Apple
Wir verwenden Cookies und Analysetools, um die Nutzerfreundlichkeit der Internetseite zu verbessern und passende Werbung von watson und unseren Werbepartnern anzuzeigen. Weitere Infos findest Du in unserer Datenschutzerklärung.

So viel Akku spart der Dunkelmodus beim iPhone, aber ...

Ein aktuelles YouTube-Video zu iOS 13 zeigt Erstaunliches ...



Mit iOS 13 hat Apple im September einen Dunkelmodus («Dark Mode») für iPhone und iPad eingeführt. Nun zeigt der YouTuber PhoneBuff in einem neuen Video, wie sich die Anzeige-Funktion auf die Akkulaufzeit auswirkt. Und zwar bei zwei iPhone-11-Pro-Modellen.

Der Test ist auch für Android-User interessant, denn auch Smartphones von Herstellern wie Samsung und Huawei sind mit OLED-Displays bestückt. Bei Apple sind es die drei neusten iPhone-Generationen (ab iPhone X, 2017). Hingegen besitzt das iPhone 11 ein LCD-Display, hier ist die dank Dunkelmodus gewonnene Akkulaufzeit deutlich geringer.

Bevor wir zum Praxis-Test kommen, nimmt uns wunder, wie du die Energieersparnis einschätzt:

Umfrage

Wie viel länger hält ein iPhone-Akku dank Dunkelmodus?

  • Abstimmen

5,891

  • 1 bis 9 Prozent länger27%
  • 10 bis 19 Prozent32%
  • 20 bis 29 Prozent14%
  • 30 Prozent oder mehr9%
  • Keine Ahnung 😏18%

Das Test-Video:

abspielen

Video: YouTube/PhoneBuff

Bild

screenshot: youtube/via imore.com

Fazit

Beim Test unter Laborbedingungen, bei dem Roboterfinger automatisch den Touchscreen bedienen, hält das Gerät mit aktiviertem Dunkelmodus deutlich länger durch: Es verbleiben 30 Prozent Akku, während das iPhone im Hell-Modus schlapp macht, also der Akku bereits bei 0 Prozent ist.

Grundsätzlich gilt:

Der Stromverbrauch kann nicht nur durchs Anzeigen von schwarzen Bildschirminhalten gesenkt werden. Auch andere Farben wie Rot und Grün benötigen weniger Strom als weisse Pixel, wie eine 2018 durchgeführte Untersuchung zeigte. Laut derstandard.at sank der Stromverbrauch bei Android-Geräten mit «Dark Themes» um über 60 Prozent. Wirklich grosse Einsparungen gebe es aber nur bei voller Display-Helligkeit.

Wie geht das?

Bei OLED-Displays wird im Gegensatz zu LCD-Displays jeder Pixel einzeln beleuchtet: Darum verbrauchen die schwarzen Bildpunkte beim Anzeigen keinen Strom.

Bei klassischen LCDs ist das anders: Hier verbraucht die Hintergrundbeleuchtung den grössten Teil des Stroms. Das heisst, dass vor allem die gewählte Helligkeit einen Einfluss auf die Akkulaufzeit hat und nicht der dargestellte Inhalt.

Bild

screenshot: watson

Der Dunkelmodus von iOS 13 lässt sich in den Systemeinstellungen aktivieren oder übers Kontrollzentrum. Daraufhin werden grosse Teile der Benutzeroberfläche in Schwarz angezeigt (nicht so der Home-Screen). In manchen Apps von Drittanbietern lässt sich der Modus auch bereits aktivieren.

Android-User können schon länger «Dark Themes» installieren. Erst mit Android 10 lanciert Google aber einen systemweiten Dunkelmodus, auch als Nachtmodus bezeichnet. Bei Android 9 (Pie) gibt es lediglich ein dunkles Design, das nur die Elemente der Benachrichtigungsleiste umfasst.

