Digital
Wir verwenden Cookies und Analysetools, um die Nutzerfreundlichkeit der Internetseite zu verbessern und passende Werbung von watson und unseren Werbepartnern anzuzeigen. Weitere Infos findest Du in unserer Datenschutzerklärung.

Tesla Cybertruck auf Kaliforniens Strassen sorgt für Wirbel



Der futuristisch anmutende Elektro-Pick-up hat übers Wochenende erneut für Schlagzeilen gesorgt. Am Samstag wurde der Cybertruck-Prototyp spätabends in Los Angeles gefilmt und das Handy-Video bei YouTube veröffentlicht. Hinter dem Steuer soll Elon Musk gesessen haben.

Durch die getönten Scheiben des Trucks sei eines der vielen versteckten Cybertruck-Features deutlich sichtbar gewesen, berichtet teslarati.com: der kamerabasierte digitale Rückspiegel. Und wie wissen wir, dass es sich um den CEO selbst handelte? Musk und Teslas Chefdesigner Franz von Holzhausen seien am selben Abend im Edelrestaurant Nobu in Malibu, Kalifornien, mit dem Cybertruck gesichtet worden.

Auge fürs Detail

Am Sonntag wurde bei Twitter ein Foto veröffentlicht, das den Cybertruck im abendlichen Stop-and-Go-Verkehr zeigt.

Bild

screenshot: twitter

Aufmerksamen Beobachtern fiel die Anhängerkupplung auf. Bekanntlich soll der Tesla-Pick-up grosse Lasten ziehen können. Von Tesla gibt's Bilder, auf denen der Cybertruck einen futuristischen Wohnwagen angehängt hat.

Die Produktion des Tesla Cybertruck soll 2021 beginnen. Wobei noch nicht klar ist, wann und in welcher Ausführung der E-Pick-up hierzulande zugelassen werden soll.

(dsc)

Der Cybertruck kommt – das bietet der Tesla-Pick-up

Schweizer Polizei-Tesla im Einsatz

Play Icon

Mehr zum Cybertruck von Tesla

So gross ist Teslas Cybertruck im Vergleich mit einem VW Golf 😳

Link zum Artikel

Tesla enthüllt den scharfkantigen «Cybertruck» – und das Internet dreht völlig ab

Link zum Artikel

Im falschen Film? Nein, Tesla hat gerade den Cybertruck enthüllt

Link zum Artikel

Ford enthüllt Elektro-Mustang – Tesla schlägt mit Cybertruck-Pickup zurück

Link zum Artikel

Mehr zum Cybertruck von Tesla

So gross ist Teslas Cybertruck im Vergleich mit einem VW Golf 😳

139
Link zum Artikel

Tesla enthüllt den scharfkantigen «Cybertruck» – und das Internet dreht völlig ab

144
Link zum Artikel

Im falschen Film? Nein, Tesla hat gerade den Cybertruck enthüllt

199
Link zum Artikel

Ford enthüllt Elektro-Mustang – Tesla schlägt mit Cybertruck-Pickup zurück

69
Link zum Artikel

Mehr zum Cybertruck von Tesla

So gross ist Teslas Cybertruck im Vergleich mit einem VW Golf 😳

139
Link zum Artikel

Tesla enthüllt den scharfkantigen «Cybertruck» – und das Internet dreht völlig ab

