DE | FR
Wir verwenden Cookies und Analysetools, um die Nutzerfreundlichkeit der Internetseite zu verbessern und passende Werbung von watson und unseren Werbepartnern anzuzeigen. Weitere Infos findest Du in unserer Datenschutzerklärung.
Tesla grüsst in Europa erstmals von der Spitze.
Tesla grüsst in Europa erstmals von der Spitze. grafik: JAto

Tesla schreibt Geschichte: Zum ersten Mal ist ein E-Auto das meistverkaufte Auto in Europa

Das Model 3 von Tesla war im September der bestverkaufte Neuwagen in Europa. In der Schweiz könnte die Elektro-Limousine gar das meistverkaufte Auto des Jahres werden.
27.10.2021, 09:4128.10.2021, 06:47

Was vor wenigen Jahren undenkbar schien, ist soeben passiert: Im September war erstmals ein Elektroauto das meistverkaufte Auto in Europa. Mit einer Rekordauslieferung zum Quartalsende konnte sich Tesla zum ersten Mal in einer Monatsrangliste vor die Verkaufsrenner Renault Clio, Dacia Sandero und VW Golf schieben – und dies mit deutlichem Abstand.

Geschichte schreibt Elon Musks Techkonzern auch, weil erstmals ein nicht in Europa hergestelltes Auto an der Spitze stehe, wie die Automarkt-Analysten von Jato schreiben.

Model 3 und dann lange nichts

Nebst dem Tesla Model 3 (24'591 Neueinlösungen im September) tauchen in Europa erst wenige Elektroautos in den Top 50 auf. Teslas neuer Elektro-SUV Model Y fährt mit 8900 Verkäufen im September auf Platz 28, knapp vor VW mit 8300 ausgelieferten ID.3 (Platz 31). Auch der Kleinwagen Renault Zoe (Platz 45) schafft es noch in die Top 50.

In der EU erreichten Elektroautos im 3. Quartal 2021 einen Marktanteil von 10 Prozent. Im 3. Quartal 2020 waren es 5 Prozent. Der Anteil neuer Benzin- und Diesel-Autos ist im gleichen Zeitraum von 75 auf 57 Prozent gesunken.

Die 20 meistverkauften E-Autos in Europa im September 2021

Das Model 3 ist das mit grossem Abstand beliebteste Elektroauto in Europa (und auch weltweit).
Das Model 3 ist das mit grossem Abstand beliebteste Elektroauto in Europa (und auch weltweit).grafik: jato

Teslas Spitzenplatz im September ist eine Momentaufnahme, da die Kalifornier jeweils im letzten Monat des Quartals den Grossteil der in China produzierten Autos in Europa ausliefern. Im Oktober und November werden andere Marken den Ton angeben, bevor Tesla im Dezember wieder allen davonfahren dürfte.

Spannend wird es 2022: Sobald Teslas Gigafactory in Grünheide bei Berlin die Produktion hochfährt, dürften das Model 3 und das neuere Model Y regelmässig ganz weit vorne in den Monatsranglisten auftauchen.

Meistverkaufte Neuwagen in Europa von Januar bis September 2021

Trotz starkem September reicht es dem Model 3 noch nicht in die Top 10 der Jahresrangliste 2021.
Trotz starkem September reicht es dem Model 3 noch nicht in die Top 10 der Jahresrangliste 2021.grafik: jato

Im laufenden Jahr dominierten von Januar bis September nochmals die traditionellen Marken wie VW, Toyota, Dacia und Co. Trotz Rekord-September reicht es dem Model 3 bislang nicht in die Top 10 der bestverkauften Neuwagen in Europa.

Meistverkaufte Automarken in Europa von Januar bis September 2021

Volkswagen dominiert in Europa. Tesla liess im September Marken wie Fiat, Nissan, Seat oder Volvo hinter sich.
Volkswagen dominiert in Europa. Tesla liess im September Marken wie Fiat, Nissan, Seat oder Volvo hinter sich.grafik: jato

Model 3 bald bestverkaufter Neuwagen in der Schweiz?

In der Schweiz kann sich lediglich der bei Familien seit Jahren beliebte Kombi Skoda Ocatvia noch knapp vor Teslas Verkaufsrenner Model 3 halten. Bis Ende Jahr könnte Tesla aber an Skoda vorbeiziehen. Dies scheint nicht unrealistisch, da Tesla den globalen Chipmangel und andere Engpässe in den Lieferketten bislang besser als die Konkurrenz meistert. Während in vielen Autowerken die Laufbänder teils stillstehen, produziert Tesla auf Hochtouren.

Im Segment der Elektroautos zieht das Model 3 auch bei uns allen davon. VWs ID.3 folgt mit grossem Abstand auf Platz 2. Mit nochmals erheblichem Abstand folgen Renault Zoe, Fiat 500 und Skodas Elektro-SUV Enyaq.

Elektroutos haben in der Schweiz aktuell einen Marktanteil von gut 11 Prozent. 2020 waren es 8 Prozent.

(oli)

DANKE FÜR DIE ♥
Würdest du gerne watson und unseren Journalismus unterstützen? Mehr erfahren
(Du wirst umgeleitet um die Zahlung abzuschliessen)
5 CHF
15 CHF
25 CHF
Anderer
Oder unterstütze uns per Banküberweisung.

Kia lanciert neues Elektroauto EV6

1 / 14
Kia lanciert neues Elektroauto EV6
quelle: kia
Auf Facebook teilenAuf Twitter teilenWhatsapp sharer

Das E-Mobil im Test

Das könnte dich auch noch interessieren:

Abonniere unseren Newsletter

Massiv mehr Twint-Zahlungen am Black Friday

Die Zahlungen mit der Bezahl-App Twint sind am vergangenen Black Friday in die Höhe geschnellt. Die Schweizer Schnäppchenjäger kauften am 26. November für 23 Millionen Franken via Twint oder andere mobile Bezahl-Apps ein.

Zur Story