DE | FR
Wir verwenden Cookies und Analysetools, um die Nutzerfreundlichkeit der Internetseite zu verbessern und passende Werbung von watson und unseren Werbepartnern anzuzeigen. Weitere Infos findest Du in unserer Datenschutzerklärung.
Bild

Das Matrix-Handy kommt als 4G-Version zurück.

HMD hat gerade 4 neue Nokia-Smartphones enthüllt – und das Matrix-Handy 8110 kommt zurück

HMD hat am Sonntag neue Nokia-Smartphones präsentiert – darunter die Neuauflage des Kult-Handys Nokia 8110. 



Vor genau einem Jahr präsentierte die neu gegründete finnische Firma HMD die ersten Nokia-Smartphones mit Android am Mobile World Congress in Barcelona. Der jährliche MWC ist das wichtigste Branchentreffen der Smartphone-Hersteller. Wenige glaubten damals, dass HMD die Marke Nokia erfolgreich zurückbringen könnte. Doch in den letzten zwölf Monaten haben die Finnen weltweit mehr Smartphones verkauft als bekannte Namen wie Google, Sony oder HTC. 

Heute Sonntag war HMD mit mehreren neuen Smartphones an gleicher Stelle zurück. Die Finnen enthüllten das neue Top-Modell Nokia 8 Sirocco, das mit den Spitzengeräten von Samsung, Apple und Huawei konkurrieren soll.

Das Nokia 8 Sirocco

Mit dem Nokia 7 Plus hat HMD ein zweites Oberklasse-Modell gezeigt, das mit 399 Euro gut halb so viel wie das Topmodell kostet.

Nokia 7 Plus

In der Mittelklasse wurde der Nachfolger des Nokia 6 enthüllt, das schlicht Nokia 6 (2018) heisst.

Nokia 6 (2018)

Zur Einsteigerklasse zählt das erste Smartphone mit Android Go, das Nokia 1. Das Nokia 1 ist ein extrem günstiges Smartphone, das die für langsame Geräte optimierte Betriebssystemversion Android Go nutzt.

Nokia 1

Für viel Gesprächsstoff sorgen wird das Comeback des Kult-Handys Nokia 8110, das bereits 1999 im Film «Die Matrix» für Aufsehen sorgte.

Und die Neuauflage des Nokia 8110

Die 5 neuen Smartphones in zwei Tweets zusammengefasst:

Die Wiedeholung der Keynote kannst du hier anschauen.

abspielen

Falls der Livestream nicht funktioniert, klicke auf diesen Link. Video: YouTube/Nokia Mobile

watson wird am Montag weiter über die neuen Nokia-Smartphones berichten.

Übrigens: Heute Abend präsentiert Samsung das Galaxy S9. Wir zeigen den Livestream aus Barcelona ab 18 Uhr.

Wie war das Leben ohne Handy

Warum das unterschätzte Nokia 8 ein echter Geheimtipp ist

DANKE FÜR DIE ♥
Würdest du gerne watson und Journalismus unterstützen? Mehr erfahren
(Du wirst umgeleitet um die Zahlung abzuschliessen)
5 CHF
15 CHF
25 CHF
Anderer
Oder unterstütze uns per Banküberweisung.

Das könnte dich auch noch interessieren:

Abonniere unseren Newsletter

Kommentar

Die kleine App bietet weiter eine grosse Chance – wir sollten sie nutzen

Die Schweiz kann stolz sein auf ihre Innovationskraft in Krisenzeiten. Jetzt müssen nur noch die Bürgerinnen und Bürger beweisen, dass sie (digital) lernfähig sind.

Diese Hoffnung formulierte ich im März 2020.

Heute ist sie aktueller denn je.

Was ab April 2020 folgte, war eine historische Kooperation. Innert Monaten wurde eine Smartphone-Technologie entwickelt, die es so noch nicht gegeben hatte. Aus dem Boden gestampft, bringt es besser auf den Punkt.

Der Bundesrat und das Bundesamt für Gesundheit (BAG) bekundeten Mühe, mit dem Tempo mitzuhalten, das die unabhängigen Fachleute von DP-3T anschlugen. Und auch die Techgiganten Apple und Google waren extrem …

Artikel lesen
Link zum Artikel