DE | FR
Wir verwenden Cookies und Analysetools, um die Nutzerfreundlichkeit der Internetseite zu verbessern und passende Werbung von watson und unseren Werbepartnern anzuzeigen. Weitere Infos findest Du in unserer Datenschutzerklärung.

Aargau: Die fetten Jahre sind vorbei – jetzt erhöhen die Gemeinden den Steuerfuss

19.01.2016, 05:18
  • 35 Jahre lang zeigte der Steuerbarometer im Kanton nur nach unten. Das ändert sich nun laut der «Aargauer Zeitung».
  • Zwar konnten auf das laufende Jahr hin neben Oberwil-Lieli noch Birrwil, Sarmenstorf und Kaiseraugst ihren Steuerfuss senken. Doch stehen auf der anderen Seite ganze 19 Gemeinden, die den Steuerfuss anhoben. Dies um teilweise ganze plus 15 Punkte.
  • Weitere Steuererhöhungen könnten folgen. Der Grund: In zahlreichen Gemeinden müssen Strassen und Werkleitungen erneuert werden. (rwy)
DANKE FÜR DIE ♥
Würdest du gerne watson und unseren Journalismus unterstützen? Mehr erfahren
(Du wirst umgeleitet um die Zahlung abzuschliessen)
5 CHF
15 CHF
25 CHF
Anderer
twint icon
Oder unterstütze uns per Banküberweisung.
Themen

Das könnte dich auch noch interessieren:

Abonniere unseren Newsletter

Aargauer Ferrari-Fahrer verliert Kontrolle und kracht in Baum

Die Ausfahrt mit einem teuren Ferrari endete an einem Baum: Bei Auw AG verlor der Lenker des Sportwagens die Kontrolle über das leistungsstarke Gefährt, kam von der Strasse ab und prallte gegen einen Baum. Der Autofahrer blieb unverletzt, der Ferrari erlitt Totalschaden.

Zur Story