DE | FR
Wir verwenden Cookies und Analysetools, um die Nutzerfreundlichkeit der Internetseite zu verbessern und passende Werbung von watson und unseren Werbepartnern anzuzeigen. Weitere Infos findest Du in unserer Datenschutzerklärung.
In die Videofalle getappt: Strache (vorne) beim Gespräch mit der ominösen Russin auf Ibiza.
In die Videofalle getappt: Strache (vorne) beim Gespräch mit der ominösen Russin auf Ibiza.
bild: printscreen spiegel.de

Strache und das #IbizaGate: So lustig reagiert das Internet

20.05.2019, 13:3820.05.2019, 14:46

Was ist passiert?

Für die, die am Wochenende nicht so fleissig die Medien verfolgt haben: Am Freitag ist ein Skandalvideo von Österreichs Vizekanzler Heinz-Christian Strache aufgetaucht. Im heimlich aufgenommenen Video kurz vor den Wahlen 2017 zeigt sich Strache bereit, als Gegenleistung für verdeckte Wahlkampfgelder öffentliche Aufträge an die angebliche Nichte eines russischen Oligarchen zu vergeben.

Nach Veröffentlichung des Videos am Freitag durch die «Süddeutsche Zeitung» und den «Spiegel» trat Strache am Samstag von seinen Ämtern als Vizekanzler und Parteichef zurück. Kanzler Kurz kündigte die Koalition mit der FPÖ auf, im September soll es vorgezogene Parlamentswahlen geben.

Und so reagiert das Internet:

Der Klassiker: Casting Couch in Ibiza.

Bild: twitter

War's am Ende doch Böhmermann?

Bild: twitter/der gazetteur

«Grand Theft Austria: Ibiza»

Bild: twitter

«Hey, we're going to Ibiza!»

bild: twitter

«IT'S A TRAP» – «Ne, des is ka Falle!»

bild: twitter

Alkohol, der wahre Feind der Menschheit?

Steckt am Ende wieder Russland hinter der ganzen Chose?

Bild: twitter

Die Partei Österreich haut gleich mehrmals zu:

Gibt's am Ende noch mehr Rücktritte?

bild: twitter

Die Postillon-Leser sind wie gewohnt bestens informiert:

Bild: screenshot facebook

(jaw)

DANKE FÜR DIE ♥
Würdest du gerne watson und unseren Journalismus unterstützen? Mehr erfahren
(Du wirst umgeleitet um die Zahlung abzuschliessen)
5 CHF
15 CHF
25 CHF
Anderer
Oder unterstütze uns per Banküberweisung.

17 (+1) Plattencover-Memes, die dein Leben genau beschreiben

1 / 20
17 (+1) Plattencover-Memes, die dein Leben genau beschreiben
Auf Facebook teilenAuf Twitter teilenWhatsapp sharer

Ueli Maurer diskutiert mit Magdalena Martullo-Blocher

Das könnte dich auch noch interessieren:

Abonniere unseren Newsletter

Donald Trump will wieder twittern – so geht er gegen seine Sperrung vor

Der frühere US-Präsident Donald Trump setzt seinen juristischen Kampf gegen die Sperrung seines Twitter-Kontos fort. Trump beantragte am Freitag (Ortszeit) bei einem Gericht in Florida eine einstweilige Verfügung gegen den Kurznachrichtendienst – mit dem Ziel, die Blockade seines Accounts aufzuheben.

In dem Gerichtsdokument argumentiert der Republikaner unter anderem, Twitter sei von Mitgliedern des US-Kongresses gezwungen worden, ihn zu zensieren. Der Kurznachrichtendienst übe ausserdem ein …

Artikel lesen
Link zum Artikel