Wissen
Wir verwenden Cookies und Analysetools, um die Nutzerfreundlichkeit der Internetseite zu verbessern und passende Werbung von watson und unseren Werbepartnern anzuzeigen. Weitere Infos findest Du in unserer Datenschutzerklärung.

«You complete me»

Du und der Picdump – ihr seid füreinander geschaffen. So wie diese beiden hier



Endlich ist es soweit. Wir alle wissen: Du brauchst den Picdump und der Picdump braucht dich – so sehr, wie diese beiden Herren einander brauchen

Bild

bild: boingboing

Mach es dir bequem – es geht nämlich schon looo-hos ...

Bild

bild: imgur

Xenia hat gewonnen, Dad

Bild

bild: imgur

Und jetzt: Ein bisschen Bauchmuskel-Training

Animiertes GIF GIF abspielen

gif: imgur

Gifs müssen aber nicht zwingend aus Katzen bestehen, um beachtet zu werden. Künstler Nicolas Fong animiert beispielsweise seine Werke

Animiertes GIF GIF abspielen

gif: nicolas fong / those-visions-have-no-end.tumblr.com

Auch schön: Evolution als Gif

Animiertes GIF GIF abspielen

gif: nicolas fong / those-visions-have-no-end.tumblr.com

«Ich heute morgen», wollte ich zuerst schreiben – dann fiel mir allerdings ein, dass ich das zu jeder Tageszeit sein könnte ...

Animiertes GIF GIF abspielen

gif: imgur

Tolles Spielzeug für alle Mädchen: Ein schwangeres Baby. So realitätsgetreu!

Bild

bild: ebaumsworld

Ohhh, so ein süsses Schosshündchen!

Bild

bild: imgur

Weihnachten steht vor der Tür – hier eine tolle Alternative zum langweiligen Kranz. Mit besten Grüssen von unserer IT

Bild

bild: imgur

Neulich im Wartezimmer

Bild

bild: imgur

Aua. Aua. Aua. Wieso tut jemand nur so etwas?

Animiertes GIF GIF abspielen

gif: imgur

Eine Arm voll Hund

Bild

bild: imgur

Elegant gelöst

Animiertes GIF GIF abspielen

gif: imgur

Komm, klein Kevin! Wir spielen verstecken!

Bild

bild: imgur

Da hat sich sogar die Katze besser versteckt, als klein Kevin

Bild

bild: imgur

Ahmed! Mehr Geld, wir brauchen mehr Geld!!!! Sie liebt mich noch nicht!

Animiertes GIF GIF abspielen

gif: imgur

Rollenspiele

Bild

bild: imgur

Und darum sollte man nicht mit Essen posieren

Bild

bild: imgur

Nie!

Bild

bild: imgur

Für alle, die die coolste Katze der Welt verpasst haben: Hier ein Best-of

Animiertes GIF GIF abspielen

gif: imgur

«Hallo. Ich habe keine Ahnung was ich hier mache.»

Bild

bild: imgur

«Aha. Auch schon zuhause?!»

Bild

bild: imgur

Süsses für Zwischendurch: Ein Kofferraum voller Hunde

Bild

bild: imgur

Haare waschen ist sowieso total überbewertet

Bild

bild: imgur

Lasst mich durch, ich bin Ingenieur!

Bild

bild: imgur

Firefox lebt!

Bild

bild: imgur

Hunger? Hier, nimm eine Schüssel Reis mit Herpes

Bild

bild: imgur

Oder eine schlampige Suppe

Bild

bild: imgur

Hundespielzeug kann auch dem Menschen Spass machen. Wenn es so aussieht zum Beispiel

Bild

bild: imgur

Inspirierendes Bauwerk

Bild

bild: tobstersfridayfun

Das kann dein Chef mit seinem Stellvertreter am Weihnachtsessen ja mal ausprobieren

Animiertes GIF GIF abspielen

gif: tobstersfridasyfun

Eine Tasse Häsli für Zwischendurch

Bild

bild: imgur

Er macht das Beste aus seinem Fehler

Animiertes GIF GIF abspielen

gif: tobstersfridayfun

Hast du schon mal so etwas Flauschiges gesehen???

Bild

bild: imgur

Flauschig!!

