DE | FR
Wir verwenden Cookies und Analysetools, um die Nutzerfreundlichkeit der Internetseite zu verbessern und passende Werbung von watson und unseren Werbepartnern anzuzeigen. Weitere Infos findest Du in unserer Datenschutzerklärung.
Was sucht der Steinbock neben der Autobahn?
Was sucht der Steinbock neben der Autobahn?bild: kapo sg

Brünstiger Steinbock verirrt sich auf  Autobahn – und so witzelt die Polizei 😂

02.12.2018, 14:18

Seltener Gast auf der A13 im st. gallischen Oberriet: Am Samstag hat sich ein einsamer Steinbock auf die Schnellstrasse verirrt. Die Polizei konnte das Tier auf eine nahegelegene Wiese treiben. Dort kam es den Bahnschienen der SBB gefährlich nahe.

Wenig später verliess das gesunde Tier auch diese Zone und fühlte sich auf den Mauern des Schlosses Blatten wohl, wie die Kantonspolizei St. Gallen am Sonntag mitteilte.

Der etwa achtjährige Steinbock hält sich bereits seit mehreren Tagen im Unterland auf. Ob er hier in der jetzigen Brunftzeit eine Partnerin findet, ist gemäss den Behörden eher unwahrscheinlich. Die Polizei witzelt: «Vielleicht ermöglicht die Fee des Schlosses Blatten diesen Wunsch.» (sda)

Entlaufener Husky ist wieder zu Hause

Video: watson/nico franzoni
DANKE FÜR DIE ♥
Würdest du gerne watson und unseren Journalismus unterstützen? Mehr erfahren
(Du wirst umgeleitet um die Zahlung abzuschliessen)
5 CHF
15 CHF
25 CHF
Anderer
Oder unterstütze uns per Banküberweisung.

Das könnte dich auch noch interessieren:

Abonniere unseren Newsletter

Population der Rotmilane ist in der Schweiz stark gewachsen

Die Population der Rotmilane ist in der Schweiz in den letzten Jahrzehnten stark angewachsen. Der Greifvogel ist sehr anpassungsfähig, was seine Nahrung und das Zugverhalten betrifft. Mittlerweile überwintert rund die Hälfte der Schweizer Rotmilane im Land.

Zur Story