144
Link zum Artikel

Im falschen Film? Nein, Tesla hat gerade den Cybertruck enthüllt

199
Link zum Artikel

Ford enthüllt Elektro-Mustang – Tesla schlägt mit Cybertruck-Pickup zurück

69
Link zum Artikel

Abonniere unseren Newsletter

122
Bubble Weil wir die Kommentar-Debatten weiterhin persönlich moderieren möchten, sehen wir uns gezwungen, die Kommentarfunktion 48 Stunden nach Publikation einer Story zu schliessen. Vielen Dank für dein Verständnis!
122Alle Kommentare anzeigen
    Alle Leser-Kommentare
  • 7immi 09.12.2019 15:09
    Highlight Highlight Verschwendung ist verschwendung, ob es nun elektrisch oder mit einem V8 fortbewegt wird. Ich kann diesen Hype nicht verstehen, das Teil ist weder praktisch noch effizient oder irgendwie sinnvoll. Weil Musk als cool angesehen wird ist das Teil nun auch cool oder was? Oder ist der BMW X8 oder wie er auch immer heisst auch voll ok? Für mich ist beides Ressourcenverschwendung und Kompensation anderer Defizite...
    • NotSokra 09.12.2019 18:15
      Highlight Highlight Es gibt auch Menschen, die wirklich ein SUV benötigen..
    • Hzwo 09.12.2019 19:04
      Highlight Highlight @not nein...die nehmen Geländewagen oder eben Pickuptrucks
    • gecko25 09.12.2019 20:39
      Highlight Highlight
      Es gibt auch Menschen, die wirklich ein SUV benötigen...vorwiegend solche, welche nicht zuerst ins Gras beissen wollen, wenn sie einen Unfall verursachen
    Weitere Antworten anzeigen
  • adf32 09.12.2019 14:42
    Highlight Highlight Das wird immer lustiger. Musk wird Paparazzi-mässig (TMZ) verfolgt, und soll auch noch einen "Verkehrspylon" umgefahren haben: https://gizmodo.com/elon-musk-hits-traffic-pylon-with-new-cybertruck-after-1840307783
  • UrGamer 09.12.2019 13:36
    Highlight Highlight Der Cybertruck ist mein neues Traumauto!
    Ich selbst wohne in den Bergen (über 1000 m ü. M.) und arbeite in noch einem höher gelegenen Dorf! Für mich wäre dieses Gefährt perfekt!

    Für Leute in den Städten mach der Cybertruck kein Sinn, aber für all die Leute auf dem Land (welche Verwendung für einen Pickup haben) wäre das Auto ideal!
    • LukasBrunner 09.12.2019 16:45
      Highlight Highlight Viel Spass beim Ladestationen finden!
    • nicbel 09.12.2019 18:47
      Highlight Highlight Warum wäre es perfekt?
    • Hzwo 09.12.2019 19:05
      Highlight Highlight Lukas....äh...zuhause?
    Weitere Antworten anzeigen
  • Goldjunge Krater 09.12.2019 12:27
    Highlight Highlight Eine Testosteron-Karre für weisse alte Männer...

    Und hässlich dazu!
    • Hinkypunk #wirsindimmernochmehr 09.12.2019 13:30
      Highlight Highlight In dem Fall hast du die Karre schon vorbestellt?
    • Toerpe Zwerg 09.12.2019 13:30
      Highlight Highlight Wozu qualifiziert "weisser alter Mann"?
    • TanookiStormtrooper 09.12.2019 13:34
      Highlight Highlight Heisst das du willst jetzt einen? 😉
  • Quacksalber 09.12.2019 11:35
    Highlight Highlight Halt trumpistanisch.
  • Ricardo Tubbs 09.12.2019 09:54
    Highlight Highlight Sieht aus als ob drinnen irgendwelche Privatarmee-Blackwater-Spezialeinheiten aus einem Videospiel hocken würden...

    nichtsdestotrotz GROTTENHAESSLICH... nehme wie schonmal gesagt einen F-150!
    • Toerpe Zwerg 09.12.2019 13:31
      Highlight Highlight Ricardo Tubbs ist sowas von 80-ies ...
    • Marco86 09.12.2019 15:55
      Highlight Highlight Der F150 ist natürlich viel schöner...
  • Bruuslii 09.12.2019 09:23
    Highlight Highlight also ich hab immer das hier zusammen mit ein paar dicken handschuhen gut erreichbar mit im auto:

    Play Icon


    mit dieser kleinen investition kann man sich selber oder andere verkehrsteilnehmer retten.

    wird in diesem rollenden tresor wohl wegen der gepanzerten scheiben leider nichts nützen 🤷🏻‍♂️

    von daher frag ich mich schon, ob und wie die zulassung im endefekt aussehen wird.
    Benutzer Bild
    • njemand 09.12.2019 10:51
      Highlight Highlight Wirst du von Victorinox gesponsert, oder gehörst du einfach zu der Sorte Mensch, die als Kind Polizist werden wollten, dann doch das KV machten, heute auf der Gemeindeverwaltung arbeiten und mit Stolz bei der freiwilligen Feuerweh sind. Immer ein Sackmesser auf Mann haben und in der Freizeit bei einer Baustelle halt machen, um dem Bagger zuzusehen und über den Kran zu staunen.

      ...oder Sie mögen einfach den neuen Tesla-Cybertruck nicht.

      Nichts für ungut ;) - hatte gerade ein Stereotypisierungsanfall.

