DE | FR
Wir verwenden Cookies und Analysetools, um die Nutzerfreundlichkeit der Internetseite zu verbessern und passende Werbung von watson und unseren Werbepartnern anzuzeigen. Weitere Infos findest Du in unserer Datenschutzerklärung.
Rauszeit

5 Ausflüge, die du diesen Herbst nicht verpassen solltest

27.09.2021, 10:2828.09.2021, 07:55

Kastanienweg Murg, St.Gallen

Du musst nicht unbedingt bis ins Tessin fahren, um Marroni zu sammeln. Auf dem Kastanienweg über dem Walensee findet man zwischen Mitte September und Mitte Oktober Dutzende Marroni am Boden, die eingesammelt werden dürfen.

bild: Heidiland Tourismus / Thomas Kessler

Die leichte Wanderung ab Bahnhof Murg führt dich in circa einer Stunde durch die bunten Wälder vorbei an rund 1850 Kastanienbäumen. Neben den herbstlichen Leckereien zählen der Wasserfall Murg sowie die Wassermühlen zu den Highlights des Kastanienwegs.

bild: Heidiland Tourismus / Thomas Kessler

Quintner Rebberge, St.Gallen

Ein weiterer Schatz, der sich im Herbst von seiner schönsten Seite zeigt, liegt auf der gegenüberliegenden Seite des Walensees: die Quintner Rebberge.

bild: shutterstock

Zum autofreien Ort Quinten und anschliessend zum Weinbergpfad mit herrlichem Blick auf den See und die Berge kommt man auf unterschiedlichem Wege – wahlweise von Amden, Weesen oder Walenstadt.

bild: shutterstock

Palpuognasee, Graubünden

Ein Ausflug zum Palpuognasee ist spätestens dann ein Muss, wenn sich die Lärchen rund um den See goldgelb verfärben.

Grund 1:

bild: shutterstock

Grund 2:

bild: shutterstock

Ich glaube, mehr Gründe braucht es nicht. 😋 Das unglaubliche Panorama musst du dir aber erst verdienen. Von Preda, einer kleinen Ortschaft der Gemeinde Bergün, erreichst du den See Wald aufwärts in circa 45 Minuten.

Velotour um Nyon, Waadt

Vorbei an weiten Wiesen und Bäumen, die sich im Herbst von ihrer prachtvollsten Seite zeigen, führt dich eine Velostrecke vom Genfersee bis zum Fusse des Juragebirges.

bild: shutterstock

Die circa 20 Kilometer lange Rundfahrt zwischen den beiden Flüssen Asse und Boiron startet bei der Bootsanlegestelle Nyon und führt dich bis in die kleine Gemeinde Trélex, dessen Wappen einen Getreidekorb zeigt. Du kannst also davon ausgehen, dass die Felder dort wirklich wunderschön sind.

Treno del Foliage, Locarno - Domodossola

bild: Centovalli-Bahn

Durch die schönen Herbstwälder flitzen – ohne dich dabei gross zu bewegen: Die Vigezzina-Centovalli-Bahn zeigt dir die schönen Flecken zwischen der Schweiz und Italien und führt dich über 80 Brücken, durch 31 Tunnel von Locarno nach Domodossola.

bild: Centovalli-Bahn

Sollte dich auf dem Weg plötzlich doch noch die Wanderlust packen, hast du bei Zwischenhalt an einer der über 30 Haltestellen die Möglichkeit, die wunderbaren Herbstlandschaften auch noch zu Fuss zu entdecken.

bild: Centovalli-Bahn
DANKE FÜR DIE ♥
Würdest du gerne watson und unseren Journalismus unterstützen? Mehr erfahren
(Du wirst umgeleitet um die Zahlung abzuschliessen)
5 CHF
15 CHF
25 CHF
Anderer
Oder unterstütze uns per Banküberweisung.

Diese Memes beschreiben den Herbst perfekt

1 / 36
Diese Memes beschreiben den Herbst perfekt
Auf Facebook teilenAuf Twitter teilenWhatsapp sharer

Den Herbst gibt es übrigens auch in schön!

Das könnte dich auch noch interessieren:

Abonniere unseren Newsletter

Rauszeit

11 Orte in der Schweiz, an denen du dich wie in den Sommerferien am Meer fühlst

Das Meer sucht man in der Schweiz vergeblich. Aber mit schönen Orten, die pures Ferienfeeling versprechen, muss sich die Schweiz wahrlich nicht verstecken. Beispiele gefällig? Bitte schön!

Lass den Alltag (und dein Auto) in Erlach zurück und spaziere gemütlich über den Heideweg bis zum autofreien Naturschutzgebiet. Auf der Nordseite der Insel befinden sich diverse Sandstrände oder Grillplätze direkt am Ufer des Bielersees. Hier kannst du dich an einem heissen Tag wie am Meer fühlen.

Mehr Infos …

Artikel lesen
Link zum Artikel