International
Wir verwenden Cookies und Analysetools, um die Nutzerfreundlichkeit der Internetseite zu verbessern und passende Werbung von watson und unseren Werbepartnern anzuzeigen. Weitere Infos findest Du in unserer Datenschutzerklärung.
Adnan Kashoggi and his wife Lamia arrive at the amfAR's annual Cinema Against AIDS 2008 gala at Le Moulin de Mougins, southern France, Thursday, May 22, 2008.

Kashoggi 2008 mit seiner Frau Lamia in Südfrankreich. Bild: AP

Legendärer Waffenhändler und Society-Löwe Kashoggi 83-jährig gestorben

Der legendäre Waffenhändler und Society-Löwe Adnan Kashoggi ist tot. Der aus Saudi-Arabien stammende Milliardär starb nach Angaben seiner Familie vom Dienstag im Alter von 83 Jahren in London, wo er sich zur Behandlung seiner Parkinson-Krankheit aufhielt.



«Er hat seine letzten Tage mit derselben Eleganz, Stärke und Würde gelebt, die sein bemerkenswertes Leben gekennzeichnet haben», hiess es in der Erklärung der Familie.

Kashoggi war in den 80er und 90er Jahren eine der schillerndsten Figuren des internationalen Jet-Set. Rund um die Welt fädelte er Waffengeschäfte ein, kassierte hohe Provisionen und zelebrierte rauschende Partys mit den Schönen und Reichen.

ARCHIV - Adnan Mohammed Kashoggi und seine Frau Lamia kommen am 28.01.2008 zur Modenschau der

Fast immer adrett gekleidet: Adnan Kashoggi. Bild: DPA dpa

«Unser Vater hat besser als alle anderen verstanden, wie man Menschen zusammenbringt», erinnerte sich die Familie in der Erklärung. «Durch seine Art zu leben hat er das Leben gefeiert.»

Kashoggis Vermögen war einmal auf drei Milliarden Dollar geschätzt worden. Ende der 90er Jahre mehrten sich aber die Anzeichen für finanzielle Schwierigkeiten. Seinen Privatjet und seine Jacht musste er verkaufen.

In der Schweiz verhaftet

1989 verhafteten ihn die Schweizer Behörden in Bern auf Ersuchen der USA, da er dem philippinischen Diktator Marcos bei illegalen Geschäften mit unterschlagenem Staatsgeld geholfen haben soll. 1990 sprach ihn ein New Yorker Gericht von diesem Vorwurf frei.

In einem Streit mit dem Casino im Londoner Ritz-Hotel über seine acht Millionen Pfund hohen Spielschulden fand er 1998 eine aussergerichtliche Einigung. Ein Jahr zuvor hatte ein Pariser Gericht Kashoggi wegen des Schmuggels von Kunstwerken zu einer Millionenstrafe verurteilt. (sda/afp)

Ivanka und Melania Trump in Saudi-Arabien

Das könnte dich auch interessieren:

«Die toten Hoden» – neue Twitter-Challenge ruiniert die Namen deiner Lieblingsbands

Link zum Artikel

Die grosse Game-Vorschau: Auf diese 50 Spiele dürfen wir uns 2019 freuen

Link zum Artikel

Kann man wirklich zu lange schlafen?

Link zum Artikel

Nico soll Schneeketten montieren und bringt damit den Chef zur Verzweiflung 😂

Link zum Artikel

Warum die Bezahl-App Twint bei Schweizer Teenagern gerade so richtig durchstartet

Link zum Artikel

7 Wahlen hat er analysiert – jetzt meint er: «Das System könnte aus den Fugen geraten»

Link zum Artikel

Trump will den Notstand ausrufen – aber darf er das überhaupt?

Link zum Artikel

Die grössten Apple-Irrtümer – was nicht nur iPhone-Fans wissen sollten

Link zum Artikel

Sie wollte dieses Kleid kaufen – und brach bei der Lieferung (zu Recht) in Tränen aus

Link zum Artikel

Warum Trump plötzlich die Sowjets verteidigt

Link zum Artikel

Wenn sogar Fox News Trumps Grenz-Lüge anprangert

Link zum Artikel

Drei Lawinen fordern eine Tote und mehrere Verletzte im Wallis

Link zum Artikel

Grippewelle in Zürich und Schaffhausen

Link zum Artikel

Vorsicht! Mit den Apple-Ohrstöpseln wird das iPhone zur Wanze 😳

Link zum Artikel

Der einzige Schweizer auf Mikronesien braut Bier und lebt auf diesem Inselcheln

Link zum Artikel

Jetzt muss Trump die Börse mehr fürchten als Mueller 

Link zum Artikel

Sexy Särge oder phallische Felsen – welcher Wandkalender darf's denn sein?

