Schweiz

Beinahe-Kollision zwischen Swiss-Flugzeug und einer Drohne über London

06.07.16, 14:30 06.07.16, 15:37

Die Schweizerische Sicherheitsuntersuchungsstelle (SUST) untersucht einen schweren Vorfall beim Flughafen London City. Am 19. Juni kam es dort zu einer Fastkollision eines Swiss-Flugzeugs mit einer Drohne. Dabei gab es keine Verletzten und keinen Sachschaden.

Der Vorfall ereignete sich, als die Maschine der Swiss Global Air Lines AG im Anflug auf die Piste 27 des Flughafens London City war, wie die SUST in einem am Mittwoch veröffentlichten Vorbericht schreibt.

In einer Höhe von rund 3000 Metern über Meer kamen sich die Drohne und das Linienflugzeug, das in Zürich gestartet war, gefährlich nahe. Die Maschine hatte 87 Passagiere an Bord. Die SUST eröffnet nun die Untersuchung, Schlussfolgerungen enthält der Vorbericht noch nicht. (whr/sda)

Das könnte dich auch interessieren:

Nicht alle Männer sind sexistische Eichhörnchen!

«Ron isst Hermines Familie» – Das passiert, wenn ein Computer Harry Potter schreibt

Trump beerdigt Netzneutralität – wem das nutzt und wem das schadet

Gamer, aufgepasst: Super Mario erhöht die geistige Gesundheit und beugt Demenz vor 

Warum hunderte Fussball-Junioren gegen einen Millionär marschieren: Ein Herrliberger Drama

Mehr 2017 geht nicht: Die unfassbare Geschichte des weinenden Keatons – in 4 Schritten

Ein Nigerianer stirbt nach seiner Ausschaffung – was die Schweiz damit zu tun hat

Amis lynchen Hai mit Speedboot und grinsen – jetzt tobt das Netz wegen dem Video

Alle Artikel anzeigen

Multicopter «Airdog» ausprobiert

Hol dir die App!

Brikne, 20.7.2017
Neutrale Infos, Gepfefferte Meinungen. Diese Mischung gefällt mir.
Abonniere unseren NewsletterNewsletter-Abo
4
Weil wir die Kommentar-Debatten weiterhin persönlich moderieren möchten, sehen wir uns gezwungen, die Kommentarfunktion 72 Stunden nach Publikation einer Story zu schliessen. Vielen Dank für dein Verständnis!
4Alle Kommentare anzeigen
    Alle Leser-Kommentare
  • xBLUBx 06.07.2016 16:10
    Highlight War sicher wieder ein Plastiksack ;P
    0 8 Melden
  • E. Edward Grey 06.07.2016 15:42
    Highlight 3000m ist eine Menge Holz, eine Kaufhaus-Drohne schafft das nicht.
    16 0 Melden
  • Gelöschter Benutzer 06.07.2016 15:30
    Highlight Wenn es am City Airport passierte, wird es wohl kaum eine Swiss B777 betroffen haben..
    8 0 Melden
    • MartinK 06.07.2016 17:19
      Highlight Richtig, war wohl ein Jumbolino.
      1 0 Melden

SVP Wallis verliert bei Kopftuch-Initiative und flippt dann komplett aus

Das Walliser Kantonsparlament hat am Freitag eine Volksinitiative der SVP, die jegliche Kopfbedeckungen an Schulen verbieten wollte, für ungültig erklärt. Die SVP verliess aus Protest den Saal und geht vor Bundesgericht.

Die Oberwalliser SVP verliess bereits am Mittwoch zu Beginn der Debatte den Saal des Grossen Rates und zeigte sich verärgert über die vielen negativen Voten bei der Eintretensdebatte zur Initiative. Von einem «Bruch mit der Demokratie» sprach Michael Graber im Parlament. Die …

Artikel lesen