freundlich
DE | FR
2
Wir verwenden Cookies und Analysetools, um die Nutzerfreundlichkeit der Internetseite zu verbessern und passende Werbung von watson und unseren Werbepartnern anzuzeigen. Weitere Infos findest Du in unserer Datenschutzerklärung.
Digital
Twitter

Twitter testet mit «Circle» Tweets für kleineren Kreis

Twitter testet mit «Circle» Tweets für kleineren Kreis

03.05.2022, 19:2904.05.2022, 06:15

Twitter testet eine Innovation, die ein Grundprinzip des Dienstes aushebelt: Mit der Funktion «Circle» können Tweets auch nur in einem kleineren Kreis geteilt werden. «Nicht jeder Tweet ist für jeden gedacht», begründete Twitter den Vorstoss am Dienstag.

FILE - The Twitter application is seen on a digital device, April 25, 2022, in San Diego. Elon Musk, the world's richest man and the owner of SpaceX and Tesla, says he is a free speech absolutist who  ...
Twitter testet eine neue Funktion.Bild: keystone

Mit «Circle» könne man einfacher vertrauliche Unterhaltungen führen und engere Verbindungen mit einer kleinen Gruppe aufbauen. Zu einem «Circle» können bis zu 150 Nutzer hinzugefügt werden.

Twitter funktioniert von Anfang an so, dass Tweets grundsätzlich öffentlich sind und von allen Nutzern gesehen werden können. Dafür gab es bisher zwei Ausnahmen: Direktnachrichten zwischen Nutzern und die Möglichkeit, alle Tweets von einem Account nur diejenigen sichtbar zu machen, die vom Inhaber des Profils zugelassen werden.

In einem «Circle» veröffentlichte Tweets können weder retweetet, noch geteilt werden, erläuterte Twitter. Die Funktion stehe zunächst für eine kleine Gruppe Nutzer weltweit zur Verfügung, hiess es.

Twitter befindet sich gerade mitten in einem Übernahmeversuch des Tech-Milliardärs Elon Musk, der dem Dienst vorwirft, zu sehr die Redefreiheit auf der Plattform einzuschränken. Musk einigte sich mit dem Twitter-Verwaltungsrat auf einen rund 44 Milliarden Dollar schweren Deal, ist aber noch darauf angewiesen, dass ihm genug Aktionäre ihre Anteile abtreten wollen. Twitter und Musk wollen die Übernahme bis Jahresende abschliessen.

(saw/sda/dpa)

DANKE FÜR DIE ♥
Würdest du gerne watson und unseren Journalismus unterstützen? Mehr erfahren
(Du wirst umgeleitet um die Zahlung abzuschliessen)
5 CHF
15 CHF
25 CHF
Anderer
twint icon
Oder unterstütze uns per Banküberweisung.

Das könnte dich auch noch interessieren:

2 Kommentare
Weil wir die Kommentar-Debatten weiterhin persönlich moderieren möchten, sehen wir uns gezwungen, die Kommentarfunktion 24 Stunden nach Publikation einer Story zu schliessen. Vielen Dank für dein Verständnis!
2
Das sind die stärksten Marken der Welt – Schweizer Firma staunt selbst über ihren Rang 3
Wie viel ist eine Marke wert und wie stark ist sie? Es ist eine Frage, die sich jedes Unternehmen stellt. Zu den stärksten Marken gehören üblicherweise Grossfirmen aus den USA oder China. In diesem Jahr mischt aber auch eine aus der Schweiz ganz vorne mit.

Das britische Markenbeurteilungsinstitut Brand Finance gilt als eines der renommiertesten, wenn es darum geht, weltweite Marken zu bewerten. Von den diversen Reports ist der jährliche Global 500 der wichtigste.

Zur Story