wechselnd bewölkt
DE | FR
Wir verwenden Cookies und Analysetools, um die Nutzerfreundlichkeit der Internetseite zu verbessern und passende Werbung von watson und unseren Werbepartnern anzuzeigen. Weitere Infos findest Du in unserer Datenschutzerklärung.

Griechenland macht dicht: Staatsangestellte streiken während 24 Stunden 

Griechenland macht dicht: Staatsangestellte streiken während 24 Stunden 

15.07.2015, 11:5915.07.2015, 15:09

Griechenlands Bankkunden müssen sich auch nach dem Schuldenkompromiss mit der Euro-Zone gedulden. Die Banken des Landes bleiben bis einschliesslich Donnerstag geschlossen, wie das Finanzministerium in Athen am Mittwoch mitteilte.

Bereits am Vortag hatte Wirtschaftsminister Georgios Stathakis angekündigt, dass die Kreditinstitute erst dann wieder öffneten, wenn die Europäische Zentralbank ihre Notfallkredite wieder freigebe. Die Banken in dem schuldengebeutelten Land sind seit mehr als zwei Wochen geschlossen.

24-stündiger Streikt

Aus Protest gegen neue Einsparungen sind am Mittwoch die griechischen Staatsbediensteten in einen 24-stündigen Streik getreten. Dem Streik schloss sich das Personal der staatlichen Spitäler an, das nur noch Notfallpatienten behandeln wollte.

Griechenland
AbonnierenAbonnieren

Am Mittwoch soll das Parlament in Athen über die Schuldenvereinbarung mit der Euro-Zone abstimmen. Ministerpräsident Alexis Tsipras hatte sich am Montag mit den Euro-Staaten auf die Grundzüge für neue Milliarden-Hilfen geeinigt, für die im Gegenzug grundlegende Reformen in Staat und Wirtschaft verlangt werden. (wst/sda/reu)

DANKE FÜR DIE ♥
Würdest du gerne watson und unseren Journalismus unterstützen? Mehr erfahren
(Du wirst umgeleitet um die Zahlung abzuschliessen)
5 CHF
15 CHF
25 CHF
Anderer
twint icon
Oder unterstütze uns per Banküberweisung.

Das könnte dich auch noch interessieren:

0 Kommentare
Weil wir die Kommentar-Debatten weiterhin persönlich moderieren möchten, sehen wir uns gezwungen, die Kommentarfunktion 24 Stunden nach Publikation einer Story zu schliessen. Vielen Dank für dein Verständnis!