    • Maedhros Niemer 09.12.2019 11:07
      Highlight Highlight Das ist doch ein ganz praktischer Tip! Wieso blitz man sowas?
    • Bruuslii 09.12.2019 11:47
      Highlight Highlight njemand: zu deinen fragen: schlicht nein.

      ich dacht, ich muss nicht extra hinschreiben, dass es auch ähnliche tools von anderen herstellern gibt und die leser genügend intelligent sind, um das selber einzuschätzen.

      aber ja, hätte dran denken sollen, dass hier suv- und truckbubbis lesen, die naturbedingt wegen mehr testosteron als hirn nicht über die nasenspitze denken können 🤦🏻‍♂️
    Weitere Antworten anzeigen
  • Stirling 09.12.2019 09:11
    Highlight Highlight Leute, bevor ihr euch hier über den Cybertruck auslässt. Versucht euch in die Lage eines Handwerkers zu versetzen, der ein Fahrzeug zum Arbeiten braucht.
    Der wird sich kein schickimicki DesignerSUV von der Luxusstange bestellen.
    Der Handwerker braucht ein günstiges, starkes, praktisches und robustes Fahrzeug.
    Das Aussehen interessiert niemanden.
    • Xonic 09.12.2019 09:24
      Highlight Highlight Also einen Toyota Pickup. ;)
    • Martel 09.12.2019 09:36
      Highlight Highlight Günstig? Macht Sinn. Aber dann können Sie Tesla gleich vergessen.
    • Pezzotta 09.12.2019 09:47
      Highlight Highlight Aber nur in der E- Version. ;)
    Weitere Antworten anzeigen
  • Holunder 09.12.2019 09:07
    Highlight Highlight Ich bin zwar auch nicht überzeugt, ob der aktuelle Weg den Tesla einschlägt der Richtige ist. ABER mann muss Musk zu gute halten, dass er versucht Alternativen zum Verbrennungsmotor zu entwickeln, was im Interesse der ganzen Menschheit ist.
    Wenn auch nur eine andere Idee aus dem Engagement von Musk hervor geht die zu einer sauberen und nachhaltigen Energiespeicherung führt, ist das doch gut. Der tut wenigstens was. Darum verstehe ich die Tesla-Haters nicht.
    Ein Truck/Pickup ist in den USA ein Kundenbedürfnis womit es schon Sinn macht so was zu entwickeln. Über Ästhetik lässt sich streiten.
    • ursus3000 09.12.2019 10:51
      Highlight Highlight Eine alternative ? Zum Stau?
  • Boris Josipovic 09.12.2019 09:02
    Highlight Highlight Weiss jemand Bescheid welches Leergewicht der Cybertruck hat? Angenommen er wird als Kat B zugelassen wie die üblichen Pickups, also max 3.5t Gesamtgewicht, bleibt da wohl nicht mehr viel Nutzlast übrig mit dem Akku und der Chromstahl Carrosserie.
    • Toerpe Zwerg 09.12.2019 10:16
      Highlight Highlight Soll inkl Batterie vergleichbar mit Ford F150 gleicher Grösse sein.
    • trio 09.12.2019 12:24
      Highlight Highlight Chromstahl? Wohl eher Edelstahl, noch geiler wäre Titanium, leider schlechter für die CO2 Bilanz.
    • Bruuslii 09.12.2019 12:34
      Highlight Highlight der tesla ist gemäss der physikalischen analyse wohl schwerer als der f150
      Play Icon
    Weitere Antworten anzeigen
  • Zeit_Genosse 09.12.2019 08:55
    Highlight Highlight Jetzt sind wir soweit, dass wenn ein Konzeptcar (so lange er nicht kaufbar, nur vorbestellbar ist) auf LAs Strassen rumkurvt, wir das in der Schweiz wissen müssen. Für die einen mag Tesla das neue Apple sein, aber deshalb muss jetzt nicht jeder Tweet aus Twitter auf Watson rüberkopiert werden. Bleibt cool, das geht noch eine rechte Weile und der Truck wird es schwer in der CH haben und deshalb irrelevant sein.
    • Martel 09.12.2019 09:38
      Highlight Highlight Hat dich jemand gezwungen den Artikel zu lesen? Lass uns Autointeressierten doch unsere Freude und kümmere dich um deinen eigenen Kram.
    • Drunken Master 09.12.2019 12:54
      Highlight Highlight "Lass uns Autointeressierten doch unsere Freude"... Der war gut ;-D
  • Eskimo 09.12.2019 08:55
    Highlight Highlight Auf dem Land würde er zwischen den anderen Traktoren gar nicht auffallen..
  • Quacksalber 09.12.2019 08:48
    Highlight Highlight Futuristisch? Sieht aus wie die Seifenkiste des Sohns des Dorfschmieds. Die Marke Tesla für futuristische Autos zerstört das Ding gleich mit.
  • Fanta20 09.12.2019 08:39
    Highlight Highlight Wow, die ultimative A*******-Karre! :-)
    • suchwow 09.12.2019 09:16
      Highlight Highlight Was verbirgt sich hinter "A*******"? Wir sind hier nicht in Zensuristan, schreib die Wörter aus :)
    • Pezzotta 09.12.2019 09:50
      Highlight Highlight Alltags
    • Hardy18 09.12.2019 09:51
      Highlight Highlight Arbeitnehmerfreundliche... Karre 😄
    Weitere Antworten anzeigen
  • Der Tom 09.12.2019 08:37
    Highlight Highlight Wunderschöner Kleinlaster....
  • Jim_Panse 09.12.2019 08:30
    Highlight Highlight Leider geil
  • Scaros_2 09.12.2019 08:25
    Highlight Highlight Spezialbewilligung für diese zulassung?
    • PC Principal 09.12.2019 08:42
      Highlight Highlight Ich kenne mich nicht im Detail aus, aber in der Regel herrscht in DEN USA ein nicht ganz so grosser Bürokratie-Irrsinn
    • Marshawn 09.12.2019 08:52
      Highlight Highlight Ich betone: in DEN USA
    • dä seppetoni 09.12.2019 09:18
      Highlight Highlight @PC Principal Völlig umsonst sind unsere (zt übertriebenen) Vorschriften nun auch nicht.

