DE | FR
Wir verwenden Cookies und Analysetools, um die Nutzerfreundlichkeit der Internetseite zu verbessern und passende Werbung von watson und unseren Werbepartnern anzuzeigen. Weitere Infos findest Du in unserer Datenschutzerklärung.
Bild: imgur

Läuft mal wieder alles schief? Mit diesen Tipps machst du das Beste aus der Situation

Verspätungen, geplatzte Reifen, unerwiderte Liebe: Das Leben ist voller Ärgernisse. Lachen ist die beste Medizin, deshalb hier 11 Tipps, wie du das Ganze etwas erträglicher gestaltest.
26.08.2015, 21:1427.08.2015, 09:27

1. Der Blechschaden

Da raucht der Kopf der Autofahrer. Es gibt aber etwas weniger Grund zum toben, wenn im Kofferraum eine angenehme Überraschung wartet.

2. Der Früchte-Korb

Niemand wird gerne abgewiesen, schon gar nicht von potenziellen PartnerInnen. Wenn du dem Gegenüber klar machen musst, dass nichts zwischen euch laufen wird, überreiche der anderen Person dabei ein paar Früchte. So hast du immerhin etwas für ihre Gesundheit getan.

Animiertes GIFGIF abspielen
gif: giphy

3. Der Schlüssel zum Glück

Lagere immer eine Kiste mit Lego-Steinen ausserhalb der Wohnung. Hast du dich mal wieder selber ausgeschlossen? Jetzt hast du endlich Zeit, um deine Ritterburg fertig zu bauen. Zumindest bis der Schlüsseldienst kommt.

Aber pass auf, dass dir nicht das passiert:

Animiertes GIFGIF abspielen
gif: giphy

4. Die Zug-Durchsage

«Die Abfahrt ihres Zuges verspätet sich. Grund dafür ist eine Stellwerkstörung. Wir bitten um ihr Verständnis.» – Verständnis? Braucht es nicht mehr, wenn die Durchsagen singend vorgetragen werden. So wird ein Fahrleitungs-Schaden schon mal zum Ohrwurm.

Animiertes GIFGIF abspielen
gif: giphy

5. Unsympathische Leute

Wir alle haben fast täglich mit Leuten zu tun, die wir nicht mögen. Wieso den Spass daran nicht etwas anheben und dem Gegenüber versuchen, einen Schnauz anzukleben. Entweder verschwindet die Person verstört oder sie spricht mit einem lustigen Schnauz weiter. Win-Win!

Animiertes GIFGIF abspielen
gif: giphy

6. Das Splitter-Handy

Wenn der Handy-Bildschirm zersplittert, stirbt auch ein Teil von uns. Retten wir also, was zu retten ist und setzen den Bildschirmhintergrund kreativ ein.

bild: imgur

7. Reifen-Fasnacht

Auf Reddit wurde kürzlich der Vorschlag gemacht, Autoreifen mit Konfetti zu füllen, damit der Tag auch nach einem geplatzten Reifen noch nicht total ruiniert ist.

Deine Reaktion dann so:

Animiertes GIFGIF abspielen
gif: giphy

8. Der Verleger

Verlegst du ständig Dinge? Verstecke dir kleine Süssigkeiten in der ganzen Wohnung, so hast du wenigstens immer etwas zu naschen, während du suchst.

Animiertes GIFGIF abspielen
gif: giphy

9. Kunstvoll verletzt

Wenn du mal wieder ein paar blaue Flecken oder Blasen an den Füssen davon trägst, kannst du gerade so gut auch ein bisschen kreativ werden und deinen Zehen Mitmenschen ein Lächeln aufs Gesicht zaubern.

«Howdy!»

bild: imgur

10. Die Hüpfburg-Trennung

Eine Trennung ist immer mit Schmerzen verbunden. Das Schluss-Mach-Gespräch muss aber nicht ganz so schlimm sein. Führt das Gespräch am besten auf einem Trampolin. Dabei schwebst du wenigstens kurzzeitig über dem Boden der Tatsachen.

«Kann ich trotzdem noch dein Netflix benutzen?»
«Kann ich trotzdem noch dein Netflix benutzen?»bild: imgur

11. Der Langfinger

Wenn dir Portemonnaie oder Handy geklaut werden, ist das immer eine doofe Situation. Pack auf jeden Fall immer ein Foto deiner Schwiegermutter zu deinen Wertsachen, dann bist du auch ein bisschen froh, wenn sie weg sind.

Animiertes GIFGIF abspielen
gif: giphy

Artikel zu kurz? Mach das Beste draus und kommentiere, wie du das Beste aus einer Situation gemacht hast!

Oder schau dir diese Bilder von atemberaubenden Swimming-Pools an:

1 / 35
Die 33 spektakulärsten Pools der Welt
Auf Facebook teilenAuf Twitter teilenWhatsapp sharer
DANKE FÜR DIE ♥
Würdest du gerne watson und unseren Journalismus unterstützen? Mehr erfahren
(Du wirst umgeleitet um die Zahlung abzuschliessen)
5 CHF
15 CHF
25 CHF
Anderer
twint icon
Oder unterstütze uns per Banküberweisung.

Abonniere unseren Newsletter

0 Kommentare
Weil wir die Kommentar-Debatten weiterhin persönlich moderieren möchten, sehen wir uns gezwungen, die Kommentarfunktion 24 Stunden nach Publikation einer Story zu schliessen. Vielen Dank für dein Verständnis!
Warum das System in «Harry Potter» korrupt ist – in 5 Punkten
Eine neue Studie hält fest: Die Marktwirtschaft im «Harry Potter»-Universum ist verzerrt. Das ist ein Problem, weil die Bücher und Filme Millionen von jungen Menschen weltweit prägten.

Ökonomisch gesehen ist die Zauberwelt in «Harry Potter» ein Reinfall – das sagt eine neue Studie, die von der Oxford-Universität publiziert wurde. Wirtschaftswissenschaftler haben das Franchise unter die Lupe genommen und festgestellt, dass marktwirtschaftlich nur wenige Dinge in der Zauberwelt Sinn ergeben.

Zur Story