SBB
Wir verwenden Cookies und Analysetools, um die Nutzerfreundlichkeit der Internetseite zu verbessern und passende Werbung von watson und unseren Werbepartnern anzuzeigen. Weitere Infos findest Du in unserer Datenschutzerklärung.

IT-Problem bei SBB ++ Bahnverkehr in der ganzen Schweiz betroffen ++ Lage beruhigt sich



Eine IT-Panne hat am Mittwochmorgen im Bahnverkehr der ganzen Schweiz für Unannehmlichkeiten gesorgt. Das Problem war kurz vor 5 Uhr aufgetreten, um 7 Uhr war der Bahnverkehr nach Angaben eines SBB-Sprechers aber wieder stabil.

SBB-Sprecher Stefan Wehrle sagte, das Problem habe dazu geführt, dass verschiedene Systeme nicht hätten hochgefahren werden können. Betroffen davon seien auch Fahrleitungen gewesen. Es sei aber ein IT-Problem gewesen und nicht ein Energieversorgungsproblem.

Der Bahnbetrieb war gemäss Wehrle um 7 Uhr wieder stabil. Allerdings funktionierte das Informationssystem für die Passagiere noch nicht. (sda)

Update folgt.

Bild

Bild: screenshot sbb app

SBB-Sparbillette sind massiv günstiger:

SBB SwissPass:

So stellt sich SBB-Präsident Gygi die Zukunft des Generalabonnements vor

Link zum Artikel

SBB verpassen Mitarbeitern einen Maulkorb zur Pannen-Karte: «Bitte äussern Sie sich nicht negativ zum SwissPass» 

Link zum Artikel

Ärger mit der SBB-Karte: SwissPass blockiert Kreditkarten und erschwert Bezahlung

Link zum Artikel

SBB-Personenverkehr-Chefin: «SwissPass ist bloss eine ‹dumme Karte›, sie kann nicht viel.»

Link zum Artikel

Tschüss blaues GA, ciao blaues Halbtax: Ab morgen gibts nur noch den roten «SwissPass» 

Link zum Artikel
Alle Artikel anzeigen

SBB-App Kurs für Rentner:

Video: srf/SDA SRF

DANKE FÜR DIE ♥

Da du bis hierhin gescrollt hast, gehen wir davon aus, dass dir unser journalistisches Angebot gefällt. Wie du vielleicht weisst, haben wir uns kürzlich entschieden, bei watson keine Login-Pflicht einzuführen. Auch Bezahlschranken wird es bei uns keine geben. Wir möchten möglichst keine Hürden für den Zugang zu watson schaffen, weil wir glauben, es sollten sich in einer Demokratie alle jederzeit und einfach mit Informationen versorgen können. Falls du uns dennoch mit einem kleinen Betrag unterstützen willst, dann tu das doch hier.

Würdest du gerne watson und Journalismus unterstützen?

(Du wirst zu stripe.com umgeleitet um die Zahlung abzuschliessen)

Nicht mehr anzeigen

Das könnte dich auch noch interessieren:

Abonniere unseren Newsletter

Themen
25
Bubble Weil wir die Kommentar-Debatten weiterhin persönlich moderieren möchten, sehen wir uns gezwungen, die Kommentarfunktion 48 Stunden nach Publikation einer Story zu schliessen. Vielen Dank für dein Verständnis!
25Alle Kommentare anzeigen
    Alle Leser-Kommentare
  • Nik G. 14.11.2018 08:49
    Highlight Highlight Never Play on a Patch Day....
  • namib 14.11.2018 07:31
    Highlight Highlight „Upgrade“ auf Windows 10?
  • bokl 14.11.2018 07:01
    Highlight Highlight Chef, kann heut nicht zur Arbeit kommen. Wegen IT-Problemen (neue Staffel der Lieblingsserie online) startet mein Velo nicht 😂
  • drjayvargas 14.11.2018 06:44
    Highlight Highlight Der Tag nach Patch-Tuesday...
  • So en Ueli 14.11.2018 06:40
    Highlight Highlight Ja ja, die IT der SBB spürt wohl bereits jetzt den Winter. Oder die Technik ist so veraltet, dass sie eigentlich ersetzt werden müsste. But who knows. Die SBB ist nicht wirklich für eine transparente Kommunikation bekannt. Happy waiting guys.
  • Schrödingers Hund 14.11.2018 06:31
    Highlight Highlight Würde ich so arbeiten, wie es die SBB tur, hätte ich schon längst meinen Job verloren...
    Traurig, dass hier ein Teil unserer Steuern versanden...
    • Henrik Springbrunn 14.11.2018 07:04
      Highlight Highlight naja ist das erste mal dieses jahr. denke das ist verschmerzbar
    • leu84 14.11.2018 07:06
      Highlight Highlight Dann sind sie der perfekte Nachfolger von Herr Meyer
    • The Real Deadpool 14.11.2018 07:06
      Highlight Highlight Ich finde, die SBB leistet jeden Tag tolle Arbeit. So eine Aussage wie von dir kann nur von jemandem stammen der nicht oder nur selten Zug fährt.
    Weitere Antworten anzeigen
  • qumquatsch 14.11.2018 06:30
    Highlight Highlight Die Informationen der SBB sind wiedermal spärlich und dürftig... So wie es scheint sind vorallem die Anzeigetafeln betroffen und nicht die Züge selbst (zumindest in weiten Teilen).
    • öpfeli 14.11.2018 06:40
      Highlight Highlight Vielleicht haben sie tatsächlich nicht mehr Fakten die sie mitteilen können 🤷 solls geben.
    • Alpaka 8 14.11.2018 06:44
      Highlight Highlight Ja genau das hat die SBB auch kommuniziert. Wenn watson daraus falsche Schlüsse zieht bzw. die Störung aufbauscht, ist das ja wohl kaum die Schuld der SBB!
    • MaskedGaijin 14.11.2018 06:46
      Highlight Highlight Also mein Zug ist ausgefallen. Laut Anzeigetafel ist es aber der einzige.
    Weitere Antworten anzeigen
  • rsg3200 14.11.2018 06:21
    Highlight Highlight Jetzt steht nur noch "Kundeninformation" nicht zuverlässig :-)
  • ClownNr 14.11.2018 06:18
    Highlight Highlight So wie ich das Verstehe sind nur die Anzeigen gestört.. und sollte dann ein Zug Verspätung haben, wird das einfach nicht richtig angezeigt...
    • α Virginis 14.11.2018 12:11
      Highlight Highlight hmm... Da steht doch eindeutig "Betroffen davon seien auch Fahrleitungen gewesen." im Artikel? Also mitnichten nur die "Anzeigen".

«Masken dringend empfohlen»: So sieht das Schutzkonzept für den ÖV aus

Wie viele Pendler dürfen in einem Abteil sitzen? Gilt jetzt Maskenpflicht im ÖV? Die wichtigsten Fragen und Antworten.

Nein. Aber Kundinnen und Kunden des ÖV wird dringend das Tragen von Masken empfohlen, falls der Abstand von zwei Metern nicht eingehalten werden kann. Dies ist der Fall, wenn die Züge oder Trams gut frequentiert sind.

Pendlerzeiten morgens und abends sollen laut SBB wenn möglich umgangen und schwächer frequentierte Verbindungen genutzt werden.

Nein. Kunden müssen Masken selbst mitbringen. Auch wenn das für regelmässige Pendler schnell ins Geld geht. «Es gibt keine Möglichkeit für uns, …

Artikel lesen
Link zum Artikel