(dsc)

Kennst du «Le Blob»?

abspielen

Video: srf/SDA SRF

So viel Stromkosten pro Jahr verursachen Handy, PC, TV, Kühlschrank und andere Geräte wirklich

Der Chef kämpft gegen die Smartphone-Plage

Play Icon

Mehr zum iPhone 11 und iOS 13

Das taugt die neue Kamera-Funktion «Deep Fusion» fürs iPhone wirklich

Link zum Artikel

Mit dem iPhone 11 lehrt Apple die Konkurrenz das Fürchten

Link zum Artikel

Warum mehr bezahlen? So «günstig» gibts das iPhone 11 in der Schweiz

Link zum Artikel

iPhone 11 Pro Max lässt Huawei und Samsung im Akku-Test hinter sich

Link zum Artikel

Alles, was du über die neuen iPhones und den «Netflix-Killer» von Apple wissen musst

Link zum Artikel

Das sind die besten und lustigsten Reaktionen auf die neuen iPhones

Link zum Artikel

Das sollten iPhone- und Android-User über iOS 13 wissen

Link zum Artikel

Hey, Siri, kann ich nun wieder unbelauscht Sex haben?

Link zum Artikel

Apple zündet Produkte-Feuerwerk – das sind die wichtigsten Neuerungen und Features ...

Link zum Artikel

Apple verlangt 1000 Dollar für einen Ständer – und die Reaktionen sind köstlich

Link zum Artikel
Alle Artikel anzeigen

Mehr zum iPhone 11 und iOS 13

Das taugt die neue Kamera-Funktion «Deep Fusion» fürs iPhone wirklich

6
Link zum Artikel

Mit dem iPhone 11 lehrt Apple die Konkurrenz das Fürchten

151
Link zum Artikel

Warum mehr bezahlen? So «günstig» gibts das iPhone 11 in der Schweiz

27
Link zum Artikel

iPhone 11 Pro Max lässt Huawei und Samsung im Akku-Test hinter sich

19
Link zum Artikel

Alles, was du über die neuen iPhones und den «Netflix-Killer» von Apple wissen musst

151
Link zum Artikel

Das sind die besten und lustigsten Reaktionen auf die neuen iPhones

18
Link zum Artikel

Das sollten iPhone- und Android-User über iOS 13 wissen

28
Link zum Artikel

Hey, Siri, kann ich nun wieder unbelauscht Sex haben?

19
Link zum Artikel

Apple zündet Produkte-Feuerwerk – das sind die wichtigsten Neuerungen und Features ...

116
Link zum Artikel

Apple verlangt 1000 Dollar für einen Ständer – und die Reaktionen sind köstlich

182
Link zum Artikel

Mehr zum iPhone 11 und iOS 13

Das taugt die neue Kamera-Funktion «Deep Fusion» fürs iPhone wirklich

6
Link zum Artikel

Mit dem iPhone 11 lehrt Apple die Konkurrenz das Fürchten

151
Link zum Artikel

Warum mehr bezahlen? So «günstig» gibts das iPhone 11 in der Schweiz

27
Link zum Artikel

iPhone 11 Pro Max lässt Huawei und Samsung im Akku-Test hinter sich

19
Link zum Artikel

Alles, was du über die neuen iPhones und den «Netflix-Killer» von Apple wissen musst

151
Link zum Artikel

Das sind die besten und lustigsten Reaktionen auf die neuen iPhones

18
Link zum Artikel

Das sollten iPhone- und Android-User über iOS 13 wissen

28
Link zum Artikel

Hey, Siri, kann ich nun wieder unbelauscht Sex haben?

19
Link zum Artikel

Apple zündet Produkte-Feuerwerk – das sind die wichtigsten Neuerungen und Features ...