Link zum Artikel

«Gölä ist die falsche Art von Büezer» – Nico bügelt mit dem Berner Rapper Nativ

Link zum Artikel

Samsung, Huawei oder doch Nokia? Diese Android-Handys erhalten am längsten Updates

Link zum Artikel

Brexit-Chaos? Ist den Börsen egal

Link zum Artikel

Der Lambo-Trottel, sein High-Heels-Schrank und ich

Link zum Artikel

«Das Beste im Mann» – mit diesem Anti-Sexismus-Werbespot läuft Gillette voll in den Hammer

Link zum Artikel

Das Beste an den Golden Globes? Diese Wasserträgerin

Link zum Artikel

Bellydah: «Diesen Job nennt man ‹Rap-Video-Bitch›»

Link zum Artikel

Genfer Caritas-Lagerleiter vergriff sich an jungen Mädchen

Link zum Artikel

So cool ist es WIRKLICH, im Januar auf Alkohol zu verzichten 🤔😂

präsentiert vonMarkenlogo
Link zum Artikel

Wie der Schweizer Arzt Ruedi Lüthy in Simbabwe tausende Menschen vor dem Aids-Tod rettete

Link zum Artikel

6 Webseiten, auf denen du dir toll die Zeit totschlagen kannst – klicken auf eigene Gefahr

Link zum Artikel

«Der Zug stellt einfach ab»: So leiden die Lokführer unter den SBB-Pannen-Doppelstöckern

Link zum Artikel

Die bizarre Liebesgeschichte der KZ-Aufseherin, die sich in eine Gefangene verliebte

Link zum Artikel

Ein ziemlich seltsames Outfit – so erklärt Serena Williams ihren Netzstrumpf-Auftritt

Link zum Artikel

«Familie wird mich töten»: Rahaf auf Flucht aus Saudi-Arabien in Thailand vorerst sicher

Link zum Artikel

So hast du die Karriere von Roger Federer noch nie gesehen

Link zum Artikel

7 Dinge, die dir bei diesen bekannten Weihnachtsfilmen noch nie aufgefallen sind

Link zum Artikel
Alle Artikel anzeigen

Abonniere unseren Newsletter

4
Bubble Weil wir die Kommentar-Debatten weiterhin persönlich moderieren möchten, sehen wir uns gezwungen, die Kommentarfunktion 48 Stunden nach Publikation einer Story zu schliessen. Vielen Dank für dein Verständnis!
4Alle Kommentare anzeigen
    Alle Leser-Kommentare
  • Zwerg Zwack 07.06.2017 08:14
    Highlight Highlight Jetzt isst är ka shoggi meh... *Ba dum tss*
  • Muster Mustermann 07.06.2017 07:36
    Highlight Highlight Dachte, er sei ursprünglich Türke. Freue mich wenn man sein Leben verfilmt mit Dani Devito der ihn spielt.
    Interessant wäre ein Artikel über sein Haus in St. Moritz dass er bauen liess obwohl er ursprünglich keine Baubewilligung bekam und dann plötzlich doch weil die alte Scheune die auf dem Grundstück stand, zufällig abbrannte.
  • Boogie Lakeland 07.06.2017 06:43
    Highlight Highlight Achtung kleiner Bünzli Anfall: er war 81
  • Klangkartoffel 06.06.2017 22:21
    Highlight Highlight Ein ganz toller Vogel. "Das Leben gefeiert." Recht ironisch, wenn er überall mit Waffen gehandelt hat. Und dem widmet ihr einen Artikel?

So hetzt «Bachelor»-Siegerin Sanja gegen Ausländer, dabei ... 🙈😳

«Bachelor»-Siegerin Sanja ist Österreicherin mit serbischem Migrationshintergrund. Das hält sie nicht davon ab, vor laufender Kamera Stimmung gegen Ausländer zu machen.

Gestern Abend erhielt Sanja von Bachelor Clive Bucher die letzte Rose und Küsse. Die Siegerin der «Bachelor»-Ausgabe 2018 war mit dem Prädikat «Wiener Sexbombe» in den Wettbewerb gestartet.

Jetzt platzt eine ganz andere Bombe: Sanja ist, obwohl selbst mit serbischem Migrationshintergrund ausgestattet, eine Migrations-Skeptikerin und macht daraus keinen Hehl. Im watson-Spiel «Ich habe noch nie» antwortet Sanja auf die Frage, ob sie schon einmal SVP gewählt habe, sinngemäss, dass sie die …

Artikel lesen
Link zum Artikel