Schweiz

Der grösste Drogenfund in der Geschichte Australiens: 1,4 Tonnen im Wert von rund 237 Millionen Franken. Keystone

1,4 Tonnen! Schweizer in Australien wegen Kokainschmuggels festgenommen

Die australische Polizei hat den grössten Kokainfund in ihrer Geschichte gemacht. Sie beschlagnahmte 1,4 Tonnen von dem weissen Pulver auf einer Jacht. Unter den Festgenommenen war ein Schweizer Doppelbürger.

06.02.17, 09:26 06.02.17, 10:46

Die australische Polizei hat den grössten Kokainfund ihrer Geschichte gemacht. Auf einer neuseeländischen Jacht, die die Drogen von einem Schiff im Südpazifik abgeholt hatte, fanden die Polizisten 1,4 Tonnen Kokain im Wert von 237 Millionen Franken. Verhaftet wurden zwei Männer: Ein 63-jähriger Neuseeländer und ein 54-jähriger schweizerisch-fidschianischer Doppelbürger. Vier weitere Männer wurden in Sydney verhaftet.

Die Beschlagnahmung ist das Resultat einer zweieinhalbjährigen Ermittlung der australischen Bundespolizei und des neuseeländischen Zolls. «Diese Männer kennen sich seit Jahrzehnten», sagt der stellvertretender Chef der australischen Polizei Neal Gaughan gegenüber dem Sydney Morning Herald. «Niemand sieht das Blut, den Schweiss und die Tränen, die in diese Art von Ermittlungen fliessen», betonte Gaughan. 

Den Männern, denen Drogenschmuggel vorgeworfen wird, droht bei einer Verurteilung lebenslange Haft. Den bisher grössten Kokainfund in Australien in einer einzigen Aktion gab es 2001 in Westaustralien. Damals wurden 938 Kilogramm der Droge beschlagnahmt. (sem)

Riesenechsen und gigantische Kängurus: Australiens Megafauna

Das könnte dich auch interessieren:

Rio de Janeiro ist quasi pleite. Drogengangs machen sich dies zu nutze

Peinliches Hooligan-Wettrennen – hier blamieren sich YB-Chaoten bis auf die Knochen

Wermuth erst souverän, dann kommt er unter die Räder – «Grenzerfahrungen» in der «Arena»

«Le Clash» – beim Penalty-Streit von Neymar mit Cavani geht's wohl auch um viel Geld

Schaf-Krimi geht in die nächste Runde: 5 der gestohlenen Tiere sind wieder da

Werbeverbot für Babynahrung: SP sagt Muttermilch-Ersatz den Kampf an

Mascara und Make-up: Kosmetikfirmen nehmen Männer ins Visier

Auf Twitter haben sich gerade zwei Museen gebattelt – und es ist ziemlich ausgeartet

Mit diesem Sturzfestival im Schlamm ist die Radquer-Saison so richtig lanciert

Tschudi, Dreifuss, Blocher – das waren die spektakulärsten Bundesratswahlen

Alle Artikel anzeigen
Abonniere unseren NewsletterNewsletter-Abo
3Alle Kommentare anzeigen
3
Um mit zudiskutieren oder Bilder und Youtube-Videos zu posten, musst du eingeloggt sein.
Youtube-Videos und Links einfach ins Textfeld kopieren.
600
  • Spooky 07.02.2017 06:13
    Highlight "...das Blut, den Schweiss und die Tränen..."

    Blood, Sweat & Tears - kommt mir irgendwie bekannt vor.
    0 0 Melden
    • Spooky 07.02.2017 16:45
      Highlight Ich hab's!

      Winston Churchill

      "Blut, Schweiss und Tränen"
      0 0 Melden
    600
  • Hugo Wottaupott 06.02.2017 18:53
    Highlight Kein Problem: Eigenkonsum.
    1 0 Melden
    600

Australische Polizei beschlagnahmt Rekordmenge an Crystal Meth

In Australien hat die Polizei eine Rekordmenge von 903 Kilogramm der Designerdroge Crystal Meth beschlagnahmt. Das Rauschgift hat nach Angaben der Behörden vom Mittwoch einen Marktwert von 900 Millionen australischen Dollar (umgerechnet etwa 690 Millionen Franken).

Entdeckt wurde es in einem Vorort der Millionenstadt Melbourne namens Nunawading. Das Crystal Meth war in Zwei-Kilo-Päckchen in einer grossen Lieferung Holzdielen versteckt. Zwei Männer wurden festgenommen. Ihnen droht lebenslange …

Artikel lesen