      Auch die schwächsten Verkehrsteilnehmer sollten zumindest theoretisch eine Überlebenschance haben.
  • AfterEightUmViertelVorAchtEsser___________________ 09.12.2019 08:24
    Highlight Highlight Mowag hat auch ihren Cybertruck vorgestellt. 😉

    Benutzer Bild
  • Weisser Mann 09.12.2019 08:21
    Highlight Highlight Das Teil in Mattschwarz und es könnte als modernes Batmobil durchgehen.
    • Forest 09.12.2019 11:24
      Highlight Highlight Oder so 😉
      Benutzer Bild
  • Lightning makes you Impotent (LMYI) 09.12.2019 08:16
    Highlight Highlight Das ist deren voller Ernst? Die wollen dieses hässliche Fahrzeug wirklich verkaufen? Ist ja so gross wie ein Hummer! Auch damit findest in der Stadt keinen passenden Parkplatz.
    • walsi 09.12.2019 08:44
      Highlight Highlight Ist auch nicht für die Stadt gedacht.
    • DerHans 09.12.2019 08:49
      Highlight Highlight Mal ganz ehrlich, wie oft haben sie einen Hummer oder einen F-150 in Zürich beim parkieren beobachtet? Dieses Auto ist nun mal nicht für unsere Verhältnisse konzipiert. Da wir aber nicht der Nabel der Welt sind, ist das auch völlig ok. In Amerika wird der Cybertruck aber einschlagen.
    • PlayaGua 09.12.2019 08:52
      Highlight Highlight Das ist für den US-Markt.
    Weitere Antworten anzeigen
  • Fischra 09.12.2019 07:59
    Highlight Highlight Also wirklich. Diese Schuhschachtel fährt auch noch? Und wo bleibt wohl der Ökologische Nutzen? Sorry aber das ist einfach nur ein Müll.
    • DerHans 09.12.2019 08:24
      Highlight Highlight Fischra es gibt da noch so was ausserhalb der Schweiz, das nennt sich USA. Und da fahren unzählige solcher Trucks rum, würden die nun elektrisch werden, wäre der ökologische Nutzen da. Falls Jemand auf die Idee kommen würde sein Velo für einen Truck einzutauschen hätten sie natürlich recht. Tut aber niemand und so zeugt ihr Kommentar nur von Neid und ist eigentlich nur Müll.
    • David Tschan 09.12.2019 09:00
      Highlight Highlight Learn Why The Tesla Cybertruck Makes Perfect Sense

