DE | FR
Wir verwenden Cookies und Analysetools, um die Nutzerfreundlichkeit der Internetseite zu verbessern und passende Werbung von watson und unseren Werbepartnern anzuzeigen. Weitere Infos findest Du in unserer Datenschutzerklärung.
Hast du noch nie «Star Wars» gesehen? In 60 Sekunden kannst du es nachholen.
Hast du noch nie «Star Wars» gesehen? In 60 Sekunden kannst du es nachholen.screenshot: youtube/1a4 studio

Noch nie «Star Wars» oder «Pulp Fiction» gesehen? Zieh dir 11 Kultfilme in genialen 60-Sekunden-Videos rein

So viele grossartige Filme und so wenig Zeit: Der YouTube-Kanal 1A4 Studio schafft Abhilfe. In animierten Videos erzählen die Macher Klassiker wie «Pulp Fiction» oder «Star Wars IV» in gerade mal 60 Sekunden.
20.03.2015, 07:0720.03.2015, 10:22
Philipp Rüegg
Folgen

«Pulp Fiction»

«Indiana Jones und der letzte Kreuzzug»

«Star Wars IV»

«The Big Lebowski»

«Zurück in die Zukunft»

«Der weisse Hai»

«The Matrix»

«Terminator 2»

«Stirb Langsam»

«Fight Club»

«Aliens»

Das könnte dich auch interessieren

Die bizarrsten Monster der Filmgeschichte

1 / 11
Die bizarrsten Monster der Filmgeschichte
Auf Facebook teilenAuf Twitter teilenWhatsapp sharer
DANKE FÜR DIE ♥
Würdest du gerne watson und unseren Journalismus unterstützen? Mehr erfahren
(Du wirst umgeleitet um die Zahlung abzuschliessen)
5 CHF
15 CHF
25 CHF
Anderer
Oder unterstütze uns per Banküberweisung.

Das könnte dich auch noch interessieren:

Abonniere unseren Newsletter

Jetzt kommt die Tiktok-Tastatur: Logitech lanciert erstes Keyboard mit Emojis
Der Lausanner Computerzubehörhersteller verkauft eine neue Tastatur mit Smileys und anderen Sonderzeichen. Allerdings gibt es Zweifel, wie beliebt die lachenden Figuren bei der «Generation Z» überhaupt noch sind.

Sie gehört zu den grossen Profiteuren dieser Pandemie: Die Westschweizer Firma Logitech erzielte in den vergangenen knapp zwei Jahren Rekordumsätze, weil sich viele Kundinnen und Kunden mit Computerzubehör für ihr Homeoffice ausrüsteten – von Mäusen, über Kopfhörer bis hin zu Lautsprechern. Im per Ende September abgeschlossenen, zweiten Geschäftsquartal kletterte der Umsatz um 4 Prozent auf 1,31 Milliarden Dollar – ein neuer Höchstwert.

Zur Story