116
Link zum Artikel

Apple verlangt 1000 Dollar für einen Ständer – und die Reaktionen sind köstlich

182
Link zum Artikel

Abonniere unseren Newsletter

31
Bubble Weil wir die Kommentar-Debatten weiterhin persönlich moderieren möchten, sehen wir uns gezwungen, die Kommentarfunktion 48 Stunden nach Publikation einer Story zu schliessen. Vielen Dank für dein Verständnis!
31Alle Kommentare anzeigen
    Alle Leser-Kommentare
  • Dändu 21.10.2019 20:46
    Highlight Highlight Ähm @schurt3r, ihr habt da etwas zu schnell gerechnet. Ihr schreibt «Der Dunkelmodus verlängert die Akkulaufzeit um 30 Prozent gemäss dem Test». 130% von 7:33h wären ca. 9:45h, das haben sie aber gar nicht getestet, sie haben nach 7:33 aufgehört. Ich bezweifle jetzt mal, dass die restlichen 30% wirklich noch so lange halten. Die einzige Aussage des Tests ist, dass es im Dark Mode noch 30% mehr Akku hat zum Zeitpunkt wo's beim Light Mode 0% sind.
    • @schurt3r 22.10.2019 06:17
      Highlight Highlight Absolut richtig.
      Habs umformuliert, danke.
  • SD1980 21.10.2019 17:09
    Highlight Highlight Ein Klugscheisser-Kommentar: Gemäss meinem Verständnis sagt die Grafik doch aus, dass bei Dark Mode der Ladezustand noch 30% ist, während beim anderen Phone der Akku leer ist. Damit der Akku 30% länger hält, müsste das Phone noch ca. 2 1/4 Stunden laufen, was auf dieser Grafik nicht ersichtlich ist. Habe ich was übersehen?
    • @schurt3r 22.10.2019 06:17
      Highlight Highlight Nein, hast du nicht. 😌
      (siehe Antwort oben)
  • kobL 21.10.2019 15:31
    Highlight Highlight "Bei OLED-Displays wird im Gegensatz zu LCD-Displays jeder Pixel einzeln beleuchtet"

    Bei OLED-Displays leuchtet nicht der einzelne Pixel, sondern jeder Subpixel (rot, blau und grün). Deshalb spart man hier Strom, wenn das Display nicht weiss ist.
    Benutzer Bild
    • @schurt3r 21.10.2019 15:48
      Highlight Highlight Danke für die Präzisierung. 👍
  • Zeit_Genosse 21.10.2019 14:12
    Highlight Highlight Im Jahr der grünen Polit-Welle müsste es watson rasch gelingen, den Darkmode einzuführen. Wenn 30% der Watson User OLED haben und darauf entsteht eine Stromersparnis von 30%, dann könnt ihr etwas für die Energieeffizienz tun. Ich habe bereits meine Helligkeit gedimmt. Ich könnte natürlich auch noch etwas weniger kommentieren 🤫 und mit dem Velo statt dem Zug zur Arbeit.
  • B-Arche 21.10.2019 13:54
    Highlight Highlight Ich finde diese Schweinezyklen in der IT nur noch lustig.
    Früher hatte man Grün- oder Bernstein-Monitore, später Farbe aber immer dunklen Hintergrund – aufgrund des noch vorhandenen Flimmerns.
    Dann kämmen Apple Mac, die Atari ST mit ihren "Paperwhite"-Darstellungen auf dem Bildschirm.
    Und nun auf dem Mobilfunkgerät wieder "Dark Mode" :-)
  • Captainlvs 21.10.2019 12:28
    Highlight Highlight Und wann kommt denn nun der Darkmode für die Watson-App?
    • @schurt3r 21.10.2019 13:47
      Highlight Highlight Kann ich leider nicht sagen.

      Nur: Wir arbeiten dran ;-)
  • adf32 21.10.2019 11:59
    Highlight Highlight Ja, schade, mir bringt das nichts. Für mich ist weisse Schrift auf schwarzem Grund sehr schlecht lesbar, das flimmert in meinen Augen. Zum Glück kann man noch wählen.
    Ganz mühsam für mich sind Web-Seiten, die nur den Dark Modus anbieten.
  • Paprika_1988 21.10.2019 10:54
    Highlight Highlight Da hat man Jahre programmiert, um vom Schwarz-Grün oder Schwarz-Weiss wegzukommen, kreiert farbige Oberflächen, um dann wieder zu Schwarz zurückzukehren 🤔
    • adam gretener 21.10.2019 11:36
      Highlight Highlight Mein Zweithand, ein Nokia 3, kann das ganze System inkl. alle Apps auf Graustufen umstellen. Ich laufe nur noch so rum.
    • Gaskaidjabeaivváš 21.10.2019 16:29
      Highlight Highlight Adam Gretener: Also das Handy auf Graustufen umstellen geht bei jedem iOS- und Android-Gerät, das ich kenne, nicht nur beim Nokia 3.

