Wissen
Wir verwenden Cookies und Analysetools, um die Nutzerfreundlichkeit der Internetseite zu verbessern und passende Werbung von watson und unseren Werbepartnern anzuzeigen. Weitere Infos findest Du in unserer Datenschutzerklärung.

Wie landet man eigentlich ohne funktionierendes Fahrwerk? Genau so



Wie landet man eigentlich ein Flugzeug ohne funktionierendes Fahrwerk? Diese Meisterleistung gelang einem Piloten am Montagnachmittag in Maryland, USA, wie NBC Washington berichtet. Der Pilot informierte um 14.40 Uhr Lokalzeit die Notrufzentrale darüber, dass er sein Flugzeug, eine 1966er Piper PA30, darauf vorbereite, ohne Räder auf dem St.Mary's County Regional Airport zu landen.

Nach Angaben des Bezirkspolizeichefs kreiste er vor dem Manöver über dem Flughafen um so Treibstoff zu verbrennen und schliesslich zur Notlandung anzusetzen.

Gesagt, getan: 

Play Icon

Video: YouTube/albaviator

Kein Einzelfall

Das Kunststück gelang bereits 2011 den Piloten einer Boeing 767 der polnischen Fluggesellschaft LOT. Sie landeten aus Newark kommend ohne funktionierendes Fahrwerk in Warschau. 

Vor der Landung war die Maschine rund eine Stunde über Warschau gekreist, damit der Treibstoff des Passagierflugzeuges möglichst vollständig aufgebraucht war und die Brandgefahr bei der Landung ohne Räder auf ein Minimum gesenkt werden konnte. Bei der Notlandung kam keiner der rund 230 Passagiere zu Schaden. Der Pilot wurde daraufhin als Held gefeiert.

(nfr)

Und wie könnte man eigentlich fünf illegale Waren kreativ ins Flugzeug schmuggeln und trotzdem auffliegen?

Play Icon

Video: watson/Lya Saxer

Der Friedhof der Flugzeuge

Das könnte dich auch interessieren:

Wir wollen viel zu viel: Sexbots, die was fühlen und geklonte Mammuts

Link to Article

Diese Schweizer TV-Box macht dem Streit um Replay-TV ein Ende

Link to Article

Sozialdetektive-Befürworter leaken Betrüger-Videos – laut Datenschützer ist das verboten

Link to Article

5 Hashtags, die viral gingen und tatsächlich etwas verändert haben

Link to Article

Lieber Arno, ich glaube leider, es ist wirklich an der Zeit zu gehen

Link to Article

27 Witze, die jeden Nerd zum Schmunzeln bringen

Link to Article

Vormarsch der Demokraten: Es gab doch eine «Blaue Welle» bei den Midterms

Link to Article

Mayotte – Europas zerrissenes Paradies am Ende der Welt

Link to Article

Ein junger Jude verliebt sich in eine Schickse – Orthodoxe fühlen sich im falschen Film

Link to Article

Hallo, Impfgegner – diese 7 Antworten zur Grippeimpfung sind speziell für euch

Link to Article

Die 11 schönsten Höhlen der Welt, in denen du dich vor der Fasnacht verstecken kannst

Link to Article

Die tiefe Spaltung der USA ist alarmierend – und ein Zeichen der Zeit

Link to Article

Wichtig: Eine Rangliste der 18 besten Drunk Foods aus aller Welt 🍺🍕🍻🍔🍺

Link to Article

Wie zwei Nerds die Welt eroberten – und ihre Ideale verrieten

Link to Article

Diese 10 Dinge kommen Ausländern als Erstes in den Sinn, wenn sie an die Schweiz denken

präsentiert vonBrand Logo
Link to Article

Eklat beim F1-Grand-Prix von Brasilien: Verstappen pöbelt Ocon nach dem Rennen an

Link to Article

Es ist Tag der schlechten Wortspiele oder wie wir vom Sport sagen: Heimspiel!

Link to Article
Alle Artikel anzeigen
Alle Artikel anzeigen

Abonniere unseren Newsletter

Abonniere unseren Newsletter

2
Bubble Weil wir die Kommentar-Debatten weiterhin persönlich moderieren möchten, sehen wir uns gezwungen, die Kommentarfunktion 48 Stunden nach Publikation einer Story zu schliessen. Vielen Dank für dein Verständnis!
2Alle Kommentare anzeigen
    Alle Leser-Kommentare
  • P. Meier 21.11.2017 22:43
    Highlight Highlight Wie war das bei der Pilotenausbildung der RAF? "Jede Landung, bei der der Pilot selbständig aussteigen kann, ist eine gute Landung".
    Mich beeindruckt das Timing. Er hat es doch wirklich geschafft seine Propeller rechtzeitig zu stoppen und sie so nicht geschrottet.
    7 0 Melden
  • Nuka Cola 21.11.2017 09:33
    Highlight Highlight Sauber.

    Traurig wenn so was geschieht, aber dennoch einen kühlen Kopf bewahrt und die Situation sauber gemeistert.

    16 2 Melden

Warum wir fliegen, obwohl wir wissen, dass es der Umwelt schadet – die Psychologin erklärt

Umweltpsychologin Stephanie Moser erklärt im Interview, wie wir unsere Umweltsünden schönreden und warum es helfen könnte, nur Teilzeit zu arbeiten.

Frau Moser, der Weltklimarat zeichnet in seinem neuesten Bericht ein düsteres Bild und fordert rasche Massnahmen gegen die Klimaerwärmung. Kann eine solche Warnung auch das Verhalten der einzelnen Menschen positiv verändern?Stephanie Moser: Es ist immer positiv, wenn das Thema Klimaerwärmung in der Öffentlichkeit diskutiert wird und die Problematik damit auch im Bewusstsein der Bürgerinnen und Bürger wach bleibt. Doch für eine mögliche Wirkung auf das Verhalten von einzelnen Personen …

Artikel lesen
Link to Article