DE | FR
Wir verwenden Cookies und Analysetools, um die Nutzerfreundlichkeit der Internetseite zu verbessern und passende Werbung von watson und unseren Werbepartnern anzuzeigen. Weitere Infos findest Du in unserer Datenschutzerklärung.

Navi- und Smartwatch-Hersteller Garmin meldet Komplettausfall

Der Wearable-Anbieter Garmin hat derzeit mit einem schweren Systemausfall zu kämpfen. Nutzer können die Fitness- und Navi-Dienste weder nutzen, noch den Kundendienst erreichen.
24.07.2020, 09:39
Ein Artikel von
t-online

Nichts geht mehr beim Fitness- und Wearable-Spezialisten Garmin. Wie das Unternehmen auf seiner Webseite mitteilt, gibt es derzeit einen Server-Ausfall, der die Domain Garmin.com und den Dienst Garmin Connect teilweise lahmlegt. Auch die Call Center seien betroffen. «Wir können derzeit keine Anrufe, E-Mails oder Online Chats entgegennehmen», heisst es auf der Webseite.

Garmin vertreibt Fitnesstracker, Smartwatches und Navigationsgeräte. Aufgrund des Ausfalls können sich die Geräte nicht mit den Garmin-Diensten verbinden und synchronisieren. Auch die App funktioniert nicht richtig.  

Medienberichte deuten darauf hin, dass die Störung bereits seit Donnerstag andauert. Die Ursachen für den Ausfall sind unklar. Es kursieren Gerüchte über einen Hackerangriff. 

(str/t-online.de)

DANKE FÜR DIE ♥
Würdest du gerne watson und Journalismus unterstützen? Mehr erfahren
(Du wirst umgeleitet um die Zahlung abzuschliessen)
5 CHF
15 CHF
25 CHF
Anderer
Oder unterstütze uns per Banküberweisung.

Das könnte dich auch noch interessieren:

Abonniere unseren Newsletter

Themen

So machte Google einen unschuldigen Schweizer (ungewollt) zum Serienkiller

Stell dir vor, du googelst deinen eigenen Namen und stellst fest, dass die Suchmaschine ein Bild von dir neben einem Wikipedia-Artikel zu einem Serienmörder zeigt.

Diese erschreckende Erfahrung musste der Schweizer Hristo Georgiev machen. Das Problem des Ingenieurs aus Zürich: Er teilt sich seinen Nachnamen mit einem bulgarischen Vergewaltiger und Serienmörder. Dieser war im Volksmund als «Der Sadist» bekannt und ermordete im Zeitraum zwischen 1974 und 1980 fünf Menschen.

Der gebürtige Bulgare …

Artikel lesen
Link zum Artikel