Golf
Wir verwenden Cookies und Analysetools, um die Nutzerfreundlichkeit der Internetseite zu verbessern und passende Werbung von watson und unseren Werbepartnern anzuzeigen. Weitere Infos findest Du in unserer Datenschutzerklärung.

Blitz schlägt während Golfturnier ein – und verletzt sechs Menschen



In Atlanta, im US-Bundesstaat Georgia, kam es während der PGA Tour Championship zu dramatischen Szenen: Während eines starken Unwetters schlug ein Blitz mitten auf dem Golfcourt ein. Das Turnier war zwar bereits unterbrochen worden, dennoch sorgte der Blitzeinschlag für mehrere Verletzte, denn die Wucht des Einschlags schleuderte Erde, Äste und Schutt durch die Gegend.

Direkt getroffen wurde vom Blitz zum Glück niemand. Mehrere Verletzte wurden von Sanitätern behandelt. Am Sonntag soll das Turnier weitergehen. (ohe)

Blitzeinschlag auf Christus

Blitze sorgten in der Nacht für eine regelrechte Licht-Show

Play Icon

Das könnte dich auch interessieren:

Eine Untergrund-Industrie plündert Banking-Apps wie Revolut – so gehen die Betrüger vor

Link zum Artikel

Warum wir bald wieder über den Schweizer Pass reden werden

Link zum Artikel

«Ich hatte Sex mit dem Ex meiner besten Freundin…»

Link zum Artikel

Die amerikanische Agentin, die Frankreichs Résistance aufbaute

Link zum Artikel

Matheproblem um die Zahl 42 geknackt

Link zum Artikel

Wie gut kennst du dich in der Schweiz aus? Diese 11 Rätsel zeigen es dir

Link zum Artikel

«In der Schweiz gibt es zu viel Old Money und zu wenig Smart Money»

Link zum Artikel

So schneiden die Politiker im Franz-Test ab – wärst du besser?

Link zum Artikel

Röstigraben im Bundeshaus: «Sobald ich auf Deutsch wechsle, sinkt der Lärm um 10 Dezibel»

Link zum Artikel

So erklärt das OK der Hockey-WM in der Schweiz die Ähnlichkeit zum Tim-Hortons-Spot

Link zum Artikel

Die Geschichte von «Ausbrecherkönig» Walter Stürm und seinem traurigen Ende

Link zum Artikel

«Informiert euch!»: Greta liest den Amerikanern bei Trevor Noah die Leviten

Link zum Artikel

Keine Angst vor Freitag, dem 13.! Diese 13 Menschen haben bereits alles Pech aufgebraucht

Link zum Artikel

Der Kampf einer indonesischen Insel gegen den Plastik

Link zum Artikel

«Ich bin … wie soll ich es sagen … so ein bisschen ein Arschloch-Spieler»

Link zum Artikel

Alles, was du über die neuen iPhones und den «Netflix-Killer» von Apple wissen musst

Link zum Artikel

15 Bilder, die zeigen, wie wunderschön und gleichzeitig brutal die Natur ist

Link zum Artikel

Shaqiri? Xhaka? Von wegen! Zwei Torhüter sind die besten Schweizer bei «FIFA 20»

Link zum Artikel
Alle Artikel anzeigen

Abonniere unseren Newsletter

5
Bubble Weil wir die Kommentar-Debatten weiterhin persönlich moderieren möchten, sehen wir uns gezwungen, die Kommentarfunktion 48 Stunden nach Publikation einer Story zu schliessen. Vielen Dank für dein Verständnis!
5Alle Kommentare anzeigen
    Alle Leser-Kommentare
  • red 25.08.2019 13:58
    Highlight Highlight Nur einen kurzen Input, der Blitz hat keine Wucht (da keine Masse) und damit auch nicht umhergeschlendert. Das schlagartig verdampfende Wasser hat dies angerichtet. Ein bisschen Präzision bei der Formulierung wäre schön. 😉
  • lilas 25.08.2019 12:10
    Highlight Highlight Ich wünsche allen gute Genesung aber: Lieber Blitz, ich sag nur mar- a- lago...
  • snowleppard 25.08.2019 10:56
    Highlight Highlight Was hat Mami immer gesagt: Wenn's seicht und dunkel isch, chunsch inä!
    Eigentlich ganz einfach. Manchmal selektiert die Natur.
  • DrFreeze 25.08.2019 10:12
    Highlight Highlight Ich habe schon von Blitz Schach Turnieren gehört, dass es das im Golf Sport auch gibt ist mir allerdings neu 🤣.
    Den Verletzten gute Besserung.
  • Mangi 25.08.2019 08:50
    Highlight Highlight Hole in One for Six

Trump baut sich Golf-Anlage ins Weisse Haus

US-Präsident Donald Trump hat sich im Weissen Haus einen neuen Golf-Simulator installieren lassen. Die Kosten von 50 000 Dollar habe er aus eigener Tasche bezahlt, berichtet die «Washington Post».

Die Kosten von 50'000 Dollar habe der Präsident aus eigener Tasche übernommen. Die Anlage ersetze einen Simulator, den bereits Trumps Vorgänger Barack Obama habe einbauen lassen. In den sozialen Medien hat seine Aktion einen Shitstorm ausgelöst.

Mit Hilfe des neuen Simulators könne Trump virtuell auf …

Artikel lesen
Link zum Artikel