Wir verwenden Cookies und Analysetools, um die Nutzerfreundlichkeit der Internetseite zu verbessern und passende Werbung von watson und unseren Werbepartnern anzuzeigen. Weitere Infos findest Du in unserer Datenschutzerklärung.
Actress Sally Field arrives for

Ehre in Hollywood: Filmstar Sally Field. Bild: X02452

Film

Sally Field erhält einen Hollywood-Stern 



Die zweifache Oscar-Preisträgerin Sally Field wird in Hollywood mit einem Stern geehrt. Am 5. Mai soll die Schauspielerin die Plakette auf dem «Walk of Fame» im Herzen von Hollywood enthüllen, wie die Handelskammer von Hollywood am Donnerstag mitteilte. Es handelt sich um den 2524. Stern auf dem berühmten Trottoir in Los Angeles. 

In der Rolle als Tante May ist Sally Field derzeit an der Seite von Andrew Garfield und Emma Stone in dem Film «Amazing Spider-Man 2» zu sehen. Mit starken Frauenrollen hatte Field vor vielen Jahren ihre beiden Oscars gewonnen. 1979 machte sie in dem Sozialdrama «Norma Rae» als kämpferische Arbeiterin Dampf. 

Der Durchbruch in Hollywood war Field 1977 mit Burt Reynolds in der Hit-Komödie «Ein ausgekochtes Schlitzohr» gelungen. 2013 war sie für ihren Auftritt als Präsidentengattin Mary Todd Lincoln in Steven Spielbergs «Lincoln» für den Oscar als beste Nebendarstellerin nominiert. (kad/sda/dpa)

DANKE FÜR DIE ♥

Da du bis hierhin gescrollt hast, gehen wir davon aus, dass dir unser journalistisches Angebot gefällt. Wie du vielleicht weisst, haben wir uns kürzlich entschieden, bei watson keine Login-Pflicht einzuführen. Auch Bezahlschranken wird es bei uns keine geben. Wir möchten möglichst keine Hürden für den Zugang zu watson schaffen, weil wir glauben, es sollten sich in einer Demokratie alle jederzeit und einfach mit Informationen versorgen können. Falls du uns dennoch mit einem kleinen Betrag unterstützen willst, dann tu das doch hier.

Würdest du gerne watson und Journalismus unterstützen?

(Du wirst zu stripe.com umgeleitet um die Zahlung abzuschliessen)

Oder unterstütze uns mit deinem Wunschbetrag per Banküberweisung.

Nicht mehr anzeigen

Das könnte dich auch noch interessieren:

Abonniere unseren Newsletter

0
Bubble Weil wir die Kommentar-Debatten weiterhin persönlich moderieren möchten, sehen wir uns gezwungen, die Kommentarfunktion 24 Stunden nach Publikation einer Story zu schliessen. Vielen Dank für dein Verständnis!
0Alle Kommentare anzeigen