegt. Intelligent Design 😂😂😂
  • Dan Rifter 24.09.2018 15:17
    Highlight Highlight Adam: Boah, ey. Es gibt ja wohl kein creepigeres Lebewesen als Schlangen.

    Gott: Hold my beer.

Erschütternde Bilder aus Indonesien – toter Wal hat 1000 Plastik-Stücke in seinem Magen

An der Küste Indonesiens soll ein toter Wal mit knapp sechs Kilogramm Plastik im Magen angespült worden sein. Unter anderem seien 115 Plastikbecher, 25 Plastiktüten und mehr als 1000 weitere Plastikteile gefunden worden. Auch zwei Flip-Flops sollen sich im Magen des Säugers befunden haben. 

Das berichtet der Deutschlandfunk unter Berufung auf den Nationalpark Wakatobi. Demnach wurde das Tier am Montag gefunden.

Noch sei die Todesursache des Pottwals nicht geklärt, sagte Dwi Supatri von WWF. …

Artikel lesen
Link to Article