      https://insideevs.com/features/383976/why-tesla-cybertruck-makes-sense/
    • Stirling 09.12.2019 09:03
      Highlight Highlight Der ökologische Nutzen ist, dass es im Vergleich zu bisherigen Pick-ups nicht auf fossile Brennstoffe angewiesen ist und die Luft nicht verschmutzt.
      Nutzfahrzeuge wie Pick-ups, Busse und LKW's werden wir auch in Zukunft brauchen, da ist das Aussehen kein Kaufargument, es muss wirtschaftlich, robust, praktisch und leistungsstark sein.
    Weitere Antworten anzeigen
  • Gulasch 09.12.2019 07:51
    Highlight Highlight What an ugly car...🤦‍♂️
    • walsi 09.12.2019 08:45
      Highlight Highlight Schönheit liegt immer im Auge des Betrachters.
  • Auric 09.12.2019 07:49
    Highlight Highlight Man stelle sich vor, irgend so ein CEO eines anderen Autoherstellers fährt mit dem neuesten Prototypen zum Abendessen, wer kennt übrigens irgend einen anderen CEO mit Namen, und welcher von denen ist Miteigentümer und riskiert sein eigenes Geld und nicht nur Angestellter mit Millionensalär??
    • Holunder 09.12.2019 08:51
      Highlight Highlight Gut, wenn man 23.7 Milliarden US Dollar besitzt, kann man fast nicht von "Geld riskieren" reden. ;-)
    • Fruchtzwerg 09.12.2019 11:36
      Highlight Highlight @Auric: Und welcher andere CEO lässt öffentlich derart viel Müll und Lügen (inkl. börsenkurs-relevanter Falschaussagen) vom Stapel?
      Ein bisschen weniger Narzissmus würde ihm nicht schlecht stehen. Und schwarze Zahlen auch...
    • Auric 09.12.2019 12:04
      Highlight Highlight @Holunder: Du verwechselst Aktienbesitz mit flüssigen Mitteln, so wie es die allermeisten tun, Ja seine Aktien von Tesla, Space-X Boring Company? wären zum aktuellen Kurs xy. z Mrd $ wert, wenn es sie verkaufen müsste weil die Pelosi Hexe es so will, dann würde der Kurs (Markt? Angebot und Nachfrage??? schon mal gehört???) zusammenbrechen und die Milliarden würden sich in Luft auflösen. Also wie viel Cash der hat?? keine Ahnung aber Millarden sind es sicher nicht.
    Weitere Antworten anzeigen
  • Finöggeli 09.12.2019 07:48
    Highlight Highlight Das Dings ist bei Nacht komplett unsichtbar von der Seite. Aber ich bin sicher, Tesla wird sich hier noch eine futuristische Lösung einfallen lassen
    • Auric 09.12.2019 08:27
      Highlight Highlight Fahrzeuge in den US of A benötigen zwingend beleuchtete Sidemarker wenn das Ding also den US vorschriften entspricht ist es seitlich besser sichtbar als jedes normale Fahrzeug das hier herumfahren darf.
    • Heinzbond 09.12.2019 08:28
      Highlight Highlight Ja wie wäre es mit diesen elektrischen Kerzen die es da immer zu Weihnachten gibt?
    • ursus3000 09.12.2019 10:53
      Highlight Highlight Ja Flammenwerfer
    Weitere Antworten anzeigen
  • sintho 09.12.2019 07:44
    Highlight Highlight "Durch die getönten Scheiben des Trucks sei eines der vielen versteckten Cybertruck-Features deutlich sichtbar gewesen, berichtet teslarati.com"
    Benutzer Bild

17 Tonnen CO2 für einen Elektroauto-Akku? Das steckt hinter dem Mythos

Für Kritiker der Elektromobilität war die «Schweden-Studie» vor zwei Jahren ein gefundenes Fressen: Sie sahen sie als Beleg, dass E-Autos kaum umweltfreundlicher als Verbrenner seien. Die gleichen Forscher kommen nun zu einem ganz anderen Schluss.

Haben Elektroautos wegen der aufwendigen Produktion der Batterien kaum ökologische Vorteile gegenüber konventionellen Fahrzeugen? Eine Studie aus Schweden vor zwei Jahren hatten Gegner der E-Mobilität so ausgelegt. Nun zeichnen neue Daten derselben Forscher ein ganz anderes Bild.

Bei der Produktion der Batterien von Elektroautos werden laut einer neuen Studie inzwischen weniger klimaschädliche Gase ausgestossen als vielfach angenommen. Einer der Hauptgründe dafür sei, dass die …

Artikel lesen
Link zum Artikel