Digital
Netflix

Die Netflix-App verschwindet von älteren Sony-Fernsehern

Alte Sony-Smart-TVs verlieren die Netflix-App im Juli.
Alte Sony-Smart-TVs verlieren die Netflix-App im Juli.Bild: Shutterstock

Netflix-App verschwindet von älteren Sony-Fernsehern – diese TV-Modelle sind betroffen

Auf einigen Smart-TVs von Sony wird Netflix ab Juli nicht mehr laufen.
07.06.2024, 22:15
Steve Haak / t-online
Mehr «Digital»
Ein Artikel von
t-online

Nachdem im März die Netflix-App auf einigen Sony-Fernsehern und Blu-ray-Disc-Playern abgeschaltet worden ist, sind jetzt die nächsten Geräte dran. Wie Sony mitteilt, wird die Netflix-Anwendung ab dem 24. Juli 2024 von TV-Geräten der Bravia-Serie aus dem Jahr 2014 nicht mehr unterstützt.

Den Grund beschreibt Sony so:

«Netflix gab bekannt, dass die Netflix App ab 24. Juli 2024 aufgrund technischer Einschränkungen auf einigen BRAVIA-LCD-Fernsehern aus dem Jahr 2014 nicht mehr unterstützt wird.»

Das sind die betroffenen Modelle:

  • S9-Serie
  • W5-Serie
  • W6-Serie
  • W7-Serie
  • W70-Serie
  • W8-Serie
  • W85-Serie
  • W95-Serie
  • X85-Serie
  • X9-Serie
  • X95-Serie

Für die Sony-Bravia-Besitzer, die sich nicht sicher sind, ob ihr Fernseher von der Netflix-Abschaltung betroffen ist, nennt Sony einige Beispiele. Auf Modellen mit den folgenden Seriennummern läuft ab dem 24. Juli die Netflix-App nicht mehr:

  • KD-65S9005B
  • KDL-48W585B
  • KDL-40W605B
  • KDL-32W705B
  • KDL-32W705C
  • KDL-42W805B
  • KDL-60W855B
  • KDL-55W955B
  • KD-49X8505B
  • KD-55X9005B
  • KD-65X9505B

Wer auf betroffenen Fernsehern weiter Netflix nutzen möchte, kann beispielsweise die Netflix-App auf seiner TV-Box oder Spielkonsole nutzen.

Letzte Netflix-Abschaltungen waren vor wenigen Monaten

Das letzte Mal, dass Netflix seine App auf älteren Geräten abgeschaltet hat, war im März 2024. Davor war im Oktober 2023 auf einigen Geräten die Streaming-App abgeschaltet worden.

Betroffen waren damals Blu-ray-Player von Samsung sowie Smart-TVs von Sony, Panasonic und Hitachi – ausserdem die Sony PlayStation Vita und PlayStation TV. Im Jahr 2019 wurde Netflix bereits von einer Vielzahl noch älterer Geräte gestrichen.

Welche Fernseher von Sony und anderen Herstellern wie Samsung, Philips und LG derzeit von Netflix unterstützt werden, kannst du hier nachlesen.

Netflix läuft neben TV-Geräten auch auf Smartphones, Tablets, Computern und diversen Spielekonsolen. Auch auf TV-Boxen zahlreicher Anbieter ist die Netflix-App bereits vorinstalliert.

DANKE FÜR DIE ♥
Würdest du gerne watson und unseren Journalismus unterstützen? Mehr erfahren
(Du wirst umgeleitet, um die Zahlung abzuschliessen.)
5 CHF
15 CHF
25 CHF
Anderer
twint icon
Oder unterstütze uns per Banküberweisung.
Das sind die 10 meist geschauten Netflix-Filme
1 / 13
Das sind die 10 meist geschauten Netflix-Filme
Top 10 Filme auf Netflix.
Auf Facebook teilenAuf X teilen
15 unwiderstehliche Tipps, wie du dir das Kino-Feeling nach Hause holst
Video: watson
Das könnte dich auch noch interessieren:
19 Kommentare
Weil wir die Kommentar-Debatten weiterhin persönlich moderieren möchten, sehen wir uns gezwungen, die Kommentarfunktion 24 Stunden nach Publikation einer Story zu schliessen. Vielen Dank für dein Verständnis!
Die beliebtesten Kommentare
avatar
Knoudi
07.06.2024 22:19registriert Juni 2020
Nachhaltigkeit und so...m drauf geschissen wies scheint. Meine 2017 Philips Glotze kriegt seit 2020 kein Update mehr
463
Melden
Zum Kommentar
avatar
plataoplomo
08.06.2024 07:10registriert Februar 2020
Pro-Tipp: ein Chromecast-Dongle kostet etwa 50 Stutz und macht aus jedem alten Gerät mit HDMI-Anschluss einen topaktuellen Smart-TV.
341
Melden
Zum Kommentar
avatar
Bergblümchen95
07.06.2024 22:36registriert März 2024
Preis hochdrücken, immer weniger gute Serien und Filme und jetzt noch das. Netflix geht vor die Hunde.
2517
Melden
Zum Kommentar
19
Smartphone-Verbot an Schulen: Elite-Internat erlaubt nur noch Nokia-Handys
Das Eton College, bekannt für seine elitäre Bildung, ergreift eine unerwartete Massnahme: Es verteilt an neue Schüler einen «Handy-Klotz».

Die Schulleitung des Eton College, eines renommierten britischen Internats, hat beschlossen, ab September 2024 allen Schülern im ersten Schuljahr ein Nokia-Handy, einen «Handy-Klotz», statt eines Smartphones zur Verfügung zu stellen.

Zur Story