DE | FR
Wir verwenden Cookies und Analysetools, um die Nutzerfreundlichkeit der Internetseite zu verbessern und passende Werbung von watson und unseren Werbepartnern anzuzeigen. Weitere Infos findest Du in unserer Datenschutzerklärung.
Die PS4 ist kaum wiederzuerkennen.
Die PS4 ist kaum wiederzuerkennen.
bild: imgur

Das ist nun wirklich die abgefahrenste PS4, die uns jemals untergekommen ist 

29.07.2015, 10:01

Du hast die weisse Spezial-«Destiny»-Edition der PS4? Schön für dich. Aber gegen dieses heisse Möbel sinkt jedes noch so spektakuläre Skin oder Sondermodell ab. Ein Reddit-User hat die folgenden Bilder seiner selbst designten Playstation 4 veröffentlicht. 

Das Teil kann sich sehen lassen. Fans erkennen natürlich auf einen Blick, dass das Online-Rollenspiel «World of Warcraft» als Vorlage diente. User jriquelmemods ist offenbar Fan der Horde-Fraktion. Kein Wunder: Es ist ja hinlänglich bekannt, dass die Horde besser ist als die Allianz ;). (pru)

Da steckt garantiert viel Arbeit drin.
Da steckt garantiert viel Arbeit drin.
Bild: imgur

Das könnte dich auch interessieren

Die besten Skins für PS3 und PS4

1 / 24
Die besten Skins für PS3 und PS4
Auf Facebook teilenAuf Twitter teilenWhatsapp sharer
DANKE FÜR DIE ♥
Würdest du gerne watson und unseren Journalismus unterstützen? Mehr erfahren
(Du wirst umgeleitet um die Zahlung abzuschliessen)
5 CHF
15 CHF
25 CHF
Anderer
Oder unterstütze uns per Banküberweisung.

Das könnte dich auch noch interessieren:

Abonniere unseren Newsletter

Review

In «Life is Strange: True Colors» darf man sich verlieben – wenn ihr es möchtet

Die «Life is Strange»-Reihe präsentiert eine neue Geschichte, in der sich eine junge Frau mit ihrer Vergangenheit auseinandersetzen und gleichzeitig mit Schicksalsschlägen in der Gegenwart kämpfen muss. Wie schon bei den Vorgängern gibt es viel Drama, aber auch wenig Videospiel.

Die Kleinstadt Stars Hollow aus der TV-Serie «Gilmore Girls» ist ein idyllischer Ort, wo viele von uns gerne leben würden. Liebevolle Menschen, die eine innige Gemeinschaft bilden und ein Auffangbecken für kleine Dramen bereitstellen, das wärmt unser Herz. In «True Colors» dürfen wir ebenfalls in eine solche Gemeinde einziehen. Nur ist in Haven Springs nicht alles in Watte verpackt, sondern unter der Oberfläche brodelt es und die Menschen, denen wir dort begegnen, haben alle ein …

Artikel lesen
Link zum Artikel