DE | FR
Wir verwenden Cookies und Analysetools, um die Nutzerfreundlichkeit der Internetseite zu verbessern und passende Werbung von watson und unseren Werbepartnern anzuzeigen. Weitere Infos findest Du in unserer Datenschutzerklärung.
DANKE FÜR DIE ♥
Würdest du gerne watson und unseren Journalismus unterstützen? Mehr erfahren
(Du wirst umgeleitet um die Zahlung abzuschliessen)
5 CHF
15 CHF
25 CHF
Anderer
Oder unterstütze uns per Banküberweisung.

Das könnte dich auch noch interessieren:

Abonniere unseren Newsletter

Wie Entscheidungen das Erlebnis «Dying Light 2» prägen
«Dying Light 2» nähert sich nach etlichen Release-Verschiebungen der Fertigstellung. Wieso Techlands Action-Abenteuer mehr sein könnte als nur ein weiteres Zombie-Spiel.

«Dying Light» erschien im Jahr 2015 für PC, PlayStation 4 und Xbox One. Das polnische Entwicklerteam Techland verband für das Zombie-Abenteuer die Ego-Perspektive mit den Bewegungsfreiheiten des Parkours, blutigen Kämpfen und einer gewaltigen, offenen Spielwelt. «Dying Light» wurde zum weltweiten Erfolg. Bis heute hält sich eine aktive Community und so erreicht der erste Teil weiterhin tausende von Menschen monatlich.

Zur Story