DE | FR
Wir verwenden Cookies und Analysetools, um die Nutzerfreundlichkeit der Internetseite zu verbessern und passende Werbung von watson und unseren Werbepartnern anzuzeigen. Weitere Infos findest Du in unserer Datenschutzerklärung.
So konzentriert gewesen, dass man das Beste fast verpasst hätte? Wir haben ein Best-of.
So konzentriert gewesen, dass man das Beste fast verpasst hätte? Wir haben ein Best-of.bild: shutterstock

Und jetzt: Ein paar wirklich lustige Schnappschüsse aus den Ferien

Präsentiert von
Branding Box
Präsentiert von
Branding Box
Wir machen mittlerweile oft Hunderte von Fotos in den Ferien. Zwischen all den schiefen Türmen, kitschigen Sonnenuntergängen und uns (von vorne, hinten, oben, unten und neben), entdecken wir manchmal plötzlich Dinge, die zum Brüllen sind. Schau selber!
14.08.2017, 15:53

Bevor du dich auf die Fotos stürzt – und es lohnt sich! – noch kurz ein Hinweis:  

Du weisst nicht wohin mit all deinen Ferienfotos? Da haben wir was!
Nichts ist ärgerlicher, als ein Smartphone, dass ständig jammert, weil der Speicher voll ist wegen all der Fotos. Doch dafür gibt es eine ganz einfach praktische Lösung: Swisscom myCloud – sichert deine Ferienfotos und weitere Dateien auf Schweizer Servern. Und das auch noch komplett kostenlos. Mehr dazu hier >>
Promo Bild

Und nun zu den versprochenen Fotos: 

Das beste nach den Ferien? Unsere Ferienfotos

1 / 29
Das Beste nach den Ferien? Unsere Ferienfotos
Auf Facebook teilenAuf Twitter teilenWhatsapp sharer

Und welche witzigen Motive sind dir zufällig vor die Linse geraten? Zeig sie uns.

Ferien vorbei? Hier kannst du weiter träumen – von den schönsten Stränden der Welt

1 / 13
Ferien vorbei? Hier kannst du weiter träumen – von den schönsten Stränden der Welt
quelle: epa / gernot hensel
Auf Facebook teilenAuf Twitter teilenWhatsapp sharer
DANKE FÜR DIE ♥
Würdest du gerne watson und unseren Journalismus unterstützen? Mehr erfahren
(Du wirst umgeleitet um die Zahlung abzuschliessen)
5 CHF
15 CHF
25 CHF
Anderer
twint icon
Oder unterstütze uns per Banküberweisung.

Abonniere unseren Newsletter

0 Kommentare
Weil wir die Kommentar-Debatten weiterhin persönlich moderieren möchten, sehen wir uns gezwungen, die Kommentarfunktion 24 Stunden nach Publikation einer Story zu schliessen. Vielen Dank für dein Verständnis!