DE | FR
Wir verwenden Cookies und Analysetools, um die Nutzerfreundlichkeit der Internetseite zu verbessern und passende Werbung von watson und unseren Werbepartnern anzuzeigen. Weitere Infos findest Du in unserer Datenschutzerklärung.
Microsoft überflügelt Apple und ist wieder der wertvollste Konzern der Welt.
Microsoft überflügelt Apple und ist wieder der wertvollste Konzern der Welt. bild: shutterstock

Das sind die 10 wertvollsten Unternehmen der Welt – und so sah die Rangliste 2011 aus

01.11.2021, 12:0501.11.2021, 13:16

Der US-Softwarekonzern Microsoft hat dem Konkurrenten Apple die Krone als weltweit wertvollstes Unternehmen an der Börse abgenommen. Auf der Überholspur sind auch Elektroauto-Marktführer Tesla und grosse Chip-Hersteller wie NVIDIA und Taiwan Semiconductor. Beinahe aus den Top 10 der wertvollsten Unternehmen verdrängt sind mittlerweile Erdölkonzerne – mit einer gewichtigen Ausnahme.

Die 10 wertvollsten Unternehmen der Welt (2021)

  1. Microsoft (Tech)
  2. Apple (Tech)
  3. Saudi-Aramco (Erdöl)
  4. Alphabet / Google (Tech)
  5. Amazon (Handel/Tech)
  6. Tesla (Auto/Tech)
  7. Meta / Facebook (Tech)
  8. Berkshire Hathaway (US-Holdinggesellschaft mit über 80 Unternehmen)
  9. NVIDIA (Tech)
  10. Taiwan Semiconductor (Tech)

Während Microsoft mit seinen jüngsten Geschäftszahlen die Anleger überzeugt hatte, wurden die Titel des iPhone-Herstellers am Freitag nach einer enttäuschenden Bilanz abgestraft und fielen um 3,6 Prozent auf 147 Dollar.

Damit lag der Börsenwert von Apple bei 2,41 Billionen Dollar. Microsoft-Aktien sind hingegen so teuer wie nie zuvor. Die Marktkapitalisierung stieg auf 2,46 Billionen Dollar. Microsoft überflügelte damit erstmals seit Mitte 2020 wieder Apple.

Die wertvollsten Unternehmen von 2011 und 2021 im Vergleich

Tech-Giganten und Chip-Hersteller überflügeln Erdölkonzerne.
Tech-Giganten und Chip-Hersteller überflügeln Erdölkonzerne.bild: DEIX via twitter/@HolgerSchmidt

Tech-Konzerne verdrängen Ölkonzerne

Microsoft und Apple zählten bereits 2011 zu den wertvollsten Konzernen der Welt. In den letzten zehn Jahren aus den Top 10 geflogen sind primär Ölkonzerne wie Exxon Mobile, Petro China, Petrobras und Shell. Zu den grossen Gewinnern zählen Tech-Konzerne wie Alphabet (Google), Amazon und insbesondere Tesla.

Aber: Mit Saudi-Aramco ist die weltweit grösste Erdölfördergesellschaft nach Microsoft und Apple, aber vor Alphabet, das drittwertvollste Unternehmen der Welt. Auffällig ist auch der Aufstieg der Chip-Hersteller NVIDIA und Taiwan Semiconductor.

Warum Microsoft den iPhone-Konzern überflügelt

Die beiden Technologie-Giganten liefern sich ein einsames Duell um den Spitzenplatz, seitdem Apple Microsoft im Jahr 2010 erstmals vom Thron gestossen hat. Doch die aktuellen Lieferengpässe machen dem iPhone-Macher offenbar mehr zu schaffen als dem Konkurrenten.

Im vierten Quartal verbuchte der Konzern deswegen einen Umsatzeinbruch und warnte, dass die Auswirkungen im wichtigen Weihnachtsgeschäft noch drastischer sein dürften.

Microsoft kann hingegen dank der durch die Corona-Pandemie verursachten Nachfrage nach seinen Cloud-basierten Diensten glänzen. Microsofts Konzernerlöse kletterten von Juli bis September – auch dank starker Einnahmen durch die Xbox-Spielekonsole – um 22 Prozent auf 45,3 Milliarden Dollar. Das lag deutlich über den Erwartungen von Analysten – genau wie Umsätze mit Windows- und Teams-Software-Anwendungen und durch das Karriere-Netzwerk LinkedIn.

Microsoft-Aktien haben seit Jahresbeginn mehr als 45 Prozent zugelegt, Apple-Papiere kletterten im selben Zeitraum um 15 Prozent.

(oli/sda/reuters)

DANKE FÜR DIE ♥
Würdest du gerne watson und unseren Journalismus unterstützen? Mehr erfahren
(Du wirst umgeleitet um die Zahlung abzuschliessen)
5 CHF
15 CHF
25 CHF
Anderer
Oder unterstütze uns per Banküberweisung.

18 alte Dinge, die Leute im Jahr 2020 noch immer verwenden

1 / 20
18 alte Dinge, die Leute im Jahr 2020 noch immer verwenden
Auf Facebook teilenAuf Twitter teilenWhatsapp sharer

Microsoft verspricht ab 2030 CO2-negativ zu sein

Das könnte dich auch noch interessieren:

Abonniere unseren Newsletter

Wenn du dieses Handy-Nostalgie-Quiz nicht bestehst, bist du ein Banause

Nokia hat in den 90er- und 00er-Jahren tonnenweise neue Handys auf den Markt geworfen. Und bestimmt ist irgendwann auch mal eines bei dir gelandet.

Zur Story