      Bei den meisten Androids muss man dafür einfach die Entwickleroptionen aktivieren (ca. 8x in "Über das Telefon" auf die Buildnummer klicken) und kann es dann dort unter Farbraumsimulieren einstellen, wo der Modus bei meinem Handy "Farbblindheit" heisst (Erklärung basiert auf einem Huawei, andere Hersteller verwenden oft andere Namrn) und bei iOS geht es irgendwo in den Einstellungen.

      Ich persönlich mag Graustufen nicht, aber es geht eigentlich auf jedem Handy.
    • adam gretener 21.10.2019 17:00
      Highlight Highlight Ok, dessen war ich mir nicht bewusst. Bei dieser lahmen Ente ist die Einstellungsmöglichkeit eben direkt in dieser Wisch-Taskleiste.
  • Sam12 21.10.2019 10:35
    Highlight Highlight Die Angaben in der Bildstrecke (Stromkosten pro Gerät für Strom) sind praktisch unbrauchbar wenn nicht steht, von welchen Bedingungen ausgegangen wird. Jemand, der sein Handy täglich 2 mal aufladen muss wird sicher mehr zahlen, auch wenn jemand beispielsweise jeden Tag den Backofen braucht, wird die Rechnung massiv anders aussehen. Gibt's da mehr Info dazu?
  • RaphiB 21.10.2019 09:51
    Highlight Highlight Aber die Watson-App supportet den iOS Dunkel-Modus noch nicht...
    • Sarkasmusdetektor 21.10.2019 10:53
      Highlight Highlight Immerhin funktioniert inzwischen die Watson-Website. In iOS 12 waren im Dark Mode auf Watson sogar noch die Photos invertiert...
  • creative 21.10.2019 09:36
    Highlight Highlight Wann gibt es den Dark Mode für watson? 😊
    • Optimistic Goose 21.10.2019 19:03
      Highlight Highlight Überfällig!
  • McStem 21.10.2019 09:36
    Highlight Highlight Wäre auch eine Idee für die Watson-App ;)

    (Falls es dies bereits gibt und ich zu ungeschickt bin, um es zu finden: Wo finde ich das?)
    • adam gretener 21.10.2019 11:37
      Highlight Highlight Ich hoffe nicht. Längere Texte invertiert zu lesen ist mühsam.
    • McStem 21.10.2019 15:05
      Highlight Highlight Ist ja im Idealfall jedem selbst überlassen, was man wählt. Ich kann daher nur für mich sprechen, wenn ich sage, dass ich Dinge lieber invertiert lese. Es sollte dich ja niemand zwingen, im Dunkelmodus zu lesen.
  • Calvin Whatison 21.10.2019 09:07
    Highlight Highlight Ich steh mal wieder auf dem Schlauch! Wo stell ich das Zeugs ein?
    • Tiny Rick 21.10.2019 09:19
      Highlight Highlight IOS: Einstellungen -> Anzeige & Helligkeit -> dunkel
    • mrlila 21.10.2019 09:24
      Highlight Highlight iOS oder Android? Welches Gerät?
    • MrXanyde 21.10.2019 09:26
      Highlight Highlight Android: Einstellungen -> Akku - > Oberflächen dunkler einstellen
    Weitere Antworten anzeigen

Vor drei Jahren gewann Lorenz A. im Casino 50'000 Franken – dann folgte die Hölle

192'000 Personen in der Schweiz zeigen ein risikohaftes Spielverhalten. Spielende im Online-Bereich gehen dabei besondere Risiken ein. Dies geht aus den neuesten Zahlen einer Studie zum Online-Glückspiel hervor.

Welch verheerende Folgen das Zocken um Geld haben kann und wie auch das Umfeld darunter leidet, zeigt der Fall von Lorenz A.* (39). In einem Online-Casino hat er 200'000 Franken verspielt. Die Sucht hatte nicht nur schwere Auswirkungen auf sein Portemonnaie, auch seine Beziehung und …

Artikel lesen
Link zum Artikel