Sport

Der Frust sitzt tief: Lindsey Vonn zertrümmert nach ihrem Out mit einem Hammer die Ski-Bindung

20.02.16, 08:58 20.02.16, 10:38

Nach ihrem Ausfall in der Abfahrt von La Thuile ist Lindsey Vonn extrem angefressen. Klar, schliesslich hat sie durch den Nuller die Führung im Gesamtweltcup an Siegerin Lara Gut abgeben müssen. Nach dem Wettkampf muss der Frust raus – und das bekommt die Bindung von Vonns Rennski zu spüren. Die Amerikanerin schnappt sich im Wachskeller einen Hammer und prügelt auf die Bindung ein, die bei einem Schlag auf der Piste aufgegangen ist.

Kurze Zeit später löscht Vonn das Video von der Aktion, das sie auf ihre Facebook-Seite gestellt hat, wieder. «Mir kam in den Sinn, dass es okay ist, auch einmal zu verlieren. Es macht das Siegen noch schöner», schreibt sie. Noch einmal fünf Stunden später – schon mitten in der Nacht – erscheint eine ausführliche Entschuldigung, die an ihren Ausrüster gerichtet ist. Ob es der 31-Jährigen gelingt, den Frust zu kanalisieren und sich mit einem Sieg heute für den Ausfall zu revanchieren, entscheidet sich in der zweiten Abfahrt von La Thuile, die um 11.00 Uhr auf einer verkürzten Strecke ausgetragen wird. (ram)

Schon MC Hammer rappte über seine Skibindung: «U Can't Touch This!»
YouTube/emimusic

Hol dir die App!

Zeno Hirt, 25.6.2017
Immer wieder mal schmunzeln und sich freuen an dem, was da weltweit alles passiert! Genial!
Abonniere unseren NewsletterNewsletter-Abo
0Alle Kommentare anzeigen
0
Weil wir die Kommentar-Debatten weiterhin persönlich moderieren möchten, sehen wir uns gezwungen, die Kommentarfunktion 72 Stunden nach Publikation einer Story zu schliessen. Vielen Dank für dein Verständnis!

Radiomann Berni Schär über sein Leben mit Roger Federer und einen Wechsel zum Fernsehen

Berni Schär ist die bekannteste Sportstimme von Radio SRF. Stars wie Roger Federer schätzen den 59-Jährigen genauso wie viele Hörer. Zum Auftakt der Ski-Saison erzählt Schär über seine Berufung zum Radioreporter, seine Beziehung zum Sport und zu den Sportstars.

Sie sind die Stimme des Sports, die in der ganzen Schweiz zu hören ist …Bernhard (Berni) Schär: … nur nicht übertreiben. Es gibt auch im Oberaargau, wo ich herkomme, viele, die etwas zu sagen haben und es bloss nicht laut und vernehmlich in die Welt hinaus tragen. Der Oberaargauer ist bescheiden, fleissig, anständig, robust und sicher kein Showman.

Moment mal! Sie verkörpern als Radioreporter geradezu den Showman. Sie zelebrieren Reportagen als Show.Nein, ich mache keine Show. Ich bin bloss ein …

Artikel lesen