Animiertes GIF GIF abspielen

bild: imgur

Alles Ansichtssache

Bild

bild: tobstersfridayfun

Und drin ist er!

Animiertes GIF GIF abspielen

gif: ebaumsworld

«Lenk du ihn ab, Karl, ich hole den Eimer!»

Animiertes GIF GIF abspielen

gif: ebaumsworld

«Moll. Das gefällt mir. Ruhige Nachbarn, Busstation in der Nähe. Hier zieh ich ein!»

Bild

bild: fail.to

Und zum Abschluss noch ein bisschen Lebenshilfe: Das Erdbeben-Erkennungs-Kit für jedes Büro. Bitte sofort basteln und aufhängen!

Bild

bild: fail.to

Kennst du schon die watson-App?

85'000 Menschen in der Schweiz nutzen bereits watson für die Hosentasche. Und die Bewertungen sind top: 5 von 5 Sternen. Willst auch du mit watson auf frische Weise informiert sein? Hol dir jetzt die kostenlose App für iPhone/iPad und Android.

Das könnte dich auch interessieren:

Warum wir bald wieder über den Schweizer Pass reden werden

Link zum Artikel

«Ich hatte Sex mit dem Ex meiner besten Freundin…»

Link zum Artikel

Die amerikanische Agentin, die Frankreichs Résistance aufbaute

Link zum Artikel

Matheproblem um die Zahl 42 geknackt

Link zum Artikel

Wie gut kennst du dich in der Schweiz aus? Diese 11 Rätsel zeigen es dir

Link zum Artikel

«In der Schweiz gibt es zu viel Old Money und zu wenig Smart Money»

Link zum Artikel

So schneiden die Politiker im Franz-Test ab – wärst du besser?

Link zum Artikel

Röstigraben im Bundeshaus: «Sobald ich auf Deutsch wechsle, sinkt der Lärm um 10 Dezibel»

Link zum Artikel

So erklärt das OK der Hockey-WM in der Schweiz die Ähnlichkeit zum Tim-Hortons-Spot

Link zum Artikel

Die Geschichte von «Ausbrecherkönig» Walter Stürm und seinem traurigen Ende

Link zum Artikel

«Informiert euch!»: Greta liest den Amerikanern bei Trevor Noah die Leviten

Link zum Artikel

Keine Angst vor Freitag, dem 13.! Diese 13 Menschen haben bereits alles Pech aufgebraucht

Link zum Artikel

Der Kampf einer indonesischen Insel gegen den Plastik

Link zum Artikel

«Ich bin … wie soll ich es sagen … so ein bisschen ein Arschloch-Spieler»

Link zum Artikel

Alles, was du über die neuen iPhones und den «Netflix-Killer» von Apple wissen musst

Link zum Artikel

15 Bilder, die zeigen, wie wunderschön und gleichzeitig brutal die Natur ist

Link zum Artikel

Shaqiri? Xhaka? Von wegen! Zwei Torhüter sind die besten Schweizer bei «FIFA 20»

Link zum Artikel
Alle Artikel anzeigen

Abonniere unseren Newsletter

3
Bubble Weil wir die Kommentar-Debatten weiterhin persönlich moderieren möchten, sehen wir uns gezwungen, die Kommentarfunktion 48 Stunden nach Publikation einer Story zu schliessen. Vielen Dank für dein Verständnis!
3Alle Kommentare anzeigen

Schluss mit Lügen! So lässt sich die ganze Welt allein mit grüner Energie versorgen

Klimaskeptiker und Erdöl-Lobbyisten liegen falsch: Der komplette Verzicht auf fossile Brennstoffe ist nicht nur möglich, sondern langfristig günstiger.

Szenarien zur zukünftigen Energieversorgung habe es auch vor dieser Studie schon gegeben, schreibt Zeit Online, die die Ergebnisse vor der Veröffentlichung am Freitag einsehen konnte. Das Besondere sei der Umfang der Daten, auf denen die LUT-Studie basiere:

Anders als andere hätten die Forscher keine Jahresdurchschnittswerte genutzt, sondern stundengenaue Wetterdaten eines Beispieljahres. «So konnten sie prüfen, wann Engpässe drohen und wie man sie ausgleichen kann.»

Der heutige globale Energiemix …

Artikel lesen
Link zum Artikel