DE | FR
Wir verwenden Cookies und Analysetools, um die Nutzerfreundlichkeit der Internetseite zu verbessern und passende Werbung von watson und unseren Werbepartnern anzuzeigen. Weitere Infos findest Du in unserer Datenschutzerklärung.

Rad

Evans Sieger der Trentino-Rundfahrt 



ADELAIDE, AUSTRALIA - JANUARY 26:  Australian cyclist Cadel Evans of the BMC Racing team celebrates on stage after finishing second in the overall classification after Stage Six of the Tour Down Under on January 26, 2014 in Adelaide, Australia.  (Photo by Morne de Klerk/Getty Images)

Bild: Getty Images AsiaPac

Der Australier Cadel Evans beendet die Trentino-Rundfahrt mit 50 Sekunden Vorsprung als souveräner Sieger vor dem Italiener Domenico Pozzovivo.

Im vierten und letzten Teilstück über 175 Kilometer von Val Done nach Monte Bondone, das zugleich die Königsetappe darstellte, genügte dem 37-jährigen Profi des amerikanisch-schweizerischen Rennstalls BMC ein kontrolliertes Rennen.

Als Fünfter mit einem Rückstand von 41 Sekunden hinter dem spanischen Tagessieger Mikel Landa stand der Gesamtsieg beim norditalienischen Mehretappenrennen nie in Gefahr. (si/syl)

DANKE FÜR DIE ♥
Würdest du gerne watson und Journalismus unterstützen? Mehr erfahren
(Du wirst umgeleitet um die Zahlung abzuschliessen)
5 CHF
15 CHF
25 CHF
Anderer
Oder unterstütze uns per Banküberweisung.

Das könnte dich auch noch interessieren:

Abonniere unseren Newsletter